Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Led Zeppelin Celebration Day

Erstellt von AmperTiger, 20.11.2012, 19:35 Uhr · 16 Antworten · 1.438 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard Led Zeppelin Celebration Day

    #1
    ich hab ja in andern Beiträgen schon ziemlich begeistert auf die Veröffentlichung des Konzerts von 2007 reagiert und möchte hier noch meine Eindrücke der DVD schildern.
    Gestern hab ich mir abends die "Deluxe Edition", die aus 2 DVD und 2 CD besteht, bestellt, weil sie kaum teurer ist, als die normalen Versionen. Seit guten 2 Std dudelt die DVD nun rauf und runter. Vor und zurück

    Im Frühjahr 2007 wurde ankündigt, dass sie noch ein letztes Konzert zu Ehren des verstorbenen Ahmet Ertegün (Gründer von Atlantic Records) geben wollten und die Karten im Internet verlost werden.
    Die Ankündigung war viell. 20 Min alt, als ich mich sofort anmeldete und bestellte......eine Std später brach der Server zusammen......20 Millionen Bestellungen in wenigen Std. Ich kam leider nicht zu zum Zug, wie 19.912.000 andere auch

    Erst ist man ja immer skeptisch, wenn "alte Herren" ein Reunion Konzert ankündigen, aber dieses Konzert sollte ja nicht einfach nur die Kassen füllen (tut es trotzdem), aber nun gut, legitim ist es alle mal, niemand wird gezwungen die CD zu kaufen.

    Skepsis: ist Plant noch bei Stimme? da gab es ja immer mal ein paar weniger gute Konzerte mit brüchiger Stimme, von Page wußte man, dass er immer noch fit und spielfreudig ist, an John Paul Jones scheinen die Jahre eh vorüber gegengen zu sein, man sagt, er sehe jetzt besser als früher
    Der unvergessene, leider allzu früh seiner Sucht erlegene, John Henry Bonham genannt Bonzo, genialer Wirbelwind am Schlagzeug wird von seinem Sohn Jason Bonham (selbst ein klasse Schlagzeuger) mehr als würdig vertreten (soviel sei vorab schon gesagt)

    Ok die DVD liegt im Player, Regler weit nach links geschoben und es geht los......die O2 Arena rammelvoll und das gute alte Good Times Bad Times fezzt richtig los. Die Jungs spielen sofort volle Pulle. Plant ist auf den Punkt da (ok die erste Worte klingen noch unsicher), diese hohe Stimme, sofort erkannt.
    Die Mähne, die Bühnenpräsenz alles wie früher (da haben sich Generationen von Hardrockstars ein Beispiel dran genommen)
    Page kommt mit Gehrock, weißen Haare, kaugummikauend und trägt eine dunkle Sonnenbrille, sehr cool.
    Jones fehlt nur die Krawatte, dann könnte man meinen in seinem schwarzen Hemd, er verkauft Versicherungen.

    beiim zweiten Song Ramble on, stehen Plant und Page nebeneinander und sehen sich kurz an, ein megabreites Grinsen auf beiden Gesichtern. Das ist nicht gespielt oder gekünstelt, die sind dicke Kumpels seit Jahrzehnten und haben so richtig Spaß.

    Bei Black Dog ist dann wieder dieses Spiel mit dem Publikum Plant ah ah Publikum ah ah.....sooo geil.
    Bei In my time of Dying wechselt Jimmy die Gitarre, es slidet, dass man Gänsehaut bekommt, hier finde ich Jason Bonham auch besonders präsent. Plant singt und Page spielt die gleiche Tonfolge auf der Gitarre. yes.
    Der folgende Song For your life wurde von LZ noch nie life gespielt, kommt sehr gut. man meint die hätten nie was anderes gespielt.
    über Trampled underfoot zu sprechen hieße Eulen nach Athen tragen, Jones nun an den Keyboards mit einem klasse Solo gefolgt von einem Page Solo. der Song klingt frisch und entstaubt. Überhaupt fällt mir auf, dass die Musik echt zeitlos ist, im wahrsten Sinn des Wortes ( so etwas heute "neu" erfinden würde eine Sensation in der Musikwelt auslösen, aber LZ gibts ja schon)
    die ersten Gitarrenklänge von nobodys fault but mine haben wieder Gänsehautcharakter kurz drauf setzt Plant sein typische aha ah ah ah ah ein. Ein Spiel zwischen Stimme und Gitarre folgt, die beiden verstehen sich blind.
    Jones wieder ans Keyboard und die ersten sphärischen Klänge von no Quarter ertönen. Der Sound ist erstklassig. Diesen Song hab ich damals auf meinem Plattenspieler so oft hintereinander gespielt bis Nadel und auch Platte fertig waren ..........du wirst alt, wenn du dich an Songs erinnerst, mit denen du dein Eltern in die Verzweiflung getrieben hast.
    anschl. folgt ein schöner Blues, ja das haben sie auch drauf....since i`ve been loving you
    Page steht nicht umsonst und völlig verdient auf Platz drei 100 Greatest Guitarists: Jimmy Page | Rolling Stone

