Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 114

Kamera zur Beobachtung Vandalismus

Erstellt von klingelfee1, 05.03.2013, 15:26 Uhr · 113 Antworten · 6.569 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.04.2009
    Beiträge
    347

    Böse Kamera zur Beobachtung Vandalismus

    #1
    Hallo Leute,

    benötige mal Eure Hilfe bezüglich einer günstigen Variante zur Beobachtung eines Grundstücks.
    Habe das Problem, dass sich irgend jemand einen spaß daraus macht bei mir die Scheiben zu zerstören, bzw. Briefkasten etc.
    Polizei ist relativ machtlos, fährt verstärkt Streife, das nützt allerdings nichts.
    Was könnte ich einsetzen, zur Aufzeichnung was nicht zu auffällig ist und sich leicht händeln läßt sowie halbwegs brauchbare Bilder zur eventuellen Beweisführung liefert.

    Danke vorab.

    Gruß

  2. Baumbart Gast

    Standard Kamera zur Beobachtung Vandalismus

    #2
    Nicht auffallen geht schon mal nicht, du musst imho auf die Videoüberwachung hinweisen wenn du die Bilder benutzen willst. Kannst du dir nicht ein paar Tage einen hungrigen Kampfhund leihen?

  3. Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    1.138

    Standard

    #3
    Hallo,

    DEIN Grundstück kannst du natürlich überwachen, so lange du magst!
    Allerdings hat das an deiner Grundstückgrenze ein Ende. Die Überwachung darf auch NICHT in den öffentlichen Raum hineingehen!
    Also nicht z.B.: Kamera an Hauswand, die den Vorgarten und den Gehweg "überwacht".

    Weiterhin muss zwischen verschiedenen Begrifflichkeiten unterschieden/getrennt werden:
    - reine Überwachung (nur die Übertragung eines Videosignals auf einen Monitor, mit dem Ziel des zeitgleichen Ansehens)
    - die Aufzeichnung (nur die Übertragung eines Videosignals auf einen Monitor, aber nicht zwingend, weil auf z.B. Video/Festplatte aufgezeichnet wird, auch um es später ansehen zu können)
    - offene Übertragung/Aufzeichnung (fette Kamera, 100 Hinweisschilder)
    - verdeckte Übertragung/Aufzeichnung (kleine Kamera, unauffällig in Nistkasten versteckt)

    Was ist z.B. mit dem Postboten, der aufgezeichnet wird, während er dir (die gwünschte) Post zustellt?

    Insgesamt ein sehr schwieriges Thema.

    Gruß

    Snake28

  4. Registriert seit
    25.04.2009
    Beiträge
    347

    Standard

    #4
    Alles klar Leute.
    Danke für die Hinweise, bin ich mir über alles bewußt.
    Ich brauche Hilfe für die technische Ausführung.
    Geräteempfehlung etc.
    @ Baumbart
    Kampfhund ist auch sicher eine gute Idee, will aber eigentlich niemand verletzen

  5. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von klingelfee1 Beitrag anzeigen
    Alles klar Leute.
    Danke für die Hinweise, bin ich mir über alles bewußt.
    Ich brauche Hilfe für die technische Ausführung.
    Geräteempfehlung etc.
    @ Baumbart
    Kampfhund ist auch sicher eine gute Idee, will aber eigentlich niemand verletzen
    Naja, da sind ein paar Fragen die sich bei so etwas stellen, für den technischen Teil, zum rechtlichen ist, glaube ich, alles gesagt.

    Sind das Vorkommnisse während des Tages oder der Nacht?
    Würde ein Standbild, z.B. über Bewegungsmelder reichen?
    Soll die Kamera wetterfest sein oder nicht?
    Gibt es ggf. eine zusätzliche, starke Beleuchtungsquelle bei Nacht, die ggf. auch per Bewegungsmelder geschaltet wird?
    Weiterhin, willst Du die Bilder/Videos auf einen Server schaffen oder auf Deinen lokalen PC?

    Falls es sich um einen Bekannten oder Nachbarn (sehr wahrscheinlich) handelt, mußt Du ja auch nicht sagen, das Du Deine Erkenntnis vom Video hast.

    Anbieten würde sich zum Beispiel Mobotix. MOBOTIX AG - The HiRes Video Company / IP Video Cameras.

    Die Flexmount S14.

    Dir ist hoffentlich klar, dass Du da ganz schnell im 4-stelligen Bereich bist.

  6. Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    391

    Standard

    #6

  7. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von klingelfee1 Beitrag anzeigen
    A
    Kampfhund ist auch sicher eine gute Idee, will aber eigentlich niemand verletzen
    Versteh ich das richtig? Die werfen dir Scheiben ein, demolieren deinen Briefkasten und du machst dir sorgen um deren Gesundheit?
    Deine Ruhe möcht ich haben.

    Ordentliche Überwachungskamera(s) mit entsprechender Auflösung und Lichtempfindlichkeit wirst du nicht im Budget-Bereich erhalten. Entweder du checkst mal ab, was Profi-Firmen auf Zeit zu bieten haben oder es endet in wenig zielführenden Geldausgeben.

  8. Registriert seit
    25.04.2009
    Beiträge
    347

    Standard

    #8
    Vorkommnisse sind nachts.
    Muß im Außenbereich sein.
    Ich dachte an eine Kamera mit Bewegungsmeldefunktion, die dann aufnimmt und z. B. auf eine SD-Karte speichert, welche ich dann auslesen kann.

  9. Registriert seit
    16.04.2009
    Beiträge
    378

    Standard

    #9
    Du willst niemand verletzen? Find ich gut! Die sollen ja auch nicht leiden!
    Wir haben früher auch keine Gefangenen gemacht...

  10. Registriert seit
    25.04.2009
    Beiträge
    347

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von peterotto Beitrag anzeigen
    Du willst niemand verletzen? Find ich gut! Die sollen ja auch nicht leiden!
    Wir haben früher auch keine Gefangenen gemacht...
    Das ist genau der Punkt.
    wenn ich mich selbst auf die Lauer lege, könnte das nämlich damit enden, dass es eben keine Gefangenen gibt.
    Das Objekt ist derzeit nicht von mir bewohnt, das macht die Lage halt ein wenig komplizierter.
    daher ja die kleine Lösung mit Kamera und Datenaufzeichnung.

    Wenn da jemand was weis, dann bitte melden.

    Danke


 
Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Go Pro Kamera
    Von Harley Schrauber im Forum Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.02.2010, 09:37
  2. Kamera für die ADV
    Von GS Herby im Forum Zubehör
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.03.2009, 20:35
  3. Vandalismus, Diebstahl an der 1200 GS
    Von Andy245 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.03.2008, 12:54
  4. Lieblinge unter Beobachtung
    Von Mister Wu im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.02.2007, 19:33