Seite 2 von 49 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 484

Katzen-, besser "Kater-Notruf"!

Erstellt von SauerlandQ, 28.11.2009, 20:20 Uhr · 483 Antworten · 32.381 Aufrufe

  1. beak Gast

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von BF598 Beitrag anzeigen
    Nur mal so als Tip was bei unseren fünfen immer zur Versöhnung geholfen hat: Probiert mal den Feliway Hormonstecker. Gibts über den Tierarzt oder übers Netz.

    Wenn du weitere Fragen hast gerne auch über PN.

    Was für 5 Norweger und Maine Coons hilft kann ja vllt. auch deinen Tigern helfen.

    Gruß Fabian
    Hi Fabian,
    darüber hab ich auch schon gelesen, das soll ja wirklich helfen!
    Ich hab ja seit ca. 3 Wochen auch noch ne 2. Katze (zugelaufen) und der Kater und sie vertragen sich auch nicht. Ich hab den Feliway-Stecker noch nicht probiert, hab den Katzen aber, wenn´s ganz schlimm war Rescue-Tropfen in den Nacken gegeben, ist aber keine Dauerlösung, da wäre der Stecker schon angebrachter.

  2. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #12
    Nur her mit dem Felltier. Mein Welpe hat immer hunger

  3. beak Gast

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von scubafat Beitrag anzeigen
    Nur her mit dem Felltier. Mein Welpe hat immer hunger

  4. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #14
    Na gut, er hat gerade ein Pfund Rind gefressen
    Aber Katze mit Fell wäre bestimmt auch was

  5. beak Gast

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von scubafat Beitrag anzeigen
    Na gut, er hat gerade ein Pfund Rind gefressen
    Aber Katze mit Fell wäre bestimmt auch was
    Du mußt jetzt aber aufpassen, dass Dir das Fell nicht über die Ohren gezogen wird.

  6. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #16
    bin ja schon ruhig

  7. beak Gast

    Standard

    #17
    Hallo Eckhard,
    hat sich denn jetzt schon was getan oder ergeben?

    Hier mal ein Foto, um ein bißchen aufzuheitern, von unserem Kater "Harley", nachdem er mir ein Glas Rotwein verschüttet hat. In der Zeit, als ich gerannt bin um Lappen und Papiertücher zu holen, hat er doch tatsächlich den Rotwein aufgeleckt Er war den Abend und den nächsten Tag nicht zu gebrauchen...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dscf1124-1-.jpg  

  8. Registriert seit
    19.02.2008
    Beiträge
    175

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von beak Beitrag anzeigen
    Hallo Eckhard,
    hat sich denn jetzt schon was getan oder ergeben?

    Hier mal ein Foto, um ein bißchen aufzuheitern, von unserem Kater "Harley", nachdem er mir ein Glas Rotwein verschüttet hat. In der Zeit, als ich gerannt bin um Lappen und Papiertücher zu holen, hat er doch tatsächlich den Rotwein aufgeleckt Er war den Abend und den nächsten Tag nicht zu gebrauchen...
    Hallo Gabi,
    danke schön der Nachfrage! Dein Kater ist ja zum Abrollen!!
    Und genau so ein Modell ist es bei mir auch, mit dem ich die probs habe - nur eben in der Variante "nüchtern" !
    Wir haben die beiden erstmal getrennt - und ihn im Keller übernachten lassen, während seiner "Kollegin" zwei andere Räume zugewiesen wurden... am Sonntag morgen war der Kater wie ausgewechselt, so zurückhaltend; die beiden gehen sich jetzt aus dem Weg ... und wir schauen mal, daß es anhält.

