Seite 43 von 47 ErsteErste ... 334142434445 ... LetzteLetzte
Ergebnis 421 bis 430 von 466

Kommt der wirtschaftliche Super-Gau?

Erstellt von mind, 11.12.2008, 20:13 Uhr · 465 Antworten · 24.335 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    Eine Supermarkt Angestellte wird fuer Euro 1,30 verurteilt. Super-Manager fahren ehemals gesunde Banken, Versicherungen und Autofirmen vor die Wand, waherend sie Millionenbonusse unter sich verteilen. Nachdem Trilliardenwerte zerstoert sind wagen die sich auch noch an Politik und die Allgemeinheit, und betteln um Hilfe.

    Ich kann bis jetzt nicht erkennen, dass diese Manager-Gangster irgendeine Lektion gelernt haben, oder wie man es in Zukunft besser machen will. Da ist nichts, nicht mal der Hauch eines Einsehens.

    Ab...... lassen, auch wenn es erst mal hart wird fuer alle.

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    232

    Standard

    das ist ganz richtig - es ist eine schande in d , dass ein arbeitgeber nur auf VERDACHT der untreue kündigen darf. am schlimmsten sind noch die gerichte, die das urteil bestätigen OHNE die politik mal dazu zu ermahnen dieses gesetz zu ändern!! es kann doch nicht sein, dass diese frau (ich masse mir nicht an sie schuldig oder unschuldig zu nennen) nur auf verdacht so vom gericht abgehandelt wird. wo ist "im zweifel für den angeklagten" . es gibt keine beweise-also da wird mir angst und bang.

    bezgl. der manager stimme ich dir zu!!! politik ist feige: verbot der heuschreckenfonds - knallhart. auch wenn die manager und banker bonizahlungen im vertrag haben; auf was beziehen sich diese boni?? wenn auf den gewinn, dann kann ja wohl keiner in 2008 einen bonus bekommen. oder verstehe ich da was falsch?
    anyway - schönen tag noch

    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Eine Supermarkt Angestellte wird fuer Euro 1,30 verurteilt. Super-Manager fahren ehemals gesunde Banken, Versicherungen und Autofirmen vor die Wand, waherend sie Millionenbonusse unter sich verteilen. Nachdem Trilliardenwerte zerstoert sind wagen die sich auch noch an Politik und die Allgemeinheit, und betteln um Hilfe.

    Ich kann bis jetzt nicht erkennen, dass diese Manager-Gangster irgendeine Lektion gelernt haben, oder wie man es in Zukunft besser machen will. Da ist nichts, nicht mal der Hauch eines Einsehens.

    Ab...... lassen, auch wenn es erst mal hart wird fuer alle.

  3. beak Gast

    Standard

    Zitat Zitat von fichti Beitrag anzeigen
    das ist ganz richtig - es ist eine schande in d , dass ein arbeitgeber nur auf VERDACHT der untreue kündigen darf. am schlimmsten sind noch die gerichte, die das urteil bestätigen OHNE die politik mal dazu zu ermahnen dieses gesetz zu ändern!! es kann doch nicht sein, dass diese frau (ich masse mir nicht an sie schuldig oder unschuldig zu nennen) nur auf verdacht so vom gericht abgehandelt wird. wo ist "im zweifel für den angeklagten" . es gibt keine beweise-also da wird mir angst und bang.

    bezgl. der manager stimme ich dir zu!!! politik ist feige: verbot der heuschreckenfonds - knallhart. auch wenn die manager und banker bonizahlungen im vertrag haben; auf was beziehen sich diese boni?? wenn auf den gewinn, dann kann ja wohl keiner in 2008 einen bonus bekommen. oder verstehe ich da was falsch?
    anyway - schönen tag noch
    Hi,
    auch wenn das hier mit dem Thema Krise nicht viel zu tun hat, sollte man/frau nicht außer Acht lassen, dass die Supermarkt-Angestellte, mit ziemlicher Sicherheit aus dem Grund ausgestellt wurde, da sie die "Unterschlagung" (was zwar nicht der Rede wert ist, aber doch eine Unterschlagung ist) versucht hat auf andere abzuwälzen. Das Vertrauen des Arbeitgebers und ihrer Kollegen dürfte somit ziemlich angeschlagen sein. Man/frau stelle sich vor, ein Arbeitskollege würde versuchen, wegen 1,30 Euro diese "Tat" auf einen selbst zu schieben. Da wär ich aber auch ganz schön stinkig! Vielleicht hätte es für beide Parteien eine "gute" Lösung gegeben, aber anscheinend wollten hier beide Seiten nicht.
    LG
    Gabi

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    Mir ging es ebenso weniger darum zu beurteilen, ob dieses Supermarkt Kassiererin schuldig oder unschuldig ist. Generell gesehen sollte man von einer Kassierin absolute Vertrauenswürdigkeit verlangen können.

