Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

LCD oder Plasma TV ??

Erstellt von frank69, 23.03.2008, 14:54 Uhr · 26 Antworten · 1.630 Aufrufe

  1. Anonym3 Gast

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von frank69 Beitrag anzeigen
    Ich möchte einfach einen großen Bildschirm haben, ich liebe Filme !
    Servus Frank

    Wenn du wirklich was vernünftiges willst...mußt du auch Heutzutage noch min. 3 Riesen investieren...der Nachzieheffekt(ruckelnde Bilder)vor allem auf DVD macht mich wahnsinnig !!

    Zitat Zitat von shorty Beitrag anzeigen
    ...ich bin KEIN verkäufer
    Servus Shorty

    Danke für Deine Ausführungen...wir HP2 Fahrer sind auch sonst scheinbar auf einer Wellenlänge !!

    Hertzi

  2. Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    599

    Standard

    #22
    Hallo zusammen.

    Muss mich der Meinung von Shorty anschliessen. Ich würde jedem empfehlen, erst einmal 4-6 Wochen mit der Idee schwanger zu gehen und sich über Fachzeitschriften und Internet zu informieren bis man Full-HD und HDready auseinanderhalten kann und die Features im Detail kennt. Ich wollte erst unbedingt einen Plasma bis man mir die aktuellen LCDs mit 100 Hz und Full HD und Ambilight gezeigt hat.

    http://www.flattv.ce.philips.com/de/...ight|947339154

    Was aus meiner Sicht oft übersehen wird, ist wie der Fernseher ein Bild in der alten TV-Auflösung darstellt. Da sind z.B. bei bestimmten Herstellern Extra-Technologien entwickelt, die dafür sorgen, dass bei niederigeren Auflösungen ein FullHD-Fernseher ordentlich interpoliert und somit trotzdem ein gute Bild zustandekommt. Nachdem in Deutschland die nächsten zwei Jahre nur ab- und zu mal oder vereinzelt höchauflösend über Satellit gesendet wird, muss man mit dem schlechteren Signal meist noch eine Weile leben.

    Viel Spass bei der Suche und eine kluge Wahl bei der Entscheidung.

    Gruss!

  3. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.894

    Standard

    #23
    @shorty; so pauschal würde ich das nicht sagen. Die Wahl ob LCD oder Plasma kann auch von der Hauptnutzung des Gerätes abhängig gemacht werden.

    DVD, BlueRay interessiert mich z.B. überhaupt noch nicht. Ich nutze den Pio-Plasma 4280XA - wie in meinem Alter üblich - für Fernsehsendungen, insbesondere Fußball- oder sonstige Sportübertragungen, gute Filme ...und das wars.

    Speziell den Loewe hatten wir uns auch angesehen, weil uns u.a. der interne Receiver/Decoder reizte. Für etliche Spezies ist dies sogar ein Nachteil. Grundsätzlich wird von den Verkäufern der LCD bevorzugt. Angeblich (???) sollen dort die Gewinnspannen für die Händler größer sein bzw. können viele LCDs preisgünstiger als ein vergleichbarer Plasma angeboten werden. Die Herstellungskosten beim Plasma sollen (???) höher sein.

    In der Praxis hat für uns der Plasma die größeren Vorteile geboten. Vor allem das Bild bei Sportsendungen. Bei Kurztests in Geschäften, bieten häufig die LCDs ein besseres Bild. Nicht täuschen lassen. Hat vor allem mit der Umgebung und häufig auch mit der Einspeisung zu tun.

    Die geringere Lebensdauer der Plasmageräte ggü den LCDs ist genauso unerheblich wie der höhere Stromverbrauch. Rechne nach. Bis ein Plasma seine "Qualität" aufgrund des Alters verliert, hat der normale Haushalt zwischenzeitlich lange ein anderes TV-Gerät gekauft. Das sich in dieser Zeit die Technik immer noch weiterentwickelt hat, dürfte ebenfalls klar sein. Richtig ist, daß ein LED praktisch ewig halten kann. Aber auch in diesem Gerät sind Teile verbaut, die mit dem eigentlichem "Bild" nichts zu tun haben.

    Die nächsten gut zehn Jahre mache ich mir um unseren Plasma keine Gedanken. Ob wir diesen so lange behalten???

    Es ist wie so häufig: die einen sagen so, die anderen so. Vorteil wäre, man könnte die Geräte in der eigenen Wohnung mit seinen Sehgewohnheiten längere Zeit testen, oder zumindest bei Bekannten diese Begutachten. Dann muß man noch wissen, wie und wo die Qualitätsunterschiede am leichtesten zu sehen sind.

    Ob ein "Laie" diese überhaupt sieht???