    Ansonsten @all:
    danke herzlich für Eure Tipps; ist echt hilfreich, wenn zeitnah so eine Unterstützung kommt (abgesehen von bestimmten absolut unkomischen Vollpfosten-Gags... ).
    Falls der Kater wieder seine Touren bekommt, greifen wir wohl mal auf den Stecker zurück.

    als: merci nochmals
    Eckhard

  9. beak Gast

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von SauerlandQ Beitrag anzeigen
    Hallo Gabi,
    danke schön der Nachfrage! Dein Kater ist ja zum Abrollen!!
    Und genau so ein Modell ist es bei mir auch, mit dem ich die probs habe - nur eben in der Variante "nüchtern" !
    Wir haben die beiden erstmal getrennt - und ihn im Keller übernachten lassen, während seiner "Kollegin" zwei andere Räume zugewiesen wurden... am Sonntag morgen war der Kater wie ausgewechselt, so zurückhaltend; die beiden gehen sich jetzt aus dem Weg ... und wir schauen mal, daß es anhält.

    Ansonsten @all:
    danke herzlich für Eure Tipps; ist echt hilfreich, wenn zeitnah so eine Unterstützung kommt (abgesehen von bestimmten absolut unkomischen Vollpfosten-Gags... ).
    Falls der Kater wieder seine Touren bekommt, greifen wir wohl mal auf den Stecker zurück.

    als: merci nochmals
    Eckhard
    Freut mich!!! Ich drück Euch die Daumen, dass es wieder klappt. "Harley" (unsere Rauschkugel) ist jetzt ca. 5 Monate alt. Vor 3 Wochen ist uns "Betty" zugelaufen und die vertragen sich auch net so toll. Manchmal schlafen sie nebeneinander und wenn Harley rumschäkern möchte, kriegt sie die Krise und knurrt und faucht, dann jagt er sie durch die Gegend... Ich hoffe das gibt sich, wenn er denn mal kastriert ist, dass er nicht mehr ganz so wild auf sie zuspringt. Hat uns aber die letzten 3 Wochen schon ziemlich viel Nerven gekostet. Aber es wird langsam besser.
    Hab in einem Katzenforum nachgelesen, dass dies Wochen dauern kann, bis sich Katzen zusammen gewöhnen.
    Auch Euer Kater wird Zeit brauchen, um was zu "verarbeiten", was ihn anscheinend arg mitgenommen hat. Mit etwas Geduld schafft Ihr das!!!!!!!!

    Wenn sie doch immer so brav wären, die Beiden...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dscf1134.jpg  

  10. Registriert seit
    16.04.2008
    Beiträge
    20

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von SauerlandQ Beitrag anzeigen
    Falls der Kater wieder seine Touren bekommt, greifen wir wohl mal auf den Stecker zurück.

    als: merci nochmals
    Eckhard
    Hallo Eckhard,
    Ich möchte Dich nicht von vorhinein entmutigen, aber wir haben das leider auch hinter uns. Zwei Schwestern, die sich nach ca. 4 Jahren nicht mehr verstanden haben. Obwohl sie von der Geburt an zusammen waren. Da haben auch Stecker oder Hormonkuren nichts geholfen. Wir haben fast alles probiert (Nur Katzenflüsterer haben wir ausgelassen)
    Die eine hat die andere soweit unter Druck gesetzt, dass sie unsauber wurde. (würde ich auch machen wenn ich im Katzenklo ständig überfallen werde)
    Mußten leider auch die "liebere" weggeben, weil die andere extrem auf uns fixiert war.
    Nun geht es beiden gut.

    Tut mir echt leid für Dich.
    Hoffe nur die Beruhigung Deiner Katzen hält an.


 
Seite 2 von 49 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tausche Suche Fahrer-Sitzbank GS 1200 "normal" im Tausch gegen "niedrig"
    Von Barni im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 23:29
  2. Lukaschenko: "Besser Diktator sein als schwul"
    Von AT86 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 08.03.2012, 13:10
  3. Heute Abend im TV:"Nackt unter Leder"/"The Girl On A Motorcycle"
    Von Butenostfriese im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 10:19
  4. Tausche Tausche SW-Motech Quick-Lock EVO Tankrucksack "Engage XL" gegen "City"
    Von schleckschling im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 13:14
  5. TomTom Karten "neu" viel besser?
    Von Corsair im Forum Navigation
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 00:02