Seite 22 von 28 ErsteErste ... 122021222324 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 279

Lustige Nachbarn und eine Frage.

Erstellt von C-Treiber, 24.10.2014, 00:07 Uhr · 278 Antworten · 21.673 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    Ist auch eher was für Bahnfahrer ...

  2. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    „Fasthotel" nennt es sich. Typisch Frankreich. Da müssen Unmengen Leute immer auf Achse sein. Die Menge und Art an Hotels kenn' ich nur von hier.

    Ach, ich will's gar nicht erzählen. Aber da war absolut niGS dran zu deuten. Da hätte er besser die Chefsekretärin auf'm Schreibtisch . . .
    Dann hätte er wenigstens noch Spaß dran gehabt. . .

    Ich fass' es nicht . . .

  3. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.289

    Standard

    Zitat Zitat von der niederrheiner;1465836[B
    ]„Fasthotel" nennt es sich[/B]. Typisch Frankreich. Da müssen Unmengen Leute immer auf Achse sein. Die Menge und Art an Hotels kenn' ich nur von hier.

    Ach, ich will's gar nicht erzählen. Aber da war absolut niGS dran zu deuten. Da hätte er besser die Chefsekretärin auf'm Schreibtisch . . .
    Dann hätte er wenigstens noch Spaß dran gehabt. . .

    Ich fass' es nicht . . .
    Du hast doch aber sicher Auswahl. Hotel "Premiere Classe" gibt's doch sicher auch. Gibt doch auch richtige Hotels (Premiere Classe ), nicht nur das FASTHOTEL COLMAR HOUSSEN. Egal welches der "Nobel Etablissements": zum Schlafen reichts, zum "sitzen u. grübeln" sind die Dinger völlig ungeeignet.
    Und? Letzteres hat er vllt, und ist in das Revier des Platzhirsches eingedrungen? Obwohl auch das keine fristlose Kündigung rechtfertigt.

    Grübel nicht, erfreu Dich an diesem Fred.

    Grüße
    Uli

  4. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    614

    Standard

    Zitat Zitat von Uli G. Beitrag anzeigen
    Falsch!
    Die Regelung gilt, bundesweit, Bundesland übergreifend erst ab 1.1.2015. Vorher gab's nur in SH u. Hessen derartige Regelungen, und die galten auch nur bei Wohnortwechsel innerhalb des jeweiligen Bundeslandes.

    Grüße
    Uli
    Vielleicht ist es ja auch nur ein Firmenfahrzeug?
    Oder er ist schlau und spart dadurch einfach Kohle. Könnte mir vorstellen, dass B oder Umland in den Regioklassen weit oben sind.

  5. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    Ich nur Mineralwasse, Nüsse und Rosinen.

    Aber ich häng ja auch nur in Colmar/F. In so 'ner Plastea steige. 'ner französischen. Und grübble vor mich hin. Heute wurde einem Kollegen fristlos gekündigt. Da halfen auch 36Jahre Betriebszugehörigkeit nicht. Dä Doof.

    Jetzt bin ich der Jüngste von den Alten. . .
    Da sollte der Kollege mal zum Anwalt sprinten !!! 3 Wochen Frist für ne Klage !!!
    Wenn er allerdings die berühmten "goldenen Löffel" geklaut haben sollte....... dann hilft nix so recht.

  6. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    @Dirk. Eben. . .

    @Uli. Gestern war's „...ja nur für eine Nacht...". Heute heisst das Hotel, „...ja nur...", „Roi Soleil". Im Gegensatz zum letzten, haben die noch nichtmal 'ne Kneipe. Gut, bin mit'm etwas grösseren Firmenwagen unterwegs. Da biste für 'n ordentlichen Parkplatz dankbar. Aber trotzdem. . .

    Im Urlaub sind das Schlafgelegenheiten, die erst kurz vor 2300 relevant werden.

  7. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.289

    Standard

    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    Da sollte der Kollege mal zum Anwalt sprinten !!! 3 Wochen Frist für ne Klage !!!
    Wenn er allerdings die berühmten "goldenen Löffel" geklaut haben sollte....... dann hilft nix so recht.
    Ich glaub, das war der J.P.H., der von "silbernen"! Löffeln schrieb. Güldene Löffel zu klauen führt zu spurlosem Verschwinden des Diebes, da bleibt keine Zeit zum Einspruch (wirklich "fristlos" ).
    Grüße
    Uli
    J.P.H. = Johann Peter Hebel, Verfasser u.a. des Schatzkästlein des rheinischen Hausfreundes. M.M. nach absolut lesenswerte Lektüre, die, ob der uns altertümlich erscheinenden Redewendungen und den -dem damaligen Kenntnisstand entsprechenden- "höchst wissenschaftlichen" Erkenntnissen, ein ständiges Grinsen herbeizaubern kann. Allerdings: Nicht weniges aus den (menschliche Unzulänglichkeiten beschreibenden) "belehrenden" Kurzgeschichten passt 1:1 auf heutiges Verhalten. Es hat sich, wenigstens diesbezgl., nicht wirklich viel geändert .
    Der kluge Richter nur so, als Bspl.

  8. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.289

    Standard

    Zitat Zitat von Frangenboxer Beitrag anzeigen
    Vielleicht ist es ja auch nur ein Firmenfahrzeug?
    Oder er ist schlau und spart dadurch einfach Kohle. Könnte mir vorstellen, dass B oder Umland in den Regioklassen weit oben sind.
    Genau das ist nicht wirklich schlau, denn die Risikoeinstufung bei der Versicherung hängt nicht vom (mitgenommenen) Kennzeichen ab, sondern vom Hauptwohnsitz (dem Hauptstandort des KFZ). Sollte er damit seinen Versicherer "beschubsen", und der kommt ihm drauf, kann er im Schadensfall auch gleich ohne Versicherung unterwegs sein (Kaskoversicherungen, bei der Haftpflicht gibt's m.W.s eine Maximaldeckungssumme, die der Versicherte immer selbst decken muß. Lächerlich gering bei großen Schäden). Für Versicherungsleistungen bei Firmenwagen, die weit weg von ihren Zulassungsorten betrieben werden, gelten andere Regeln.


    Grüße
    Uli

  9. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.698

    Standard

    Zitat Zitat von Huck Beitrag anzeigen
    Ist auch eher was für Bahnfahrer ...

    Eine Frau zu ihrer Freundin morgens in der Straßenbahn: "Ist das heute hier ein Gedränge!".
    Die andere: "Komisch, gestern in der Disco nanntest Du es noch Atmosphäre".

    Josef

  10. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.698

    Standard

    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    Da halfen auch 36Jahre Betriebszugehörigkeit nicht. Jetzt bin ich der Jüngste von den Alten. . .
    Da hab ich ja noch ein ganzes Jahr "Reserve" auf dich mit eben 35 vollen Dienstjahren,
    dafür bin ich heute der älteste "Sack" von den damals Jungen.

    Schönen Abend
    Josef


 
Seite 22 von 28 ErsteErste ... 122021222324 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.01.2014, 09:33
  2. Hebebühne und eine Frage
    Von scubafat im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.12.2011, 08:26
  3. Servus und eine Frage
    Von Gemein im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 17:33
  4. Hallo zusammen und direkt eine Frage
    Von Hecky im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.07.2005, 18:04
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.02.2005, 00:25