    Egal ob LCD oder Plasma, wenn, dann gleich genügend Geld in die Hand nehmen und ein gutes Gerät kaufen. Ich kenne mehrere, die erst beeindruckt von der Bildgröße und der -qualität (im Laden) waren und hinterher das "Schnäppchen" praktisch wieder wegwarfen. Im Geschäft werden gerne DVDs abgespielt, die dem "Laien-Kunden" hin und wieder eine gute Bildqualität vorgaukeln. Das digitaler TV-Empfang ein Musse ist, dürfte klar sein.

    Beruflich oder hobbymäßig habe ich mit dieser Branche überhaupt nichts zu tun, da wir aber seit ~zwei Jahren schwanger damit gingen einen anderen, größeren TV anzuschaffen, habe ich mich seitdem so gut es ging "unabhängig" informiert. Eigentlich wollte ich vor der letzten Fußball-WM zuschlagen.

    Wie Eingangs geschrieben, ist auch die eigene Nutzung maßgebend (TV => Blueray => Spiele???).

    Schönen Ostermontag!

  4. Registriert seit
    03.10.2007
    Beiträge
    257

    Standard

    #24
    Zum Glück war ich nicht der Einzigste, der "massive" Probleme beim aussuchen eines LCD TV`s hatte/hat.
    Anfänglich waren wir bei Loewe, da hat uns nach langem hin u. her der Preis abgeschreckt. Nun haben wir einen Philips Ambilight FullHD. Hat zwar im großen und ganzen ein Top Bild, aber richtig zufrieden bin ich aber immer noch nicht. Stelle immer noch oft ein das Bild, was auf jedenfall wichtg ist, ist der Abstand den man zum TV hat. Da sollten es doch mindestens 3 m sein.

    TM

  5. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard nicht ganz so einfach....

    #25
    gtreiber.....wirklich nicht so einfach!

    @shorty; so pauschal würde ich das nicht sagen. Die Wahl ob LCD oder Plasma kann auch von der Hauptnutzung des Gerätes abhängig gemacht werden.

    DVD, BlueRay interessiert mich z.B. überhaupt noch nicht. Ich nutze den Pio-Plasma 4280XA - wie in meinem Alter üblich - für Fernsehsendungen, insbesondere Fußball- oder sonstige Sportübertragungen, gute Filme ...und das wars.

    dann kann ich die entscheidung für PLASMA nicht nachvollziehen. zum einen hat je jeder fußballfreak premiere+ und wenn ich mir filme in high end qualtiät ansehen will, dann greife ich zur konserve- und das wäre dann die BLUE RAY DISC, insofern nicht zufällig mal der eine oder andere via HD ausgestrahlt wird (HD muß nicht die BLUE RAY qualität haben!) der plasma zeigt mir in der heutigen technik KEINE vorteile gegenüber LCD mehr, sondern nur nachteile. einziger vorteil sind im plasmabeich größere panels, aber die liegen im bereich von bis zu 4 metern, für den otto normalo eh nicht verwendbar.

    Speziell den Loewe hatten wir uns auch angesehen, weil uns u.a. der interne Receiver/Decoder reizte. Für etliche Spezies ist dies sogar ein Nachteil. Grundsätzlich wird von den Verkäufern der LCD bevorzugt. Angeblich (???) sollen dort die Gewinnspannen für die Händler größer sein bzw. können viele LCDs preisgünstiger als ein vergleichbarer Plasma angeboten werden. Die Herstellungskosten beim Plasma sollen (???) höher sein.

    warum inside euqipment wie reciever und recorder ein nachteil sein soll ist mir nicht ersichtlich, ich sehe darin nur vorteile, kann ich doch gleichzeitig eine sendung aufzeichen während ich mir eine andere ansehe (2. LMB nötig)

    In der Praxis hat für uns der Plasma die größeren Vorteile geboten. Vor allem das Bild bei Sportsendungen. Bei Kurztests in Geschäften, bieten häufig die LCDs ein besseres Bild. Nicht täuschen lassen. Hat vor allem mit der Umgebung und häufig auch mit der Einspeisung zu tun.

    für mich nicht nachvollziehbar! die bilder in den geiz und billigläden- in denen ich mich höchstens informiere, aber niemals kaufen würde (service!) beruhen auf standbilder und HDMI einspeisungen in allerhöchster qualtität. zu hause kommt dann das böse erwachen, wenn ich im normalo (analog) TV die miese qulaität ansehen muß!
    zudem könnten die meisten verkäufer auch katzenfutter verkaufen, leider ist die qualifizierung der großmarktverkäufer meistens im alleruntersten niveau.

