Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Kribbeln in den Händen

Erstellt von blues-indianer, 18.06.2010, 01:08 Uhr · 22 Antworten · 2.439 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.04.2010
    Beiträge
    464

    Standard Kribbeln in den Händen

    #1
    Moin,
    das Thema gab.s bestimmt schon, aber ich ich will jetzt nicht 1111 Seiten durchforsten, ob jemand das Thema schon mal hatte: Kribbeln in den Händen beim Mobbed-Fahrn...

    Ich bin Wiedereinsteiger, falls das wichtich wär. So nach 30 Minuten kribbelt.s, erst links, dann rechts (also ... im Arm ), und spätestens nach 1 Std. fahren ohne Pausen oder Ampel-Rotphasen wird die rechte Hand völlig taub, die linke ne Viertelstunde später, sodass gefühlvolles Bremsen, Handhaben der Bedienelemente usw. kaum noch möglich ist. Die Sitzposition empfinde ich als bequem und hab nicht das Gefühl, dass es irgendwo klemmt.

    Is das normal oder soll ich mich schon mal zum Einäschern anmelden. Wer weiß.n was darüber?

    Danke für Tipps (sei es zur Beseitigung des Phänomens oder für Hinweise von GS-freundlichen Einäscherungs-Instituten)...
    Gruß, Henry

  2. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #2
    Tach auch,
    ich hatte das mit dem Kribbeln nachdem ich mir neue Handschuhe gekauft habe. Irgendwie drückte da eine Naht oder so. Habe ich die Handschuhe dann ausgezogen und bin ohne weiter gefahren, ging das Kribbeln wieder weg. Keine Ahnung ob das die Lösung ist????

    Gruss
    Martin

  3. Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    254

    Standard

    #3
    Morgen!

    Na da gibts einige Ursachen. Falsche Sitzhaltung wär eine Möglichkeit. Aber kann auch daran liegen, daß die Blutgefäße ducrh die vielen kleinen Erschütterungen sich zusammenziehen. Probier mal aus die Griffheizung auch im Sommer auf die esrte Stufe anzuschalten.

    Gruß,

    Peter

  4. Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    166

    Standard Hi

    #4
    Morgän....
    kannst auch mal ne Lenkerstrebe versuchen. Soll die Vibrationen im Lenker vermindern.

    Grüße von
    Meickel

  5. Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #5
    Ich hatte oder habe dies auch, aber nur wenn ich mit der Trial sehr lange Pässe steil bergab fahre und die Handgelenke dabei stark belaste und die Hände einfach nicht locker auf den Griffen liegen lassen kann.
    Genaugenommen verkrampfe ich mich dabei.
    Überlege bitte, ob Deine Hände locker auf den Griffen liegen oder ob Du recht viel Kraft verwendest. Dann ist wichtig, dass die Handgelenke nicht abgewinkelt sind beim Fahren.
    Eventuell hilft ein nach unten Verstellen von Kupplungs- und Bremshebel.

  6. Registriert seit
    04.04.2010
    Beiträge
    464

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Raubritter Beitrag anzeigen
    Ich hatte oder habe dies auch, aber nur wenn ich mit der Trial sehr lange Pässe steil bergab fahre und die Handgelenke dabei stark belaste und die Hände einfach nicht locker auf den Griffen liegen lassen kann.
    Genaugenommen verkrampfe ich mich dabei.
    Überlege bitte, ob Deine Hände locker auf den Griffen liegen oder ob Du recht viel Kraft verwendest. Dann ist wichtig, dass die Handgelenke nicht abgewinkelt sind beim Fahren.
    Eventuell hilft ein nach unten Verstellen von Kupplungs- und Bremshebel.

    Ja, das kann sein, dass ich den Lenker zu fest halte, die Lockerheit muss sich erst wieder entwickeln. Auf einer Landstraßenpassage mit langgezogenen Kurven habeich den Lenker [fast] losgelassen, geiles feeling übrigens...klar, da wurde es besser. jetzt merke ich auch, dass der Handschuh zu eng wird, wenn die Fahrt andauernd, die Hand anschwillt, dann reiß ich mir den Handschuh gewissermaßen von der Hand!

    Querstrebe hab ich schon.... wie verstelle ich die Position vom Bremshebel...der steht etwas hoch...hab grad geschaut (1100 GS), dass die Bedienelemente+Griff an einer am Lenker angescheißten Lasche angeschraubt sind und man die Neigung des Bremshebels gar nicht verstellen kann?!?!?!?!

    Ansonsten schon mal herzlichen Dank an alle Tipp-Geber...bin gespannt, wie sich das entwickelt...
    Gruß an alle,
    Henry

  7. Registriert seit
    04.04.2010
    Beiträge
    464

    Standard

    #7
    Querstrebe hab ich schon.... wie verstelle ich die Position vom Bremshebel...der steht etwas hoch...hab grad geschaut (1100 GS), dass die Bedienelemente+Griff an einer am Lenker angescheißten Lasche angeschraubt sind und man die Neigung des Bremshebels gar nicht verstellen kann?!?!?!?!


    Ääääääh, sorry, hier ist ein nachgereichtes "w"!!! Das kommt in "an einer am Lenker angescheißten Lasche"...wer.s auf Anhieb findet, darf.s behalten !!!

  8. Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    605

    Standard

    #8
    Geh mal zum Orthopäden oder Chiropraktiker, meist kommts von ner Blockierung in der Halswirbelsäule..

    Gruß
    Frank

  9. Lisbeth Gast

    Standard

    #9
    bevor du teure sachen ausprobierst, fang mit den billigen möglichkeiten an. in dem fall: wärme.

    meine hände werden auch völlig taub, wenn es kalt ist. im winter hab ich die griffheizung eh immer an, aber im sommer merke ich temperaturschwankungen massiv, wenn es z.b. anfängt regnen. da fühl ich mich wie zombie, als die hände. wenn ich vergesse, die heizung rechtzeitig anzumachen, muss ich absteigen und die hände an den zylindern wärmen. danach mit griffheizung weiter und die hände bleiben lebendig.

    probier das mal aus.

    nachtrag: völliger quatsch alles. ich seh gerade, du bist henry und somit wahrscheinlich männlich. männer haben keine kalten hände. sowas haben nur muttis. also ist es bei dir bestimmt was anderes.

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Lisbeth Beitrag anzeigen
    nachtrag: völliger quatsch alles. ich seh gerade, du bist henry und somit wahrscheinlich männlich. männer haben keine kalten hände. sowas haben nur muttis.
    Muttis liegen auch völlig ausgepumpt am Straßenrand mit "Beine hoch"


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Komisches Gefühl in den Händen
    Von Talisker im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.04.2006, 21:20