Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Kindergeburtstag

Erstellt von Ingmar, 17.06.2008, 20:14 Uhr · 13 Antworten · 1.328 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    433

    Standard

    #11
    zu dem was alles schon genannt wurde, kommt bei uns immer noch das Tischdeckenbemalen vor.(meine Zwerge sind gerade vor kurzem beide 9 Jahre alt geworden)
    Wir stellen dann immer ne Bierzeltgarnitur auf, und werfen so ne Papiertischdecke (Meterware) drüber...............nach dem Kaffetrinken oder sollte ich sagen nach der Tortenschlacht kommen die Buntstifte heraus und jeder Geburtstagsgast malt an seinem Platz ein Bild auf die Tischdecke. Die Tischdecke wird dann als Erinnerung ne weile aufgehoben.
    Was bei den kleinen Damen auch immer hoch im Kurs steht ist gegenseitiges Schminken(ist zwar ein wenig Sauerei, aber ganz so schlimm wie Du dir das jetzt vorstellst ist das nicht)
    Es gibt auch ein paar tolle Einrichtungen wie zum Beispiel http://www.tolliwood.de/ oder Kletterpark........ist halt ein wenig teurer, aber es dezimiert die Aufräumarbeiten zuhause ungemein

  2. Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    1.041

    Standard

    #12
    Hallo,

    das liest sich doch super. Daraus werde ich bestimmt ein paar Stunden Animation zusammen bekommen.
    Q putzen und Pocketbikes lasse ich aber mal lieber außen vor .

    Und nochmal danke für die tollen Tipps und Links.

    Danke und Grüsse
    Ingmar

  3. Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    1.041

    Standard

    #13
    Hallo,

    wollte mich noch mal für die Tips bedanken.
    Es ist durchgestanden. Die süßen Kleinen sind nun schon wieder seit ca. 4,5h Daheim und ich bin mächtig platt. Der Nachmittag ist auch Dank der Hilfe von euch gut gelaufen. Nur ein paar Kollateralschäden

    Danke und Grüsse
    Ingmar

  4. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #14
    Hallo Ingmar,

    wir hatten gestern den 8. meiner Kleinsten gefeiert.

    Weil sie uns so angefleht hat, fand das im Schwimmbad mit einer Stunde Animation statt mit anschließendem Freßgelage auf dem Außengelände. Danach war ich dann die Animation für weitere 1,5 Stunden, dann mußten die Kids teilweise aus dem Schwimmbad rausgezerrt werden . Einige wollten einfach nicht rauskommen.

    Dann haben wir auf dem Spielplatz am Schwimmbad den guten, alten Campingkocher rausgeholt, Würstchen heißgemacht und im Brötchen gereicht. Alle sind rumgetobt wie verrückt, aber ich hatte das Gefühl, daß ich der Einzige müde war...

    Ist jedenfalls auch gut gelaufen


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12