    Das Auffällige für mich sind die anspruchsvollen Masstaebe die auf Frau Schmitt oder Herrn Meier angewendet werden, während diejenigen, die Frau Schmitt oder Herrn Meier vor den Kadi ziehen anscheinend in einer Art Parallelwelt mit anderen, ungemein großzügigen Rechtsauffassungen leben.

  5. beak Gast

    Standard

    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Mir ging es ebenso weniger darum zu beurteilen, ob dieses Supermarkt Kassiererin schuldig oder unschuldig ist. Generell gesehen sollte man von einer Kassierin absolute Vertrauenswürdigkeit verlangen können.

    Das Auffällige für mich sind die anspruchsvollen Masstaebe die auf Frau Schmitt oder Herrn Meier angewendet werden, während diejenigen, die Frau Schmitt oder Herrn Meier vor den Kadi ziehen anscheinend in einer Art Parallelwelt mit anderen, ungemein großzügigen Rechtsauffassungen leben.
    Da muss ich Dir Recht geben!

  6. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    Was im Moment auf dem Automobilmarkt passiert ist völlig verrückt und in unserer Firma noch nie dagewesen.
    http://www.waz-online.de/newsroom/to...art3754,817731

  7. Chefe Gast

    Standard

    Das erinnert mich an die Zeit in der es die Eigenheimzulage noch gab. Da hieß es ein paar Jahre lang, im jeweils darauffolgenden Jahr werde die Zulage abgeschafft und jeder, der irgendwie an's Bauen gedacht hat, wollte noch schnell einen Bauantrag und Angebote und Finanzierungen.
    Auf der Baustelle war Winterpause und bei uns im Büro ging der Punk ab...
    auch so eine künstlich erzeugte Blase...

  8. Nero8 Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Chefe Beitrag anzeigen
    auch so eine künstlich erzeugte Blase...
    Ich wollte dem wäre soooo....bei uns im bayrischen Maschinen- und Anlagenbau ist ein Umsatzrückgang von fast 80% zu verzeichnen. So viel im Moment kurzarbeitende Firmen alleine nur im meinem Pipi Dorf wüßte ich in dieser Branche die letzten 25 Jahre noch nicht. Der Letzte macht das Licht aus...

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    Der Autokonzern GM zweifelt nach gestrigen Meldungen an der eigenen Überlebensfähigkeit. Sie haben angekündigt sich unter Gläubigerschutz (Insolvenz) stellen zu wollen.
    Das kann nur heißen, keine müde Mark Staatsgelder für Opel!!! solange die sich im Konzern befinden.
    Tiger

  10. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Frage Was kommt danach

    Moin, moin,

    die Diskussion ob der der Gau kommt oder nicht ist überflüssig, weil schon da. Sollten wir nicht über das Nachher schnacken und orakeln. Die täglichen Schreckensmeldung kann ja jeder nachlesen-hören-sehen.

    Was kommt nach dem Ende des heutigen Wirtschaftssystems?????????????

    Diese Frage sollte uns mehr beschäftigen.


 
Seite 43 von 47 ErsteErste ... 334142434445 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Super oder Super-Plus
    Von derdieter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 153
    Letzter Beitrag: 12.08.2014, 19:29
  2. welchen Sprit tanken, Super oder Super plus?
    Von kälbchentreiber im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 04.05.2013, 22:47
  3. Super+ oder Super E10
    Von Foo'bar im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.07.2012, 18:37
  4. Super oder Super Plus für die 1200GS?
    Von Graues Woelfchen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 28.08.2010, 07:43
  5. Super-Tenere kommt!!
    Von AmperTiger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 576
    Letzter Beitrag: 16.03.2010, 14:47