Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Ladegerät

Erstellt von Qhirt, 29.01.2008, 09:17 Uhr · 12 Antworten · 7.479 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.11.2007
    Beiträge
    9

    Blinzeln Ladegerät

    #1
    Hi, ich bin "NEU" hier im Forum und habe gleich mal ein paar Fragen an die Elektronik-Freak's, und natürlich auch alle anderen die darüber Bescheid wissen.
    Ich habe bei meiner 1150GS ein Original BMW Batterieladegerät mitbekommen, allerdings ohne Bedienungsanleitung. Es steht AKKU-REGULATOR BV11340, PRI 230V 50/60Hz, SEK 12V=0,5A drauf. Das ladegerät hat auf der Vorderseite 1 rote und 1 grüne LED. Jetzt hat mir ein BMW-Mitarbeiter gesagt ich dürfte mit dem Teil meine Gel-Batterie nicht mehr laden. Jetzt zu meinen Fragen:
    1. Stimmt die Aussage, dass Gel-Batterien damit nicht geladen werden
    dürfen??
    2. kann mir jemand die Funktion der LED's erklären??
    3. Kann ich ingendwo die Bedienungsanleitung für dieses Ladegerät
    runterziehen, oder wer kann mir event. selbige zumailen??
    Danke im voraus für eure Hilfe.

    Mfg vom Bodensee. Der Qhirt.

  2. 084ergolding Gast

    Standard warten auf Gerd...

    #2
    Servus Qhirt,

    User Gerd wird Dir sicherlich die Frage beantworten können.

    Oder er wird die Frage stellen, "wie weiss denn eigenltich die Lichtmaschine ob es sich um ein GEL-Batterie oder herkömmliche Batterie handelt" ?

    Gruesse Jan

  3. Andy HN Gast

    Standard

    #3
    Hallo Qhirt,
    eine normale Batterie
    hat eine sogenannte Gasungs-Spannung von 14,4 V. Diese Spannung ist bei einer Gel-Batterie geringer. Wenn man nun eine Gel-Batterie mit einem normalen Ladegerät ladet , fängt die Gel-Batterie stark an zu gasen. Diese Gase können nicht entweichen ,da die Gel-Batterie ein geschlossenes System hat, und zum Platzen der Batterie führen.Durch den Gasungsvorgang zersetzt sich außerdem der geringe Flüssigkeitsanteil in der Batterie und führt so zu einem geringeren Säureanteil und die Batterie ist hinüber , wenn sie nicht gleich platzt.
    Etwas teuerere Ladegeräte sind elektronisch gesteuert und regulieren automatisch die Ladespannung nach Bedarf.
    Die 2 Led´s sind lt. Beschreibung für Betrieb (grün) und für Kurzschluss(rot) .
    siehe auch: http://www.fritec.de/site_de/index.p..._regulator.php

    Ruf doch mal bei fritec an , ob die Gel-Batterie damit geladen werden kann, und ob sie dir ne Anleitung haben:



    Telefon: 09192-549

    Hoffe, Dir geholfen zu haben.

  4. 084ergolding Gast

    Standard

    #4
    Hallo Qhirt,

    könnte Dich vielleicht auch interessieren...?

    http://www.boxer-forum.de/dc/dcboard.php?az=show_topic&forum=10&topic_id=25147& mesg_id=25147&page=

    Dienstagabendgruss aus Ergolding,
    Jan

  5. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #5
    Irgendwie traue ich dem Teil nicht wirklich über den Weg.

    Die Luxusausführung für alle AKKUTYPEN
    http://www.elv.de/output/controller....&detail2=14595

    Oder diese preiswerte und praktikable Lösung:
    http://www.elv.de/output/controller....0&detail2=7266

    Beide haben mehrere Lade/Entlademodi sowie Erhaltungsladung etc.

  6. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #6
    Tach,
    wenn ich mir die Preise der Teile angucke
    Zum Einen hätte ich da Bedenken. Die Teile sind in erster Linie für Modellbau Akkus und da wir dmit ordentlich Strom geladen. Klar regelt der sich runter aber zu Anfang geht der mit Dampf dran um den Innenwiderstand der Zellen festzustellen. Ich habe 1,6 Ah Lipo Akkus (für eine E-Heli) die sind in nicht mal einer Stunde rappel voll.
    Für ca. 50,-€ bekommst du doch schon bei tante Luise ein Ladegerät für Gel Batterien.

    Gruß
    Martin

  7. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von lemmi+Q Beitrag anzeigen
    Tach,
    wenn ich mir die Preise der Teile angucke
    Zum Einen hätte ich da Bedenken. Die Teile sind in erster Linie für Modellbau Akkus und da wir dmit ordentlich Strom geladen. Klar regelt der sich runter aber zu Anfang geht der mit Dampf dran um den Innenwiderstand der Zellen festzustellen. Ich habe 1,6 Ah Lipo Akkus (für eine E-Heli) die sind in nicht mal einer Stunde rappel voll.
    Für ca. 50,-€ bekommst du doch schon bei tante Luise ein Ladegerät für Gel Batterien.

    Gruß
    Martin
    Das ALC7000 hat eine elektronische Überwachung der Ladespannung und des Ladestroms! Das ist kein Billigladegerät - ich hab es z uHause und es leistet nicht nur bei dre Q sondern bei allen anderen Mopeds wunderbare Dienste. Genauspo wie bei meinen anderen NiMH Akkus.

    Das von Tante Luise ist nicht so universell und hat "nur" einen Ausgang.
    Ich traue auch diesem Ladegerät nicht wirklich....
    Der Preis kommt ja nicht von ungefähr für das ALC ;-)

  8. Registriert seit
    28.11.2007
    Beiträge
    9

    Standard

    #8
    Hi,

    vielen Dank schon mal für eure Mühe und Recherchen.
    Hab mich jetzt mal da durchgelesen und auch noch den Hersteller Fritec
    angemailt. Allerdings fehlt da noch die Antwort.

    Mfg vom Bodensee. Der Qhirt Klaus.

    P.S.: Wünsche euch allen eine unfallfreie Moped-Saison.

  9. Registriert seit
    22.07.2007
    Beiträge
    162

    Standard

    #9
    @ Qhirt

    Kannst du bitte die Anwort von Fritec online stellen. Ich spiele mit dem Gedanken das selbe Gerät zu kaufen.

  10. Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    398

    Standard

    #10
    Moin Moin

    Vielleicht kann mir hier ja einer helfen suche die PC Software für das ELV ALC Expert Ladegerät.

    Bei ELV auf der Seite bekommt man nur die Software für die 8000 er Reihe .


    Gruß Michi


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ladegerät
    Von Apotheker im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.12.2010, 11:48
  2. Ladegerät ???
    Von chrissivogt im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.01.2010, 15:37
  3. Ladegerät
    Von Siegerländer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 17.12.2008, 08:13
  4. Ladegerät BMW
    Von Helge im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.10.2008, 17:11
  5. BMW-Ladegerät
    Von Andreasmc im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.05.2008, 23:00