Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Kuchenbleche/Kennzeichengröße

Erstellt von -Allgäuer-, 27.09.2008, 07:58 Uhr · 23 Antworten · 4.082 Aufrufe

  1. -Allgäuer- Gast

    Standard Kuchenbleche/Kennzeichengröße

    #1
    Hallo Gemeinde,
    hat von Euch jemand eine Erklärung, warum in Deutschland Motorräder mit derart großen Nummerntafeln herumfahren müssen. Zu letzt haben sogar die Österreicher die Kennzeichengröße für Motorräder deutlich verkleinert. Warum geht das wohl in Deutschland nicht. Mir ist schon klar, daß wir es nicht mehr erleben würden, da ja in der BRD alles ewig zerredet wird und eine Menge "Gutachter" zu unwichtigen Dingen befragt werden, aber wenigstens unsere Ur-Enkel hätten dann eine Freude an kleineren Kennzeichen.
    Es grüßt aus den Bergen
    -Allgäuer-

  2. Nero8 Gast

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von -Allgäuer- Beitrag anzeigen
    aber wenigstens unsere Ur-Enkel hätten dann eine Freude an kleineren Kennzeichen.
    Es grüßt aus den Bergen
    -Allgäuer-
    ...was beschwerst du dich aus dem Oberallgäu ... im Vergleich zu mir hier im Ostallgäu ist doch bei euch die Größe 200x200 weit verbreitet...wenn ich nur ein 220er haben möchte wäre ein Verhältnis mit einer Landratsamtmitarbeiterin nur von Vorteil...ich war letztens bei einer Grillfete mit Usern hier aus dem Forum aus DAH...die hatten durch die Bank in Schmalschrift 200er Tafeln am Heck montiert !! Warum es hierfür in D keine einheitliche Norm gibt...keine Ahnung !!

    ...ebenfalls schönen Gruß bei momentanen 4° Minus in den Bergen...eine Eisschicht auf den Autos wie ich sie sonst nur im Januar kenne

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #3
    Hi Nero auf der Fete war ich auch mein DAH ist 22cm, kleiner geht es mit 3 Buchstaben im Ortsnamen nicht. Übrigens gibt es mm-genaue Vorschriften wie groß ein Kennzeichen zu sein hat, in Abhängigkeit von der Buchstabenanzahl des Ortes.
    M= München
    DAH=Dachau

    die können schon nicht gleich groß sein.

    warum wir allerdings in D nicht die 125er Kennzeichen für alle Motorräder in Kleinschrift haben ist mir schleierhaft.
    Tiger

  4. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    986

    Standard

    #4
    was mir in diesem zusammenhang auffällt ist, daß in einigen kreisen es üblich ist, daß kurze kombinationen zuhauf an pkw´s vergeben werden.

  5. Oldtimer Gast

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von arbalo Beitrag anzeigen
    was mir in diesem zusammenhang auffällt ist, daß in einigen kreisen es üblich ist, daß kurze kombinationen zuhauf an pkw´s vergeben werden.
    Vielleicht derwegen? :

    Zitat Zitat von Nero8 Beitrag anzeigen
    ... wäre ein Verhältnis mit einer Landratsamtmitarbeiterin nur von Vorteil...

  6. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    5.056

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    warum wir allerdings in D nicht die 125er Kennzeichen für alle Motorräder in Kleinschrift haben ist mir schleierhaft.
    Tiger
    Also ich finde, es sähe schon reichlich blöd aus, wenn an meiner 1200erGS ein kleines Kennzeichen, wie an einer 125er dran wäre. Selbst bei der 125er Varadero meiner Tocher hatten wir wahlweise ein großes genommen. Sonst passen die Proportionen nicht, finde ich Wenn ich hier manchmal ein italienisches Auto sehe, die haben ja auch immer so winzige Kennzeichen, muss ich immer genau hinschauen. Obwohl, beim Blitzen hätten wir dann evtl. einen nicht wegzudiskutierenden Vorteil

  7. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #7
    Hi,

    mit viel Vitamin "B", bei MSP ein 20x20.

  8. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    1.494

    Standard

    #8
    Moin,

    Bremerhaven hat HB plus ein Buchstaben plus vier Ziffern noch Fragen ??

    Ich glaube, größere Moppedzeichen gibt es im ganzen Land nicht Allein schon ein Grund, nicht auch noch Saisonkennzeichen zu machen

  9. fls
    Registriert seit
    25.04.2008
    Beiträge
    1.687

    Standard

    #9
    In den USA haben sich die locals und insbesondere die Biker immer halb tot gelacht über unsere "german cake plates".
    Eigentlich ein Wunder, dass der TÜV die riesigen Blechscheiben zuläßt!
    Das sind doch alles hochgefährliche scharfe Kanten!
    Mich hatten sie jedenfalls vor vielen Jahren mit meiner 450er Honda wieder nach hause geschickt, weil das serienmäßige!! Schutzblech vorne keinen Keder über der Kante hatte.

    Gruß
    Barney

  10. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #10
    Genau !Und ein Jaguar darf auch nicht mehr die Katze auf der Haube haben (Fußgänger könnten verletzt werden - als ob die bei nem Aufprall auf ne Dosenhaube damir noch Probleme hätten - )

    Die Verletzungsgefahr allein beim Anbringen dieser riesigen Tafeln ist ja schon enorm.
    Außerdem das Gewicht (die Umwelt würde es danken !)

    Lasst uns ne Lobby aufmachen ...

    Dann geht das auch politisch korrekt durch... Wetten !!??


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte