Seite 7 von 12 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 116

Kein Thema!!

Erstellt von maggelman, 12.06.2013, 20:25 Uhr · 115 Antworten · 6.291 Aufrufe

  1. maggelman Gast

    Standard

    #61
    Na ja,

    wenn ich in den Nachrichten der diversen Sender in die Gesichter der Menschen sehe, die alles verloren habe,
    würde mich interessieren, wer von Euch soviel Arsch in der Hose hat, das was Ihr hier geschrieben habt, das auch den Betroffenen direkt ins Gesicht zu sagen!!!

  2. Registriert seit
    01.09.2006
    Beiträge
    622

    Standard

    #62
    Zitat Zitat von maggelman Beitrag anzeigen
    Na ja, wenn ich in den Nachrichten der diversen Sender in die Gesichter der Menschen sehe, die alles verloren habe, würde mich interessieren, wer von Euch soviel Arsch in der Hose hat, das was Ihr hier geschrieben habt, das auch den Betroffenen direkt ins Gesicht zu sagen!!!
    Na klasse, du schreckst nicht mal vor moralischem Druck zurück, nur um möglichst Recht zu behalten.
    Für mich gibt es eben nicht nur Opfer, und ich möchte als Betroffener beim nächsten Hochwasser nicht abhängig sein wollen von anstehenden Wahlen und vor allem fernsehgerechten Nachrichtenbildern für ein möglichst hohes Spendenaufkommen.
    Ich regel meine Angelegenheiten selber, und wenn es in die Hose geht, dann trage eben ich die Verantwortung.
    Und versuche, daraus zu lernen.

  3. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #63
    Also jetzt gehst Du schon etwas weit, es reicht jetzt wirklich. Wenn Du spenden willst dann mach es und fang bitte nicht an andere Menschen zu nötigen oder zu pressen nur weil sie eine andere Meinung als Du haben

    Zitat Zitat von maggelman Beitrag anzeigen
    @ R.O.

    Es würde ja schon reichen wenn Du sagen würdest: Ja ich habe für Bangladesh gespendet!!!!
    Wann und wieviel gibt ja keinen was an!!

    Aber dann hättest Du ja eine konkrete Aussage getroffen!
    Zitat Zitat von maggelman Beitrag anzeigen
    Na ja,

    wenn ich in den Nachrichten der diversen Sender in die Gesichter der Menschen sehe, die alles verloren habe,
    würde mich interessieren, wer von Euch soviel Arsch in der Hose hat, das was Ihr hier geschrieben habt, das auch den Betroffenen direkt ins Gesicht zu sagen!!!

  4. maggelman Gast

    Standard

    #64
    Also das als nötigen oder pressen zu bewerten halte ich für völlig daneben.

    Du schnakst doch von anderen die es nötiger haben, hast aber offensichtlich nix getan.

    Wie schon geschrieben...ein ja oder nein hätte gereicht.
    Viel reden aber nix sagen ist was für Politiker!!

    - - - Aktualisiert - - -

    @trabbelju

    wenn Du das so emfindest, OK.

    Mein Ansatz sollte allerdings eine Aufforderung sein, sich mal in "ander Leute Schuhe " zu stellen!!

    Schön wenn Du in der Lage bist Dir selber zu helfen, es gibt aber auch genügend die das nicht können!

  5. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #65
    Sach mal, hast Du irgendein Problem oder was??? Wo habe ich geschrieben ich spende nichts?? Für wen und was ich spende ist meine Sache und die des FA. Wenn ich etwas Gutes tue hänge ich es nicht an die große Glocke, das war immer so und wird immer so bleiben, da änderst Du auch nix dran.

    Ich habe es nicht nötig damit so zu hausieren wie Du es machst. Meine Meinung über dein Verhalten ist: Du versuchst dich mit dem Elend anderer Leute herauszuputzen und als Wohltäter zu profilieren und andere als schlechte Menschen dazustellen Das ist einfach nur widerlich.

    Du kannst sicher sein, dies sage ich dir genauso in's Gesicht wenn Du vor mir stehen würdest!!


    Zitat Zitat von maggelman Beitrag anzeigen
    Also das als nötigen oder pressen zu bewerten halte ich für völlig daneben.

    Du schnakst doch von anderen die es nötiger haben, hast aber offensichtlich nix getan.

    Wie schon geschrieben...ein ja oder nein hätte gereicht.
    Viel reden aber nix sagen ist was für Politiker!!

    - - - Aktualisiert - - -

    @trabbelju

    wenn Du das so emfindest, OK.

    Mein Ansatz sollte allerdings eine Aufforderung sein, sich mal in "ander Leute Schuhe " zu stellen!!

    Schön wenn Du in der Lage bist Dir selber zu helfen, es gibt aber auch genügend die das nicht können!

  6. maggelman Gast

    Standard

    #66
    wenn Du das als Profilierungssucht siehst, kann ich nur sagen:
    Warum versuchst Du Engagement negativ darzustellen..

    Nur zu Erinnerung...ich stelle 2 hochwertige Baehr Sprech/Funkanlagen zu einem sauguten Kurs bereit und gebe das Geld an einen Spendenpool.

    Du schnakst immer nur dagegen und kommst Dir auch noch toll vor!!

    Komm doch mal mit einem "alternativen" Vorschlag um die Ecke!!


    PS.
    Widerlich ist Deine Art keine Antwort zu geben sondern nur rum zu eiern!!

  7. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #67
    Du machst so'n Fass auf und hast noch nix gespendet. Die Kohle die Du für die Baehrspielsachen haben willst wirst Du nicht bekommen und schon gar nicht wenn es nicht im VK Bereich steht. Machst hier einen Wind und ist in Wirklickeit nur ein laues Lüftchen, Du bist ja ein ganz grosser Schlawiner


    Nachtrag: Was machst Du denn, wenn Du nicht das von dir gewünschte Geld für deine Anlagen bekommst??? Spenden willst Du ja diese 500,-- €. Tragen diese Differenz deine Flutopfer oder legst Du oben drauf???

  8. maggelman Gast

    Standard

    #68
    Zum einen steht meine Aussage - egal ob es verkauft wird oder nicht... ich spende!!!
    Zum anderen hast Du immer noch nicht auf eine klare Frage mit ja oder nein geantwortet,
    insofern wäre die Bezeichnung Schlawiner in Deinem Fall geradezu geschmeichelt.

    Mach doch mal ne klare Ansage Du SCHNAKER!!!

  9. Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    705

    Standard

    #69
    Hallo Jupp,

    bin heute erst auf deinen Fred gestoßen. Als du deinen ritterlichen Aufruf gestartest hast, war ich gerade im Hochwassereinsatz. Die Stadt in welcher ich arbeite war und ist auch betroffen. Sowie einige meiner Arbeitskollegen. Ich selber pendele jeden Tag und wohne eher krisensicher, bin selber nicht betroffen.
    Dein Aufruf in allen Ehren, aber dein schlechtes Gewissen Gemache ist völlig daneben. (Sorry für die Wortwahl, aber ich habe in die Augen vieler Leute geschaut und glaube mir, diese haben keine Lust darauf, dass auf ihren Schultern dritten ein schlechtes Gewissen gemacht wird.)
    Wenn du was spenden willst, dann mach es. Aber du attackierst hier andere Forenmitglieder, welche vllt für eine andere Sache spenden oder gar nicht. Das ist deren Sache und geht dich nichts an. So hart wie es klingt.
    Ich selber werde auch nichts spenden. Ich habe meine Arbeitskraft zur Verfügung gestellt und getan was getan werden mußte und ich konnte.

    Nichts für ungut Jupp, aber das mußte mal raus.

    Zur staatlichen Hilfe kann ich nur so viel sagen, dass es pro Kopf 400 € und pro Haushalt max. 2000 € Soforthilfe gibt. Wogegen bei einer Versicherung der gesamte Schaden bezahlt wird. Leider bekommen die meisten nach 2002 keine solche Versicherung mehr. Soviel zu der Anschuldigung 'die Leute sind selber daran Schuld, wenn sie sich nicht versichern und lassen sich dann alles vom Staat bezahlen.' Es wird also wieder vieles in Eigenleistung bleiben.

    Ich habe das Hochwasser 2002 in Dresden erlebt und bin auch überrascht, wie in z.B. Blasewitz, direkt an der Elbe im Hochwassergebiet nach 2002 gebaut werden kann und muß sagen, dafür ist grundsätzlich die Stadt bzw. die Politik schuld. Aber einfach zu sagen, sollen die Leute doch einfach wegziehen aus Siedlungen welche schon Jahrhunderte bestehen finde ich schwach. Das mag gehen, wenn man zur Miete wohnt. Aber als Eigeheimbesitzer? Von was soll man denn den Umzug bezahlen? Wenn die Betroffenen kein Geld bekommen, kann man es ihnen nicht verdenken, wenn sie bleiben. Die haben sich dort alles selbst geschaffen ihr ganzes Leben lang. Viele sind gar nicht in der Lage neu anzufangen.

    Hochwasserschutz ist schon der falsche Begriff für eine sehr komplexe Sache. Das Beispiel mit den drei Ortschaften an der Donau hier im Fred bringt es auf den Punkt. Genau wie die Überheblichkeit vieler Ingenieure der Natur gegenüber. Das Hochwasser hier in Mitteldeutschland hat gezeigt, wie sich punktuelle 'Hochwasserschutzmaßnahmen' auf das komplexe Gesamtsystem auswirken. Es hat auch neue Berechnungsparameter aufgezeigt. Welche andererseits beim nächsten Hochwasser ganz anders sein können. Mal angenommen man hätte nach 2002 alles umgesetzt. Dann wären auch dieses mal Ortschaften und Städte abgesoffen und alle hätten gesagt es wurde zu wenig gemacht. Es wäre sicherlich noch schlimmer geworden. So schlimm wie es klingt, aber jeder gebrochene Damm schützt die nächste Ortschaft bzw. Stadt flußabwärts.

    Fakt ist es wird immer Hochwasser geben und in Zukunft in kürzeren Abständen und mit höheren Pegeln. Man muß in Zukunft messerscharf abwägen, was geschützt werden muß und was nicht. So hart es für den Einzelnen auch sein mag. Die Flüsse brauchen wieder Platz. Und dem Wasser muß bereits in den Entstehungsgebieten begenet werden in Form von Oberflächenentsiegelung und Ausbreitungsräumen.

    Das Thema ist zu komplex um leichfertig jemanden die Schuld zu geben oder irgendjemanden ein schlechtes Gewissen machen zu wollen.

  10. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #70
    In deinem Profil steht Rentner, ich glaube ich versteh warum


    Zitat Zitat von maggelman Beitrag anzeigen
    Zum einen steht meine Aussage - egal ob es verkauft wird oder nicht... ich spende!!!
    Zum anderen hast Du immer noch nicht auf eine klare Frage mit ja oder nein geantwortet,
    insofern wäre die Bezeichnung Schlawiner in Deinem Fall geradezu geschmeichelt.

    Mach doch mal ne klare Ansage Du SCHNAKER!!!


 
Seite 7 von 12 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nochmal Thema Öl
    Von Ralle75 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 24.07.2013, 23:51
  2. Thema Koffer an der GS!!
    Von sunraiser im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 23:48
  3. Kein Zündfunke und kein Sprit an den Düsen
    Von Christian Martens im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.03.2009, 12:15