Seite 10 von 12 ErsteErste ... 89101112 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 114

Kamera zur Beobachtung Vandalismus

Erstellt von klingelfee1, 05.03.2013, 15:26 Uhr · 113 Antworten · 6.560 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #91
    Zitat Zitat von assindia Beitrag anzeigen
    Nana - Ordnung kann nicht Schaden - ich wüsste jetzt nicht wie ich meine Steuererklärung ohne Ordnung in meinen Papieren machen sollte.

    ...

    Klar haben wir frühe Scheiße gebaut - ich habe aber immer auch mit den Konsequenzen leben müssen.
    Ja, Deine Ordnung für die Steuererklärung, aber die ist ja nicht allgemeingültig, ich habe da ggf eine ganz andere Ordnung.

    Mich hat man früher nicht erwischt, trotzdem ist aus mir ein halbwegs gesetzestreuer Steuerzahler geworden.

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #92
    Zitat Zitat von assindia Beitrag anzeigen


    Und ja! Wetter ist auch Scheiße - früher war alles besser.


    Hab ich schon erwähnt, BMW & KTM kann man heute probefahren.......


    also bei uns.......


    ich hab`s schon hinter mich gebracht.....



    der Ordnung halber

  3. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #93
    nachdem ich das alles teils belustigt,
    teils beängstigt durchgelesen habe,
    "muß" ich auch mal was dazu schreiben
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Kapitalverbrechen, Eier an die Hauswand werfen. In den Knast mit Ihnen. Mit dem Basballschläger gegen Schmierfinken, Gründung einer Bürgerwehr.
    diese Strafmittel sind vielleicht etwas hoch gegriffen,
    Die Eier an der Hauswand sind noch nicht mal Sachbeschädigung,
    und eine "Watschn" ist m.E. auch keine Körperverletzung,
    sonst wären sicher viele von uns älteren ja heute Körperbehindert
    und lässt sich das rückstandslos entfernen.
    auch das trifft m.E. auf eine bayerische "Watschn" zu, einzig die Wahrnehmung von "Mein" und "Dein" wird positiv beeinflußta
    und ein mit ausgestrecktem Zeigefinger formuliertes "Du Böser Du" scheint halt nicht immer ausreichend zu sein

    und wenn eben diese latenten Störenfriede um ihre möglichen (Nicht) strafen wissen, lachen Sie einen ja teilweise offen ins Gesicht,
    das finde ich nicht richtig

    und wenn Täterschutz höher gestellt ist als Opferschutz - dann sollte das dringen überdacht werden

    und nochmal zu Watschn:
    nicht die Generation, bei der eine "Maßregelung" auch mal durch eine Watschn erfolgte ist die gänzlich kranke,
    Sondern m.E. die, der man (eben auch vielfach zu viel) Verständnis gegenüber aufbringt, die hat diese immer größer werdenen Gruppen Sachbeschädigender Jugendlicher hervorgebracht, oder sehe ich das gänzlich verkehrt ?

    Aber: das ist (vielleicht) nur meine Meinung

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #94
    aber lustig is es scho,

    da fragt jemand nach `ner Kamera








    und jetzt sind einige schon bei der Bestrafung






    dabei hat der TE den Täter noch nicht mal im Visier......

  5. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #95
    Zitat Zitat von ChiemgauQtreiber Beitrag anzeigen
    ...
    und eine "Watschn" ist m.E. auch keine Körperverletzung,
    ...
    und wenn Täterschutz höher gestellt ist als Opferschutz - dann sollte das dringen überdacht werden
    Naja, aber wo sieht man die Grenze der Watschn. Warum soll die Watschen bei Jugendlichen erlaubt sein und wenn ich sie einem vorlauten Ordnungshüter gebe, ist es Körperverletzung und Widerstand gegen Vollziehungsbeamte? Nee laß mal, ist schon ganz gut, das es ein Offizialdelikt ist.

    Die Täterschutz-Opferschutz-Debatte ist völlig daneben. Das Leben ist nun mal nicht risikolos und Jugendliche sind sich sicher nicht immer über die Konsequenzen ihres Handelns bewußt (dafür sind es Jugendliche), das ist der Gegensatz zu einem Erwachsenen. Das hat nichts damit zu tun, daß sie nicht bestraft werden sollen, wenn sie erwischt werden, aber es sollte doch verhältnismäßig bleiben. Das "Versagen" der Eltern sollte nicht unbedingt durch körperliche Zurechtweisungen durch die Nachbarschaft berichtigt werden.

    Auf dem "Land" sieht zu dem vieles anders aus als in einer Stadt. Im Dorf kennen sie üblicherweise ihre Papaenheimer und es gibt eine andere soziale Kontrolle.

