Seite 9 von 13 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 124

Leiharbeiter bei amazon ?

Erstellt von Detour, 15.02.2013, 21:00 Uhr · 123 Antworten · 6.698 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    1.175

    Standard

    #81
    Zitat Zitat von pietch1 Beitrag anzeigen
    @wuchris

    was ist denn falsch daran, sich für das günstige Angebot zu entscheiden?
    Autorisiere ich den Verkäufer damit, seine Angestellten zu Knechten??

    Wenn Du zum teureren Händler um die Ecke gehst, wie stellst Du dann sicher,
    das er ein vorbildlicher Boss ist?..
    Das kommt ganz auf deine Definition von ‚günstig‘ an. Schaust du nur auf den Preis und sind dir die Umstände, wie dieser Preis zustand kommt, egal dann ist ‚Geiz ist Geil‘ genau dein Motto. Hinterfragst du aber die ganze Sache ein bisschen und willst mit besserem Gewissen kaufen dann ist nicht immer der niedrigste Preis auch das beste Angebot.

    Klar bist du auch beim teuren Händler um die Ecke nicht davor sicher, dass der seine Angestellten knechtet nur sollte auch klar sein, dass beim günstigsten Angebot irgendjemand auf der Strecke bleibt – und das ist in der Regel die Umwelt, die eigene Gesundheit (Stichwort Lebensmittelskandale) oder irgendwelche Leiharbeiter

    Gruß

    frank

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #82
    Zitat Zitat von FrankS Beitrag anzeigen
    Klar bist du auch beim teuren Händler um die Ecke nicht davor sicher, dass der seine Angestellten knechtet nur sollte auch klar sein, dass beim günstigsten Angebot irgendjemand auf der Strecke bleibt – und das ist in der Regel die Umwelt, die eigene Gesundheit (Stichwort Lebensmittelskandale) oder irgendwelche Leiharbeiter

    Gruß

    frank
    Das ist total sinnfreies Rumpauschalisieren. So wenig wie das billigste Angebot das schlechteste sein muss ist das teuerste automatisch das beste. Bestes Beispiel dafür ist die frische Meldung, dass auch in Nestlé-Markenprodukten Pferd enthalten ist.
    Dem Verbraucher hilft nur, sich viel zu informieren und ansonsten eine große Portion Vertrauen und Fatalismus.

    Grüße
    Steffen

  3. LieberOnkel Gast

    Standard AW: Leiharbeiter bei amazon ?

    #83
    Endlich sagt auch der Wallraff mal was:

    Würdelose Bedingungen für Leiharbeiter nicht nur bei Amazon http://www.focus.de/finanzen/news/ar...id_922167.html

    Der arme Kerl ist wahrscheinlich insgeheim stinksauer, weil er nicht auf die Idee gekommen ist, sich als Spanier verkleidet in das Leiharbeiter-Lager geschmuggelt zu haben...

  4. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #84
    Klar. Wie heißt es so schön "es ist schon alles gesagt, nur nicht von jedem".
    Da er ja ganz furchtbar wichtig ist, muss er sich natürlich auch noch äußern. War nur eine Frage der Zeit.
    Genau wie es nur eine Frage der Zeit ist, bis die nächste Sau durchs Dorf getrieben wird und alle ganz fest betroffen tun, als hätten sie nichts gewusst

  5. Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.561

    Standard

    #85
    Zitat Zitat von FrankS Beitrag anzeigen
    Das kommt ganz auf deine Definition von ‚günstig‘ an. Schaust du nur auf den Preis und sind dir die Umstände, wie dieser Preis zustand kommt, egal dann ist ‚Geiz ist Geil‘ genau dein Motto. Hinterfragst du aber die ganze Sache ein bisschen und willst mit besserem Gewissen kaufen dann ist nicht immer der niedrigste Preis auch das beste Angebot.

