Seite 2 von 47 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 466

Kommt der wirtschaftliche Super-Gau?

Erstellt von mind, 11.12.2008, 20:13 Uhr · 465 Antworten · 24.304 Aufrufe

  1. mind Gast

    Standard Wir....

    #11
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    das Jammern war nicht auf dich, sondern das war auf Deutschland allgemein bezogen.
    Ich sehe sehr wohl, wie die USA im Moment die Weltwirtschaft pausenlos wechselweise lähmen und schocken. Danke George Dabbelju, wirtschaftlich hat Bill Clinton blühende Länder übergeben (kein Wunder Monica hat ihn ja enorm entspannt), nur 2 Kriege später liegt die einstige Weltmacht wirtschaftlich am Boden.
    Wir sollten die Chance nutzen, ohne Rücksicht auf andere dieses Vakuum zu füllen.
    Können täten wir es, nur dürfen haben wir uns mal wieder nicht getraut (frei nach Karl Valentin)

    ...und auch Europa, selbst unter Einbeziehung von Asien, können das nicht leisten!

    Frag mal die Chinesen, die Du ja gelegentlich in Frage stellst, wieviele USD die bei ihrem enormen Export im Säckel haben????


    Das Ding ist eines für den Globus und da kann sich keiner mehr raushalten!

  2. Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    928

    Standard

    #12
    Hallo Mind,

    ich sehe das nicht ganz so pessimistisch.
    Die Welt wird sich weiterdrehen, da kann die Presse und die Tagesschau so viel
    pessimistische Infos rübersenden, wie Sie wollen.
    Als Zulieferer der Automobilindustrie im Südwesten bekomme ich den Mist
    gerade hautnah mit - nicht gerade lustig, aber als Einzelner kannst Du ohnehin
    nichts dagegen tun.
    Also Kragen hochstellen und durch.

    Im Frühjahr wurde der Spritpreis von EUR 2,50 prophezeit - und???
    Damals waren auch alle am heulen. Einige sahen sich schon mit kaltem Hintern
    überwintern - vergessen.

    Mal sehen, was in einem halben Jahr ist.

    Gruß
    Christian

  3. mind Gast

    Standard Die Merkel wird`s schon richten....

    #13
    ...hab ich heute gehört!

    Watt`n?

    Boomt jetzt ab sofort die deutsche Autoindustrie nur weil die Amischlitten keiner mehr tränken kann??

    Oder ist es so, dass die Realwirtschaft in Deutschland (als Exportweltmeister) weiterhin völlig abgekoppelt exportieren wird, in Länder, die aber leider keine Kohle mehr haben?

    Ich würde mich freuen, wenn es keinen von uns hier, und auch sonst niemanden, beträfe!!

    Kein populäres Thema, ich weis!


    Bin dann mal wech....der Winter kommt!

  4. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #14
    Finazmarktbewertung ist zu 30% Fakten und zu 70% Bauch...

    Ich hab immer konservativ angelegt und halte mich auch jetzt von Einzelrisken fern !
    Das Portfolio sollte breit gestreut sein (Harvard) und im Augenblick muss man Atem (oder Zweitmotoräder) haben.
    Die Panikmache ist eher kontrapoduktiv und ih denke dass wir einfach mehr Pink denken sollten

  5. mind Gast

    Standard Frag mal GAP....

    #15
    Zitat Zitat von silverfox Beitrag anzeigen
    Hallo Mind,

    ich sehe das nicht ganz so pessimistisch.
    Die Welt wird sich weiterdrehen, da kann die Presse und die Tagesschau so viel
    pessimistische Infos rübersenden, wie Sie wollen.
    Als Zulieferer der Automobilindustrie im Südwesten bekomme ich den Mist
    gerade hautnah mit - nicht gerade lustig, aber als Einzelner kannst Du ohnehin
    nichts dagegen tun.
    Also Kragen hochstellen und durch.

    Im Frühjahr wurde der Spritpreis von EUR 2,50 prophezeit - und???
    Damals waren auch alle am heulen. Einige sahen sich schon mit kaltem Hintern
    überwintern - vergessen.

    Mal sehen, was in einem halben Jahr ist.

    Gruß
    Christian

    ...der arbeitet ebenfalls in der Zulieferindustrie, welche mittlerweile über 60% der Fahrzeugteile produziert.....!


    Kragen hoch....gerne!

    Musst nur schaun, dass man Dir die Hose lässt!

    Und das mit dem halben Jahr....

  6. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #16
    ...kannst auch mich fragen, wir machen auch ne verlängerte Weihnachtspause und bauen drei Wochen lang keine Autos
    Aber es geht immer irgendwie weiter.

  7. mind Gast

    Standard Die Einschätzung....

    #17
    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    Finazmarktbewertung ist zu 30% Fakten und zu 70% Bauch...

    Ich hab immer konservativ angelegt und halte mich auch jetzt von Einzelrisken fern !
    Das Portfolio sollte breit gestreut sein (Harvard) und im Augenblick muss man Atem (oder Zweitmotoräder) haben.
    Die Panikmache ist eher kontrapoduktiv und ih denke dass wir einfach mehr Pink denken sollten

    ...würde ich so gerne Teilen!

    Portfolio bezieht sich auf "Realwerte"!

    Selbst einer der produktivsten Autohersteller dieses Planeten, hat im vergangenen Geschäftsjahr seinen Gewinn durch Aktienspekulationen erwirtschaftet! (Blase?)

    Porsche hat mehr Gewinn als Umsatz gemacht!

    Ooptionen auf VW werden die Käferentwickler wieder heimholen!!

    Mit Panik, so denke ich, hat das nichts zu tun!

  8. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von mind Beitrag anzeigen
    ...würde ich so gerne Teilen!

    Portfolio bezieht sich auf "Realwerte"!

    Selbst einer der produktivsten Autohersteller dieses Planeten, hat im vergangenen Geschäftsjahr seinen Gewinn durch Aktienspekulationen erwirtschaftet! (Blase?)

    Porsche hat mehr Gewinn als Umsatz gemacht!

    Ooptionen auf VW werden die Käferentwickler wieder heimholen!!

    Mit Panik, so denke ich, hat das nichts zu tun!
    Aber mit Stimmungen

  9. mind Gast

    Standard Stimmt....

    #19
    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    Aber mit Stimmungen

    ...und ich bin sicher, ebendiese werden uns weiter begleiten.......sehr intensiv!

  10. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Komagleiter Beitrag anzeigen
    snip ...
    2. hätten wir nicht soviel Vertrauen in die US-Wirtschaft gehabt, bzw. wären wir mal früher selbstbewußter gewesen....,jetzt ist das Essen heiß im Mund...3.Ottomotor,Diesel...,Konrad Zuse,Otto Hahn,MP3-Player,Hybrid-Auto,Transrapid,
    Raketen-oder Jet-Antrieb und vieles mehr, einfach aus der Hand gegeben...


 
Seite 2 von 47 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Super oder Super-Plus
    Von derdieter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 153
    Letzter Beitrag: 12.08.2014, 19:29
  2. welchen Sprit tanken, Super oder Super plus?
    Von kälbchentreiber im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 04.05.2013, 22:47
  3. Super+ oder Super E10
    Von Foo'bar im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.07.2012, 18:37
  4. Super oder Super Plus für die 1200GS?
    Von Graues Woelfchen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 28.08.2010, 07:43
  5. Super-Tenere kommt!!
    Von AmperTiger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 576
    Letzter Beitrag: 16.03.2010, 14:47