Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Lenkradspiel (Totgang) beim PKW

Erstellt von RAINI, 04.01.2009, 11:23 Uhr · 15 Antworten · 2.622 Aufrufe

  1. RAINI Gast

    Standard Lenkradspiel (Totgang) beim PKW

    #1
    Servus Q-Treiber

    Hat wer eine verlässliche Adresse wo ich rausfinden kann wieviel Lenkradspiel bei einem PKW zulässig ist?
    Habe jetzt schon einige Stunden geGOOGLet,aber nix gscheites gefunden
    In den Fahrschulbüchern steht leider auch nix genaues darüber.

    Also bitte INFO wenn wer was weiß
    Ja und wenn nicht dann noch einen schönen Sonntag noch!!

    Mit freundlichen Grüßen RAINI

  2. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #2
    In dem Fall würde ich in der entsprechenden Werkstatt oder beim Hersteller nachfragen, sie müßten das doch eigentlich wissen.

  3. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von RAINI Beitrag anzeigen
    Servus Q-Treiber

    Hat wer eine verlässliche Adresse wo ich rausfinden kann wieviel Lenkradspiel bei einem PKW zulässig ist?
    ...
    In den Fahrschulbüchern steht leider auch nix genaues darüber.
    ...
    Wurde das denn nicht bei der Ausbildung zum Mechanix vermittelt? Wieso sollte hierüber auch etwas in Fahrschulbüchern stehen?
    Der TÜV wäre auch ein Ansprechpartner. Schließlich würden die ja u.U. auch ein TÜV-Siegel verweigern, wenn ihnen das Spiel zu groß erscheint.

  4. RAINI Gast

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    Wurde das denn nicht bei der Ausbildung zum Mechanix vermittelt? Wieso sollte hierüber auch etwas in Fahrschulbüchern stehen?
    1. Ja wurde,brauche aber was schriftliches!
    2.In den Fahrschulbüchern stand auch bis vor 2 Jahren noch einiges darüber.Aber leider auch zu ungenau.
    Der TÜV wäre auch ein Ansprechpartner. Schließlich würden die ja u.U. auch ein TÜV-Siegel verweigern, wenn ihnen das Spiel zu groß erscheint.
    Stimmt,brauche es aber schwarz auf weis

  5. Registriert seit
    11.07.2007
    Beiträge
    73

    Standard

    #5
    Wenn ich mich noch recht an die Fahrschule bei Y-Reisen erinnere waren das zwei (2) fingerbreit Lenkradspiel (Totgang, Freispiel, wieauchimmer ....) gemessen an der Lenkradaussenseite. (an der Nabe wärs etwas viel)

  6. Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    1.804

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von RAINI Beitrag anzeigen
    Stimmt,brauche es aber schwarz auf weis
    Wie lange hast Du Zeit? Reicht es Dir, wenn ich Dir das morgen Schreibe? Weil, dann frag ich morgen meine Kollegen! Das gibts bestimmt schwarz auf weiß!!!
    P.S.Für was für ein Auto, oder generell!?

  7. RAINI Gast

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von albschwob Beitrag anzeigen
    Wenn ich mich noch recht an die Fahrschule bei Y-Reisen erinnere waren das zwei (2) fingerbreit Lenkradspiel (Totgang, Freispiel, wieauchimmer ....) gemessen an der Lenkradaussenseite. (an der Nabe wärs etwas viel)
    DANKE DIR lieber Albschwob,owa i brauch das hald ein wenig genauer.
    Das mit den 2 Finger breit wird in der Fahrschule gelehrt weils die Mädl's und Jungen's eh nicht genauer wissen müssen.Wieso auch
    Es sind ja auch nicht alle Finger gleich breit,oder
    Genauer ist die THeorie mit den 15 Grad aber das würde ich gerne schriftlich haben darum dieser Fred

  8. Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    1.804

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von albschwob Beitrag anzeigen
    Wenn ich mich noch recht an die Fahrschule bei Y-Reisen erinnere waren das zwei (2) fingerbreit Lenkradspiel (Totgang, Freispiel, wieauchimmer ....) gemessen an der Lenkradaussenseite. (an der Nabe wärs etwas viel)
    So weiß ich es auch noch, aber Du weißt ja, der TÜV.......

  9. RAINI Gast

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von THE GHOST_909 Beitrag anzeigen
    Wie lange hast Du Zeit? Reicht es Dir, wenn ich Dir das morgen Schreibe? Weil, dann frag ich morgen meine Kollegen! Das gibts bestimmt schwarz auf weiß!!!
    P.S.Für was für ein Auto, oder generell!?
    Ja GHOST danke DIR.
    Die Marke der Auto's ist wurscht,es kommt nur darauf an ob ''mit'' oder ''ohne'' Servo.War hald zu meiner Zeit als Mech so,vielleicht hat sich da was geändert,ist ja immerhin schon über 10 Jahre her

  10. Registriert seit
    27.09.2008
    Beiträge
    81

    Standard

    #10
    Hallo !

    Eine moderne Zahnstangen-Lenkung am PKW mit "Totgang" ist definitiv defekt !
    Es sei denn Du meinst das vermeintliche Spiel in einer Servolenkung bei stehendem Motor, das kommt vom sogenannten Torsionsstab, der durch verdrehen die Drucksteuerung der Lenkkraft übernimmt und bei Vollanschlag die Überströmkanäle freigibt.
    Ältere Schneckenlenkungen mit Lenkfinger ließen sich allerdings noch bedingt nachstellen, werden aber schon lange nicht mehr verwendet.
    Weitere Ursachen für Spiel in der Lenkung können auch verschlissene Spurgelenke oder Spiel in der Lenksäule z.Bsp. durch ein defektes Kreuzgelenk sein.
    Im Regelfall kann man sagen "Totgang" (bei laufender Servopumpe) = Lenkung defekt.

    Grüße Guido


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. WPs beim 60 CSx
    Von Stollenschleifer im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 19:39
  2. Emblemblinker wie beim Z4
    Von Lukas im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.04.2010, 20:11
  3. Geil war´s beim TDD 5 beim Rösner Kurt
    Von GS Peter im Forum Events
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 18:52
  4. Heute beim :-)
    Von eolith im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 17:45
  5. Neulich beim :-)
    Von eolith im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 17.06.2007, 11:36