Seite 28 von 47 ErsteErste ... 18262728293038 ... LetzteLetzte
Ergebnis 271 bis 280 von 466

Kommt der wirtschaftliche Super-Gau?

Erstellt von mind, 11.12.2008, 20:13 Uhr · 465 Antworten · 24.371 Aufrufe

  1. mind Gast

    Standard Er hat schon recht.....

    ...sind auch von mir ein paar Kommentare drin, die den Ernst der Sache nicht wirklich reflektieren!

    Sorry dafür!

  2. mind Gast

    Standard





    Was sagt ihr dazu?

  3. Oldtimer Gast

    Standard

    Zitat Zitat von mind Beitrag anzeigen




    Was sagt ihr dazu?
    Die Sache scheint Dich sehr zu beschäftigen.

    Meine Meinung zu Deinen Videos, die ich zugegebenermaßen nur angeschnitten habe. (warum, kannst Du aus den Kommentaren entnehmen)

    Video1
    Die erregte Stimme der Anruferin im ersten Film hat mich nicht überzeugt, das Filmchen weiter anzuschauen. Es war für mich zu sehr nach der Machart einer RTL-Nachmittags-Fernsehshow aufgemacht; mit geringer Qualität. Da hilft es m.E. nicht, wenn eine (vielleicht) kompetente Person sich zu Wort meldet. (Ich kenne keinen Paul Konjorski)

    Video2
    Das zweite zeigt eine Person, die in meinen Augen wohl augenscheinlich zu den stammtischphilosophierenden anonymen Alkoholikerinnen zu zählen ist, denn zum themenkompetenten Personenkreis.

    Resumé:
    Da hast Du Dir ja die richtigen zusammengesucht.

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    Zitat Zitat von mind Beitrag anzeigen


    Was sagt ihr dazu?
    In den USA gibt es eine riesiges Loch zwischen arm und reich, sowie Gebildeten und Ungebildeten. Selbst wer einigermassen schnittig und artikuliert spricht - das entdeckt man wenn man die Moeglichkeit etwas tiefer zu schauen - der ist trotzdem oft von erschreckender Einfaeltigkeit. Das ist anders in Deutschland, wo man einfaeltige meistens sofort an Ausdrucksweise und Wortschatz erkennt.

    Es ist den reichen und gebildeten leicht, diese einfaeltigen jederzeit zu manipulieren. Haehnebuechene Stories werden aufgelegt. Das haelt die Leute ab ueber die wahren Ursachen zu denken und dabei eventuell auf die wahren Schuldigen zu stossen.

    YoutUbe ist dabei mittlerweile eines der wirksamsten Mittel.

  5. Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    4.128

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    In den USA gibt es eine riesiges Loch zwischen arm und reich, sowie Gebildeten und Ungebildeten. Selbst wer einigermassen schnittig und artikuliert spricht - das entdeckt man wenn man die Moeglichkeit etwas tiefer zu schauen - der ist trotzdem oft von erschreckender Einfaeltigkeit. Das ist anders in Deutschland, wo man einfaeltige meistens sofort an Ausdrucksweise und Wortschatz
    erkennt.

    Es ist den reichen und gebildeten leicht, diese einfaeltigen jederzeit zu manipulieren. Haehnebuechene Stories werden aufgelegt. Das haelt die Leute ab ueber die wahren Ursachen zu denken und dabei eventuell auf die wahren Schuldigen zu stossen.

    YoutUbe ist dabei mittlerweile eines der wirksamsten Mittel.
    High!
    Da verschlägt´s mir die Sprache!-Genauso denke ich auch..(bin nur zu faul, soviel zu schreiben...)-Mußte ich gezz ma sagen,weil ich schon einiges (gutes) von Dir gelesen habe!-Mach weiter so!
    MfG
    Mattin
    (manchmal täuscht die Ausdrucksform...)

  6. Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    538

    Standard

    Wegen der Finanzkrise bereitet der Chemieriese BASF seine weltweit 95.000 Mitarbeiter auf Stelleneinsparungen vor. „Wir werden uns in Europa, Amerika und auch in Asien von weniger effizienten Anlagen trennen müssen“, sagte BASF-Chef Jürgen Hambrecht der ZEIT. „Wo und wie viele Jobs das kostet, kann ich nicht sagen, die Krise ist nicht zu Ende“, fügte er hinzu. Hambrecht sagte, man könne „nicht jeden, der an einer Stelle nicht mehr gebraucht wird, irgendwo anders auf der Welt einsetzen“.

    Eine Vorzugsbehandlung für Arbeitsplätze in Deutschland schloss er aus: „Unsere Mitarbeiter in China oder anderswo sind mir genauso wichtig wie die in Deutschland.“

    Quelle

    na denn ...