    Klar bist du auch beim teuren Händler um die Ecke nicht davor sicher, dass der seine Angestellten knechtet nur sollte auch klar sein, dass beim günstigsten Angebot irgendjemand auf der Strecke bleibt – und das ist in der Regel die Umwelt, die eigene Gesundheit (Stichwort Lebensmittelskandale) oder irgendwelche Leiharbeiter

    Gruß

    frank
    Dazu mal ein Beispiel:
    Am 20.12.2012 bestellte ich bei der Fa. Voelkner die Gopro Hero 3(Zusage Ende Jan) für Betrag x und bezahlte sofort.
    Am 21.01.2013 meldete sich dieses renomierte Unternehmen, das die Kamera erst Mitte April lieferbar wäre.
    Sie hätten sich außergewöhnlich bemüht, noch eine für mich zu besorgen...., ohne Erfolg. Ich stornierte und
    bestelle am 21.01. bei Amazon für das gleiche Geld. Einen Tag später habe ich die Kamera,
    obwohl Amazon noch kein Geld von mir hatte. Übrigens kam die Vorleistung von V... erst nach der
    Kamera von der Konkurenz zurück. Wenn das für Dich "Geiz is Geil" ist, ok. Für mich nicht.

    Wäre Amazon 5% teurer, glaubst Du, ich hätte nicht gekauft und sie würden anders mit ihrem Personal umgehen?? Ich nicht.
    Und hinterfragst Du etwa bei jedem Einkauf, ob die Fa. o.k. ist? Nicht Dein ernst. Wenn man ehrlich ist, blickt doch nicht
    mal der Verkäufer eines größeren Ladens, woher seine Ware kommt und ob da alles stimmt.

    Günstig bedeutet nicht immer billiger. Aber den Kundenservice von Amazon stände manch einer Firma sehr gut.

    Ich denke, die GiG-Methode findet man eher in der Bucht, wo für Neuware 10,-€ weniger geboten wird,
    als der Markt verlangt. Aber nix für ungut

  6. Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    1.175

    Standard

    #86
    Zitat Zitat von pietch1 Beitrag anzeigen
    ....Und hinterfragst Du etwa bei jedem Einkauf, ob die Fa. o.k. ist? Nicht Dein ernst. Wenn man ehrlich ist, blickt doch nicht
    mal der Verkäufer eines größeren Ladens, woher seine Ware kommt und ob da alles stimmt...
    Nein, das mache ich nicht und ich bestelle auch viel bei Amazon – nur bin ich auch nicht total überrascht, wenn dann rauskommt, wie Amazon mit seinen Mitarbeitern umspringt. Genauso wenig wundert es mich, wenn Pferd in der Billig-Lasagne gefunden wird.
    Gruß

    frank

  7. LieberOnkel Gast

    Standard AW: Leiharbeiter bei amazon ?

    #87
    Wie geht denn nun Amazon mit seinen Mitarbeitern um?

    Was wird erwiesenermaßen je Stunde gezahlt?

  8. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #88
    Übertariflich! 7,01€/Stunde (Tarif 7,00€). So zumindest mein Kenntnisstand.

  9. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #89
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Übertariflich! 7,01€/Stunde (Tarif 7,00€). So zumindest mein Kenntnisstand.
    Laut Verdi Amazon in Pforzheim: Nur ein Leiharbeiter in Pforzheim - Wirtschaft & Finanzen - Stuttgarter Zeitung ist der Stundenlohn in Pforzheim 9.95. Das ist, für diese Art von Arbeit, angeblich mal gar nicht so wenig. Aber Verdi will ja Einzelhandel, da wären es dann 12 Euro die fällig wären.

    Muss ehrlich sagen, im "Vertriebszentrum" - als Laie sehe ich da schon eher nähe zu Logistikunternehmen.

    Frank

  10. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #90
    In der Altenbetreuung werden hier 7 Euro Brutto geboten. Auch für Leute mit Zusatzausbildung für Demente. Tolle Wurst.


 
Seite 9 von 13 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bestellungen bei Amazon
    Von juekl im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.10.2012, 20:36
  2. Amazon.de
    Von Toney im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.04.2009, 09:26
  3. Abzocker Amazon !!!
    Von bose im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.01.2009, 06:50
  4. Abzocker Amazon !!!
    Von bose im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.01.2009, 13:21
  5. ZUMO 550 ist bei Amazon England...
    Von Quallentier im Forum Navigation
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 21.10.2008, 17:16