    Dazed and confused wird angekündigt als Song der bei einem dynamischen Konzert einfach dabei sein MUSS und Plant hat recht. Page holt den Geigenbogen raus und bearbeitet damit seine Gitarre (es wird dauern, bis das Pfeifen in meinen Ohren wieder weg ist) dabei steht er unter einer aus Lasern gebildeten Pyramide.

    auf Stairway to heaven war ich besonders gespannt, den hatte ich in mind 5 verschiedenen Versionen life und Studio zuhause. Page wieder an der Zweihalsgitarre. Plants Stimme hier nicht mehr so hoch und schneidend wie früher, sie wirkt sanfter reifer, paßt gut zum Song. Die ganz hohen Töne schafft er heute, mit Mitte 60, nicht mehr.
    Ok, die Version von The Song remains the same finde ich noch immer unerreicht, aber die hier ist wirklich sehr sehr gut gespielt.

    als nächste Song folgt the song remains the same....hier wieder ganz Rockband. fröhlich wird es bei Misty Moutain hop, Jason werkelt hier wild am Schlagzeug, ich denke hier ist er seinem Vater am nächsten. singt Background für den grinsenden Plant.
    mit Kashmir folgt ein weitere Zeppelin Meilenstein, die interessierten sich schon immer für keltische Mythologie spielte schon Welt- und Ehtnomusik, als die andern noch nicht mal wußten, wie man das schreibt. Kashmir ist so gut, das könnte auch ein Mitschnitt aus den 70ern sein, lediglich in 5.1 glasklarem Sound.

    i`m gonna give you my love.....what a whole lotta love knallt dann nochmal so richtig rein. hier läuft Plant stimmlich fast nochmal zu alter Größe auf, Page verzerrt dass es eine wahre Freude ist.
    Das Konzert endet mit Rock And Roll......

    It's been a long time since I rock-and-rolled
    It's been a long time since I did the Stroll
    Ooh, let me get it back, let me get it back, let me get it back
    mm-baby, where I come from
    It's been a long time, been a long time
    Been a long lonely, lonely, lonely, lonely, lonely time


    wenn ihr mich nach einer Empfehlung fragt? 5 Punkte/Sterne oder sonstwas kaufen kaufen kaufen. Es ist jeden Cent wert, auch wenn (oder gerade weil) die Jungs alt geworden sind, schlecht sind sie keineswegs, ganz im Gegenteil. Ich fühlte mich 2 Std lang 20 Jahre jünger...oder ist das schon länger her?

    Led Zeppelin - Celebration Day (Official Website)

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #2
    Zitat Focus von heute :
    "Der zweistündige Gig ist an Intensität und Perfektion nicht zu überbieten. 27 Jahre nach ihrer Auflösung demonstriert die vielleicht einflussreichste Rockband aller Zeiten ihre bis heute unerreichte Genialität. Größter Moment eines großartigen Zeitdokuments: Nach „Stairway To Heaven“ schickt Plant dem verstorbenen Freund einen Gruß gen Himmel: „Ahmet, we did it!“ Gänsehaut...."

  3. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #3
    Wow , schöne Rezension! Werd ich mir auch zulegen!

    Übrigens ich könnte mir auch vorstellen das Dir die DVD/BluRay UNIVERSAL PICTURES It Might Get Loud [BLU-RAY]: Amazon.de: Filme & TV "It might get loud"
    gefallen könnte.

    .

  4. Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    887

    Standard

    #4
    Bin auch absoluter Fan aber hier ist doch falsch oder?

  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von norbert Beitrag anzeigen
    Bin auch absoluter Fan aber hier ist doch falsch oder?
    Mensch Ampertiger, wie kommst Du dazu, so etwas hier zu schreiben, häh?

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #6
    ach was das paßt schon. ....

  7. kraichgauQ Gast

    Standard

    #7
    hey tischher cd/dvd lag bei mir unterm baum.kann dir nur zustimmen man merkt den jungs ihre spielfreude richtig an.sowas kannst de nicht schauspielern man fühlt sich wieder in die jugend zurückversetzt. kashmir,sooo geil

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #8
    in my time of dying (die DVD hat eine deutlich bessere Bild und Tonquali)


  9. Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    906

    Standard

    #9
    das Package hab ich von meinem Sohn zu Weihnachten geschenkt bekommen und bin begeistert

  10. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #10
    Dudelt schon seit Anfang Dez im Auto...


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Led Zeppelin Konzert
    Von AmperTiger im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.12.2007, 21:47