  6. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #96
    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    den Täter noch nicht mal im Visier......
    Im Visier... auf zur nächsten Stufe


    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Auf dem "Land" sieht zu dem vieles anders aus als in einer Stadt. Im Dorf kennen sie üblicherweise ihre Papaenheimer und es gibt eine andere soziale Kontrolle.
    Das ist eine weise Feststellung. So, wie es Ludwig Thoma schreibt, ist es teils noch heute.

  7. LieberOnkel Gast

    Standard AW: Kamera zur Beobachtung Vandalismus

    #97
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    (...)

    Welches Rechtsverständnis habt Ihr? Tendenziell Keines. Motto: ich bin geschädigt, also Rache.
    (...)
    Unterscheide: Rache / Notwehr

  8. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard Kamera zur Beobachtung Vandalismus

    #98
    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    aber lustig is es scho,

    da fragt jemand nach `ner Kamera








    und jetzt sind einige schon bei der Bestrafung






    dabei hat der TE den Täter noch nicht mal im Visier......
    Jetzt hält Dich doch mal raus hier!
    Zwei Tage Sonne reichen nicht, um auf schöne Gedanken zu kommen.
    Da hockt man eben vor dem Netz und tut seine Meinung kund.

    Im übrigen sehe ich es auch so, daß heutzutage viele Mitmenschen ein Problem mit der Unterscheidung von Mein und Dein haben. Ganz zu schweigen von Respekt gegenüber anderen Personen oder gar deren Eigentum.

    Und ich muß zugeben, daß ich trotz meines pazifistischen Naturells immer öfter geneigt bin, erzieherische Maßnahmen gegen Personen mit o.g. Problemen zu befürworten.
    Damit meine ich jedoch nicht z.B. karibikerzieherische Maßnahmen, die gelegentlich erfolglos kriminellen Jugendlichen angediehen werden.
    Bei einigen Zeitgenossen hilft leider nur noch die Anwendung der von ihnen selbst bevorzugten Kommunikationsmittel.
    So sehr ich das auch verabscheue!

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #99
    Zitat Zitat von Quallentier Beitrag anzeigen

    *Jetzt hält Dich doch mal raus hier!....

    ** ....daß ich trotz meines pazifistischen Naturells immer öfter geneigt bin, erzieherische Maßnahmen gegen Personen mit o.g. Problemen zu befürworten.....


    ....Bei einigen Zeitgenossen hilft leider nur noch die Anwendung der von ihnen selbst bevorzugten Kommunikationsmittel.


    So sehr ich das auch verabscheue!.....


    Moin Quallentier (Nomen est omen????)

    *..... und jetzt bestimmst Du, sogar mit Nachdruck bzw. ! (Ausrufezeichen) wer sich in einem freien Forum äussern darf????

    ** soll heissen, obwohl eigentlich gegen Gewalt (Pazifist) hilft was genau? was sind denn die bevozugten Kommunikationsmittel
    oder erzieherische Massnahmen?
    ....in diesem Fall?

    Hoffentlich nichts ernstes,

    da gibt`s bestimmt was von........

    Ratiopharm


    cheeers

  10. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    Jetzt werdet hier doch nicht schon wieder persönlich.
    Ich meine, was Klingelfee beschreibt geht wohl über Dumme-Jungen-Streiche hinaus.

    Das man (wer auch immer das ist) früher mehr Respekt vor dem Eigentum hatte, ist ein Gerücht. Lediglich die Sichtweise derer, die das Gerücht verbreiten hat sich geändert. Früher waren sie die vorlauten Jugendlichen, heute haben sie Besitz erworben und verteidigen denn mit Zähne und Klauen, gegen die Leute, die sie früher selbst waren.

    Jede Generation hat die Verwahrlosung (moralisch, ethisch) der Nachfolgenden beklagt. Eigentlich sind wir alle Schwerverbrecher, jedenfalls wenn man den Altvorderen glaubt.

    Deshalb, in den Knast mit Eierwerfern, schlagt den Schmierfinken den Schädel ein und bildet eine Bürgerwehr. Jetzt sofort!

    Oder laßt die Leute ihren Job tun, die ihr mit euren Steuergeldern dafür bezahlt. Polizei, Staatsanwaltschaft und Richter.


 
Seite 10 von 12 ErsteErste ... 89101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Go Pro Kamera
    Von Harley Schrauber im Forum Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.02.2010, 09:37
  2. Kamera für die ADV
    Von GS Herby im Forum Zubehör
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.03.2009, 20:35
  3. Vandalismus, Diebstahl an der 1200 GS
    Von Andy245 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.03.2008, 12:54
  4. Lieblinge unter Beobachtung
    Von Mister Wu im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.02.2007, 19:33