    Die geringere Lebensdauer der Plasmageräte ggü den LCDs ist genauso unerheblich wie der höhere Stromverbrauch. Rechne nach. Bis ein Plasma seine "Qualität" aufgrund des Alters verliert, hat der normale Haushalt zwischenzeitlich lange ein anderes TV-Gerät gekauft. Das sich in dieser Zeit die Technik immer noch weiterentwickelt hat, dürfte ebenfalls klar sein. Richtig ist, daß ein LED praktisch ewig halten kann. Aber auch in diesem Gerät sind Teile verbaut, die mit dem eigentlichem "Bild" nichts zu tun haben.

    wir haben in unserem betrieb einige plasmas als werbepanels laufen (keine standbilder!) diese zeigten bereits nach 3 monatigem dauereinsatz (einschaltzeit von 09.00 - 23.30) einen erheblichen "lichtverlust" von einigen candelar (cd) ein vergleich zu hause wird aufgrund der gewöhnung nicht möglich sein, mich hat dies jedoch interessiert und ich habe dies nachgemessen. der verlust war erheblich, besonders im vergeich zu einem LCD mit 100Hz und full HD

    Die nächsten gut zehn Jahre mache ich mir um unseren Plasma keine Gedanken. Ob wir diesen so lange behalten???

    bei den preisen der geräte suche ich nach einer möglichst langfristigen investition- daher käme für mich ein PLASMA nie in frage.

    Es ist wie so häufig: die einen sagen so, die anderen so. Vorteil wäre, man könnte die Geräte in der eigenen Wohnung mit seinen Sehgewohnheiten längere Zeit testen, oder zumindest bei Bekannten diese Begutachten. Dann muß man noch wissen, wie und wo die Qualitätsunterschiede am leichtesten zu sehen sind.

    Ob ein "Laie" diese überhaupt sieht???

    wenn ich als endkonsumer den unterschied nicht sehe, dann sollte ich von einem kauf abstand nehmen und meine altglotze behalten, dann kaufe ich mir doch lieber noch ´ne HP

    Egal ob LCD oder Plasma, wenn, dann gleich genügend Geld in die Hand nehmen und ein gutes Gerät kaufen. Ich kenne mehrere, die erst beeindruckt von der Bildgröße und der -qualität (im Laden) waren und hinterher das "Schnäppchen" praktisch wieder wegwarfen. Im Geschäft werden gerne DVDs abgespielt, die dem "Laien-Kunden" hin und wieder eine gute Bildqualität vorgaukeln. Das digitaler TV-Empfang ein Musse ist, dürfte klar sein.

    Beruflich oder hobbymäßig habe ich mit dieser Branche überhaupt nichts zu tun, da wir aber seit ~zwei Jahren schwanger damit gingen einen anderen, größeren TV anzuschaffen, habe ich mich seitdem so gut es ging "unabhängig" informiert. Eigentlich wollte ich vor der letzten Fußball-WM zuschlagen.

    Wie Eingangs geschrieben, ist auch die eigene Nutzung maßgebend (TV => Blueray => Spiele???).

    Schönen Ostermontag!

    viele meinungen gibt es immer, jeder wie er will- und jeder wie er kann!
    nur manchmal könnte ich schon weinen wenn die quantität der qualität vorgezogen wird

  6. frank69 Gast

    Standard

    #26
    Danke für die vielen großen Worte, Shorty !
    Jetzt blick ich gar nicht mehr durch, ich kauf mir jetzt einfach den, bei dem mir das im Laden am besten gefällt !!!
    Pioneer Plasma ist ganz oben auf der Liste.

    Danke nochmals für die vielen Infos !

    Frank

  7. Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    398

    Standard

    #27
    Hallo

    Da ich Leidenschaftlicher PS3 spieler bin kam für mich nur ein Full HD LCD 50 Zoll von LG in frage habe lange getestet und bin dann bei LG hängengeblieben da er Meiner Meinung nach das beste Bild macht in der Full HD Auflösung(1080x2048) und ner PS3 .

    Aber im Endeffekt ist es wohl alles ne Geldfrage

    Gruß Michi


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Tausche 1200 GS - Niedrige Sitzbank gegen Original oder Kahedo oder aehnliches
    Von detbert im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 13:43
  2. Sitzbank von Touratech oder Wunderlich oder Kahedo oder ...
    Von froschforscher im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 09:56
  3. Sitzbank von Touratech oder Wunderlich oder Kahedo oder ...
    Von froschforscher im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 17:44
  4. Panasonic Plasma TV 106 cm
    Von huftier im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.02.2009, 16:41
  5. Sitzbanktausch F650GS oder Dakar, niedrig gegen hoch oder normal
    Von Estaburon im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.10.2006, 01:40