Seite 4 von 14 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 132

Long Way Round im TV HEUTE!!!

Erstellt von noh, 19.09.2006, 19:39 Uhr · 131 Antworten · 12.974 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von elendiir
    Auch wenn der Thomas Junker ein externer Berater war, irgendwer bei KTM hat ja die Entscheidung treffen müssen.
    Tja, so kann's kommen wenn man sich nur auf eine Meinung verläßt.

    Zitat Zitat von elendiir
    Wobei ich mir vorher eh schon alle Knochen gebrochen hätte!
    Ich auch

  2. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #32
    Hi Fritz,

    da ich die Folgen auch schon an die 10 Mal gesehen habe, habe ich mir auch die Frage nach dem Motorrad schon öfter gestellt. Was Komfort und Beladung angeht, haben sie mit der 1150GSA wohl die beste Wahl getroffen. Auf der anderen Seite zeigt Claudio ja später noch, wie easy die Russenkiste durch das Gelände pflügt im Vergleich zur BMW.

    Ich glaube dass Maschinen ohne ABS (und insb. ohne I-ABS) die bessere Wahl für so einen Trip gewesen wären... dann hätten sie auch mit 3 Maschinen durch fahren können.

  3. Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    991

    Standard

    #33
    Also Jungs, lasst mal die Kirche im Dorf, die 1150 ist ein übel schwerer Dampfer, der im harten Gelände nicht viel taugt.
    Ich glaube, dass ich schon weiss, wie Endurofahren geht, aber die GSA ist mir zu riskant gewesen im Gelände. Zu schwer, schaukelt sich zu schnell auf. Hab schliesslich selber eine gehabt und war damit im Gelände!
    Die LC8 ist im Vergleich total easy zu fahren und das beste Moped (neben vielleicht LC4 ADV) das man sich für ne Reise vorstellen kann.
    Heutzutage gibt es vielleicht noch ne HP2 oder die SE die besser geeignet wären und bedingt ne 1200er GSA, weil die leichter ist.

    Und grundsätzlich war das eine der grössten Fehlentscheidungen von KTM neben dem Abschaffen einer richtigen S, das Stellen der Fahrzeuge abzulehnen.
    Und warum Thomas das abgeleht hatte würde mich auch interessieren. Wenn ich ihn wieder mal sehe, frage ich ihn mal. Interessiert mich schon, vor allem, weil er total auf die LC8 steht.

  4. elendiir Gast

    Standard

    #34
    Servus,

    Zitat Zitat von AMGaida
    Ich glaube dass Maschinen ohne ABS (und insb. ohne I-ABS) die bessere Wahl für so einen Trip gewesen wären... dann hätten sie auch mit 3 Maschinen durch fahren können.
    Zitat Zitat von advi
    ...der im harten Gelände nicht viel taugt
    Moment, ich bin doch erst bei Ende Folge 3. Schwieriges Gelände war da noch nicht zu sehen! Dafür viel Strecke, die im Sitzen zu fahren ist. Und da ist die GSA mit Sicherheit bequemer als die KTM (ist einfach meine Meinung).

    Zitat Zitat von advi
    Und grundsätzlich war das eine der grössten Fehlentscheidungen von KTM neben dem Abschaffen einer richtigen S, das Stellen der Fahrzeuge abzulehnen.
    Das sehe ich auch so. Die ganze Reise würde hervorragend zum Image von KTM passen das jetzt aber einen üblen Kratzer bekommen hat. So viele eingeschnittene „Beeps“ wie an der Stelle in der Charley seine Meinung über KTM kundtut, habe ich bisher noch nie gehört.

  5. Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    991

    Standard

    #35
    Dann schau mal weiter, die letzten Folgen gab es richtig hartes Gelände, da hätten die gerne ne LC4 ADV gehabt. Wäre ne LC8 auch zu schwer.

