Seite 15 von 33 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 330

Kritik an GS-Club verboten???

Erstellt von boxerella, 17.11.2014, 18:29 Uhr · 329 Antworten · 37.768 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.665

    Standard

    Mach dir nix draus Rolf,
    in der deutschen (Streit)-Kultur ist man eben mit Kritik und Lästerei schnell bei der Hand.
    Speziell in Internet-Foren melden sich immer die noch am meisten, welche gerne ein wenig herummäkeln.
    Wenn dann jemand mal mit etwas Positiven herüber kommt und das Ganze noch in einer begeisternden Art kommuniziert ist das halt gleich mal verdächtig. Liegt wahrscheinlich an unserer jüngeren Geschichte.
    Es sind hier im Fred vielleicht ein knappes Dutzend kritisch gegen den Club eingestellt. Fast genau so viele, auch als bekennende Nichtmitglieder, sehen das aber auch schon ganz anders. Bei einer Anzahl von 7663 Aufrufen lesen aber auch eine ganze Menge mit, welche zumindest keine explizit negative Einstellung haben, zumindest nicht so, dass sie hier unbedingt sich dazu äußern müssten.
    In meiner Heimat gibt es einen Spruch : Nicht geschimpft ist gelobt genug !
    Einfach mal unter diesem Aspekt betrachten.

    So hab mir die Sache nun schön geschrieben, schön gesoffen wird erst nach der Arbeit, muß heute noch in die Fußgängerzone und den Wach... äh.... GS-Club-Turm verteilen.

    Gruß Thomas

  2. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    Ich glaube, er meinte mit Respektlosigkeit, den Vergleich zur 'Welle'...

    Leute, jetzt ins Privatleben von Fennec zu graben, find ich nicht zielführend....
    Genau das. Ich habe ihn auf einem GS-Stammtisch kennen gelernt, wo er auch über sein berufliches und privates Leben gesprochen hat. Ich hätte so einiges anders gemacht als er, aber das hätte er mit meinem Leben sicherlich auch, und das gehört wirklich nicht hierher.

    Ich nehme ihn in diesem Umfeld als GS-Fahrer und überaus rührigen GS-Clubgründer wahr, und ausschließlich mit diesen schmalen Facetten seines Leben setze ich mich hier auseinander.

  3. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    Zitat Zitat von moro Beitrag anzeigen
    So, wie ziemlich viele hier, auf Gerard und dem GS-Club München rumhacken, sieht mir das schon nach Steinigung aus.
    Mein Eindruck, ohne sich wirklich mit den Fakten zu beschäftigen.
    Vermutungen, Nachgeplappere, Konkurrenzneid, vor allem aber ANGST.
    Konkurrenzneid? Angst? Entschuldige, aber wovon träumst du nachts?

    Eine ehemalige Bekannte von mir hat mal angefangen, auf freier Basis Finanzprodukte zu verticken. Zuerst war sie noch ganz stolz auf ihre Selbstständigkeit, aber irgendwann war deutlich, worauf diese Strukturvertriebe setzen: Wenn man die Produkte bei ganz normalen Leuten nicht los wird (warum sollte ich einer Freelancerin etwas abkaufen, was ich meiner Bank nicht abkaufe?), dann fängt man an, seine Freunde und Bekannten zu nerven. Und dann war bei mir recht schnell Schluss. Ähnlich geht es mir mit diesem GS-Club. Ich will dort nicht beitreten und ich will nicht dauernd dabei zusehen, wie dieses Forum als Akquiseplattform für den Club missbraucht wird. Das ist alles.

    Ich habe mal ein Buch geschrieben, das könnte ich auch bei jeder passenden und nicht passenden Gelegenheit rauszerren. Tue ich aber nicht. Schon ein Hinweis darauf in meiner Sig wäre in meinen Augen grenzwertig. Disclaimer: Okay, mein Buch hat weniger mit dem Forenthema zu tun als der GS-Club.

  4. Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.553

    Standard

    @ f-hörnchen, hat Mijo dir geantwortet?

  5. Registriert seit
    18.01.2013
    Beiträge
    21

    Standard

    Hallo allerseits

    ich möcht nur zwei Dinge bemerken:

    Ich finde es schade das die Leute,welche recht fleissig hier schreiben, nicht dazu stehen, selbst Mitglieder im Gerard-GS-Club zu sein.

    Zum anderen, das Ziel des GS Clubs ist doch erreicht, soviel Werbung wie im Moment kann man ja sonst nicht bekommen und schwupps sind es gleich noch etliche Mitglieder mehr.
    Wenn es dann nicht mehr passt wird es einfach wieder gelöscht.

  6. Registriert seit
    19.07.2013
    Beiträge
    53

    Standard

    Moin, moin zusammen.

    15 Seiten Fred zu diesem Thema... das ist nicht wirklich Euer Ernst, oder ?

    Mit vom Lesen müden Augen und von Schmunzeln angespannten Mundwinkeln,

    Ralph

  7. Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    956

    Standard

    Zitat Zitat von moro Beitrag anzeigen
    So, wie ziemlich viele hier, auf Gerard und dem GS-Club München rumhacken, sieht mir das schon nach Steinigung aus.
    Mein Eindruck, ohne sich wirklich mit den Fakten zu beschäftigen.
    Vermutungen, Nachgeplappere, Konkurrenzneid, vor allem aber ANGST.