    Grüße

    Kramer

  7. beak Gast

    Standard

    Noch ein Fall, direkt von der "Front":
    Vor ein paar Tagen konnte ich noch weitere Einzelheiten über die Fa. Edscha erfahren, die ich hier nur als Beispiel erwähnen möchte. Hier hatte sich eine amerikanische Firma eingekauft, die Gewinne aus der Firma gezogen, ohne einen Cent hier zu investieren. Jetzt kommt der Hammer: In der Organisation, sprich in den Büro´s wurde eingestellt, aber keine Leute für die Fertigung. Jetzt wurde mehr oder weniger öffentlich, dass das soweit ging, dass es doppelt so viele Büromitarbeiter, als Arbeiter gab bzw. gibt.
    Ich denke, dass dies nicht die einzige Firma ist, in der so ein Vorgehen "praktiziert" wird. Wenn so ein Verhalten nicht verhindert wird, mittlere Betriebe, auf so eine Art und Weise kaputt zu machen, dann werden hier noch sehr viele Firmen kaputt gehen. Und was das bedeutet, will ich mir nicht vorstellen. Tausende Menschen verlieren ihren Job, werden vom Staat abhängig und verlieren somit die Möglichkeit, die Wirtschaft mit ihrer Kaufkraft zu unterstützen.

  8. Oldtimer Gast

    Standard

    Zitat Zitat von beak Beitrag anzeigen
    ... Hier hatte sich eine amerikanische Firma eingekauft, die Gewinne aus der Firma gezogen, ohne einen Cent hier zu investieren.
    ... In der Organisation, sprich in den Büro´s wurde eingestellt, aber keine Leute für die Fertigung. ...
    Zum ersteren: Das ist die schon seit längerem praktizierte und oft genug kritisierte "Heuschrecken-Mentalität." Es gibt unzählige Artikel darüber in diversen Wochenzeitschriften wie Spiegel, Focus, etc.
    Das Problem des Wasserkopfes haben wir hier in Deutschland schon sehr lange. Als ich meinen LPI-Admin gemacht habe, hatte Novell/Suse in Nbg. Kaufläute und solch Krampf gesucht, aber keine Projektentwickler, Supporter, etc. Auch das ist wieder typisch Amerika. Wer von Euch schon seit längerem mit amerikanischen Firmen zusammengearbeitet hat, wird es mir bestätigen können. Bevor die Ingenieure kommen, kommen die Juristen, Berater, etc, um den Vertrag mit tonnenweisem Papier auszuarbeiten.
    Ein Bekannter (Tochter/Schwiegersohn, langjährige USA-Bürger, arbeiten in Rammstein für die USAF), sagte mir einmal, dass bei der US Army *1) erst tonnenweise Papierkram erledigt werden will, bevor ein Schuss fällt. Kein Wunder, dass die "Zupfer" bisher keinen Krieg gewonnen haben (nach dem 2.Wk).

    Man verzeihe mir meine etwas holperige Formulierung. Mir kreisen so viele Gedanken durch den Kopf. Da wird es schwer, diese zu synchronisieren und sprachlich, oder besser, textlich umzusetzen.


    *1) Der vergleich zum Militär wurde von mir bewusst gewählt, da ich in der Wirtschaft ähnliche "Kampfziele" wie beim Militär sehe, wenn auch mit verschiedenen Zielen. Letztendlich geht es immer um die "Eroberung" von Märkten.

  9. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    Zitat Zitat von Oldtimer Beitrag anzeigen
    Wer von Euch schon seit längerem mit amerikanischen Firmen zusammengearbeitet hat, wird es mir bestätigen können.
    [/I]
    Meine drei letzten Arbeitgeber waren amerikanisch geleitete Unternehmen.


    Ich bin von dem amerikanischem Traum restlos geheilt.

  10. Oldtimer Gast

    Standard

    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Meine drei letzten Arbeitgeber waren amerikanisch geleitete Unternehmen.
    Ich bin von dem amerikanischem Traum restlos geheilt.
    Wenn ich böse wäre, würde ich sagen, dass Du kein BWL studiert hast.


 
Seite 28 von 47 ErsteErste ... 18262728293038 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Super oder Super-Plus
    Von derdieter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 153
    Letzter Beitrag: 12.08.2014, 19:29
  2. welchen Sprit tanken, Super oder Super plus?
    Von kälbchentreiber im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 04.05.2013, 22:47
  3. Super+ oder Super E10
    Von Foo'bar im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.07.2012, 18:37
  4. Super oder Super Plus für die 1200GS?
    Von Graues Woelfchen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 28.08.2010, 07:43
  5. Super-Tenere kommt!!
    Von AmperTiger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 576
    Letzter Beitrag: 16.03.2010, 14:47