    Vor allem, wenn man wie die die falschen Reifen drauf hat! TKC wenn ich es richtig gesehen habe. Absolute Fehlentscheidung den Reifen zu fahren, jedenfalls im richtigen Gelände

  6. elendiir Gast

    Standard

    #36
    Advi,

    Zitat Zitat von advi
    Dann schau mal weiter, die letzten Folgen gab es richtig hartes Gelände, da hätten die gerne ne LC4 ADV gehabt.
    Das werde ich machen. Ich freu mich schon auf die Fortsetzung

  7. Registriert seit
    20.10.2006
    Beiträge
    16

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von advi
    Heutzutage gibt es vielleicht noch ne HP2 oder die SE die besser geeignet wären und bedingt ne 1200er GSA, weil die leichter ist.
    Na Advi, dann zeig mir mal wie du bei der SE oder HP das ganze Gerassle mitschleppen willst. Mit ner Isomatte und Schlafsack kommst du nicht weit

    Und warum Thomas das abgeleht hatte würde mich auch interessieren. Wenn ich ihn wieder mal sehe, frage ich ihn mal. Interessiert mich schon, vor allem, weil er total auf die LC8 steht.
    Weil der Junker ein Schisser ist. Er hat doch am Anfang gesagt:
    "Die Strasse des Todes" (Road of bones) ist nicht befahrbar.
    Sie ist schon befahrbar (hat ja der Film gezeigt) nur er hat versagt, dieser [EDIT] Gelöscht, bitte keine Beleidigungen. Tobias [/EDIT].
    Wenn man überlegt, das 2 Schauspieler die als Hobby Motorradfahren, sich das körperlich und geistig antun - meine Hochachtung
    Und nun der, von KTM gesponsorte Junker. Kennst du seine Filme?
    Da kann ich mir auch einen Bericht über die Primel-Blume anschauen.
    Laaaangweilig, monoton und er ist der Beste. Tse...

  8. Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    991

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von Lumberjack
    Na Advi, dann zeig mir mal wie du bei der SE oder HP das ganze Gerassle mitschleppen willst. Mit ner Isomatte und Schlafsack kommst du nicht weit
    Roger Guhr von RMS würde da sicher Koffer ranbekommen


    Zitat Zitat von Lumberjack
    Weil der Junker ein Schisser ist. Er hat doch am Anfang gesagt:
    "Die Strasse des Todes" (Road of bones) ist nicht befahrbar.
    Sie ist schon befahrbar (hat ja der Film gezeigt) nur er hat versagt, dieser [EDIT]Gelöscht, s.o.[/EDIT].
    Wenn man überlegt, das 2 Schauspieler die als Hobby Motorradfahren, sich das körperlich und geistig antun - meine Hochachtung
    Und nun der, von KTM gesponsorte Junker. Kennst du seine Filme?
    Da kann ich mir auch einen Bericht über die Primel-Blume anschauen.
    Laaaangweilig, monoton und er ist der Beste. Tse...
    Stimmt schon, wobei ich die Thematik seiner Filme dann schon ok finde und interessant. Hab ihn schon 2-3 mal getroffen und mit ihm geredet und hätte ihn nicht so eingeschätzt, dass er anderen was verbaut.

  9. Registriert seit
    20.10.2006
    Beiträge
    16

    Standard

    #39
    Frei nach dem Motto:
    Was mir nicht gelingt (wo ich versagt habe), wird anderen auch nicht gelingen.

  10. noh
    Registriert seit
    07.05.2006
    Beiträge
    4.021

    Standard

    #40
    Also ich mag auch Moppeds mit ordentlich Dampf und Kraft. Aber obwohl ich mittlerweile die 2. 12er GS habe würde ich für diesen Tripp einen Rallyumbau der FA Touratech auf F650 GS vorschlagen und auch selber nehmen. Da bekommt man genug mit und die Leistung reicht allemal. Rallyumbau wegen der Sprittkapazität und der erhöhten Zuladung. Ich finde den Link gerade nicht, aber für mich kämen die F650 GS TT39 bzw F650 rallye in Frage.


 
Seite 4 von 14 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Long Way Round
    Von Janor im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.03.2012, 18:53
  2. Suche Long way Round
    Von Harley one im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.12.2010, 20:43
  3. DVD-Set: Long way Round + Long Way Down + Race to Dakar
    Von r-gs im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.12.2010, 17:17
  4. DVD LONG WAY ROUND
    Von Helge im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.12.2008, 12:13
  5. Suche Long way Round und Long way Down sowie Die Wüsten der Erde
    Von kälbchentreiber im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.04.2008, 14:54