    Aus Angst jemand anderes könnte schöner, größer, wichtiger, Einflussreicher, Erfolgreicher oder ganz einfach
    tüchtiger als man selbst sein, wird er mit Hilfe der aufgewiegelten Masse,
    ohne Beweisaufnahme und Verhandlung, einfach niedergemacht.

    Eine Menge ganz toller Leute gibt es hier.

    Bin enttäuscht.
    Rolf

    Angst ist die Geisel der Menschheit.
    Servus,

    neudeutsch nennt man das wohl Shitstorm. weiter zurück habe ich ja geschrieben, daß mir der GS Club nicht symphatisch ist und auf mich eher etwas arrogant wirkt. Aber diese Angriffe, da gebe ich dir recht, gehen einfach zu weit und sind nicht gerechtfertigt.

    Gruß
    Karl

  8. Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    975

    Standard

    Was ist denn ein "Supermoderator"???

    Ist das wie bei den MCs ein Prospect, Präsi oder onepercenter???

  9. Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    957

    Standard

    Zitat Zitat von peco-achim Beitrag anzeigen
    Was ist denn ein "Supermoderator"???

    Ist das wie bei den MCs ein Prospect, Präsi oder onepercenter???
    das ist der Oberzensierer mit der Lizenz zum Löschen etc., hat mehr Macht und Möglichkeiten als ein normaler Moderator

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    Zitat Zitat von peco-achim Beitrag anzeigen
    Was ist denn ein "Supermoderator"???
    Ist das wie bei den MCs ein Prospect, Präsi oder onepercenter???
    das ist das gleiche wie hier der http://www.gs-forum.eu/members/mijo-26012/
    als hier noch moderiert wurde, gab es auch einen "Chef" das war der Tobias. also die übliche Admin.-Geschichte

    ich finde es schade, dass das hier eine Art Eigendynamik gewonnen hat, die erstens mit der ursprünglichen Kritik nichts mehr zu tun hat und zweitens ins persönliche abgleitet.
    Was der Gerard (den ich privat als stets gut gelaunten und interessanten Gesprächspartner schätze) früher in seinem Leben gemacht hat, darüber steht niemanden hier eine Wertung zu. Er hat ohne Zweifel ein sehr interressantes und ereignisreiches Leben hinter sich.
    ich persönlich empfinde böse und gehässige Kommentare (ich zähle absichtlich keine auf, das kann jeder selber lesen) darüber als deutlich "unter der Gürtellinie" unter dem Deckmantel der Internetanonymität. das ist schlicht und einfach ganz schlechter Stil.

    Der Gerard ist jemand, der wenn er etwas macht, ganz macht. So auch seinen GS-Club. (der kostet Geld, was ich überhaupt nicht verwerflich finde, niemand wird gezwungen)
    Gerard hat in kürzester Zeit ein Menge Mitglieder gewonnen und er hat es geschafft von BMW anerkannt zu werden und viele Firmen (bei denen hier ausm Forum sehr fleißig eingekauft wird) für seine Projekte zu gewinnen. was ist daran schlecht? oder verwerflich? garnichts.
    Gerard hat das Saharacamp ins Leben gerufen und er wird es damit vielen GS-fahrern erst ermöglichen auch mal in die Wüste zu kommen. Er stellt Ausrüstung, Sportenduros und Aufenthalt zusammen, dazu noch wirklich gute Leute wie den Dirk Thelen (vielfacher dt. Enduromeister)als Instruktor und Guide. Auch das ist nicht umsonst und auch das finde ich keinesfalls verwerflich. Ein tolles Angebot!

    Was ich jedoch skeptisch betrachte ist die omnipräsente Mitgliederwerbung durch den GS-Club, die früher oder später Widerstand hervorbringen mußte. Hier hätte der Gerard sich nach meinem Dafürhalten mehr zurücknehmen müssen. Aber ihn darauf hinzuweisen ist Aufgabe des "Supermoderators".
    dieses Ausufern hätte es damals in der moderierten Zeit so nicht gegeben. Da wäre deutlich früher auf die Bremse getreten worden.

    Noch was, bevor auch hier wieder blöde Kommentare kommen, ich bin nicht im GS-Club (hab ja nichtmal eine GS) kann aber darin weder einen bösen MC, noch eine Art Scientology noch eine "Welle" erkennen, die es wert wäre kritisch kommentiert zu werden.
    Wer da rein will, um von den Vorteilen zu profitieren, bitteschön. da bin ich tolerant.

    wie sagte es vorhin einer "Shitstorm" ja so sehe ich das auch mittlerweile. Einer ist das Opfer (von Schmähungen) und wo er doch schon mal Opfer ist, kann man doch noch schnell mal nachtreten. Schneeballsystem.
    Ich habe leider nur sehr wenige sachliche (berechtigte) Kritik gelesen.

    und nun möchte ich an alle appelieren, doch mal wieder zum Normalmaß des Umgangs hier zurückzukehren. Ich denke die Kritik ist angekommen und wird auch angenommen.


 
Seite 15 von 33 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GS-Club
    Von ARI im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.03.2014, 21:44
  2. Anbringung Garmin 276C an GS
    Von Kroete im Forum Navigation
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.05.2007, 00:54
  3. Um und Anbauten an GS Dakar
    Von ali im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.09.2006, 17:08
  4. Speichenwechsel an GS
    Von trialrider im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.05.2006, 13:31
  5. Wer hat Interesse an GS Ausfahrten im Raum Rhein-Main?
    Von Frank Dorsch im Forum Treffen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.08.2005, 19:58