Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 68 von 68

was machen die CH besser als Berliner??

Erstellt von Q4me, 01.06.2016, 18:27 Uhr · 67 Antworten · 4.500 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2015
    Beiträge
    571

    Standard

    #61
    Ich habe in der IT kleine und mittlere Projekte für deutsche Großunternehmen geplant und durchgeführt - meistens so in der Größenordnung 5 bis 15 Personenjahre. Meine Planungen sind meistens realistisch, die daraus entstehenden Budgets auch, denn ich mache den Job seit knappen 30 Jahren. Lässt man mich als Auftraggeber oder Kunde mit meinem Team in Ruhe werkeln, schaut sich die Fortschrittsdaten (ich mache in agilen Prozessen) an und beteiligt sich auf Rückfrage an Priorisierungen und fachlichen Abklärungen, dann kommen wir mit einer maximalen Abweichung von 5% an Zeit und Kosten ins Ziel.

    In deutschen Großunternehmen ist es aber üblich, dass die Abteilungsleiter schneller wechseln als die Projekte abgeschlossen werden. Und dann kommt so ein hirnloser Betriebswirt und meint er müsste erst mal "die Luft aus dem Projekt" heraus lassen und die Ziele drastisch verändern ... das Drama nimmt dann seinen Lauf, ich verlasse bei nächster Gelegenheit dann das Projekt und warte mit einem Grinsen im Gesicht darauf, dass ich die Scherben nach einem halben Jahr zusammen kehren darf.

    Wenn das in kleinen überschaubaren Projekten, die eine sichere Planung der absolut notwendigen Features erlauben, schon durch firmenpolitische Einmischungen so daneben geht kann das bei echten politischen Einmischungen nur noch um Potenzen schlimmer daneben gehen ...

    Beste Grüße
    Hannes

    PS: Die Schweiz hat auch nicht klein und billig geplant. Die Firma Herrenknecht ist ein technischer Garant, dass der Stollen zeitgerecht fertig wird. Die können ihren Job halt

  2. Registriert seit
    17.04.2015
    Beiträge
    571

    Standard

    #62
    Doublette ... mehr Geduld Herr Fischer!

  3. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #63
    Zitat Zitat von Batzen Beitrag anzeigen
    aber erst um 7.30, weil er von 6-7 noch mit der Elbphilharmonie beschäftigt ist
    Schlafmütze!

  4. Registriert seit
    19.01.2012
    Beiträge
    989

    Standard

    #64
    Zitat Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
    Eröffnung des Gotthard Basis-Tunnels.



    Anhang 197485
    Die technische Umsetzung des Projekts zollt allergrößte Hochachtung!

    Aber was war DAS für eine Veranstaltung?
    Was hat der Gehörnte hier zu suchen?
    Was ich bisher davon gesehen habe war einfach nur ekelhaft...und für mich
    überhaupt nicht verständlich.

    Vielleicht gibt es jemanden, der mir diese Inszenierung erklären kann:

    https://www.youtube.com/watch?v=xz9g51PR8Hs


    cu
    Stefan

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #65
    heidnischer Okkultismus - irgendwo musste halt gespart werden....

    uncut

  6. Registriert seit
    27.07.2015
    Beiträge
    66

    Standard

    #66
    Zitat Zitat von mr.blues Beitrag anzeigen
    Die technische Umsetzung des Projekts zollt allergrößte Hochachtung!

    Aber was war DAS für eine Veranstaltung?
    Was hat der Gehörnte hier zu suchen?
    Über diesen Anlass schütteln viele den Kopf. Bei einigen Szenen glaube ich jedoch die Sagen- und Mythenumwobene Gotthard-Geschichte zu erkennen. Gerade der "Gehörnte" ist ja sehr stark mit dem Gotthard verbunden (siehe Geschichte der Teufelsbrücke)...

  7. Registriert seit
    19.01.2012
    Beiträge
    989

    Standard

    #67
    Danke für den Hinweis.
    Davon wußte ich bisher nichts...werde mich mal 'reinlesen.

    Vielleicht wendet sich ja noch alles zum Guten in meinem Gedanken...

    cu
    Stefan

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #68
    es gab Zeiten, da waren die Berge noch böse... die via mala hat ihren Namen nicht zu Unrecht....

    Passüberquerungen waren früher eben sehr risikoreich, gerade im Frühling oder Herbst.... die Hospize waren daher eine wichtige Einrichtung...

    heute kennt man diesen Namen ja eher in anderen Zusammenhängen....

    in der Fastnacht sind solch obskure Masken ja in ähnlicher Weise bekannt....


    Tschäggättä Maske aus dem Loetschental


 
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Ähnliche Themen

  1. Besser als der 51. Bundesstaat.....die Bayern vernaschen Lille
    Von Roter Oktober im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.11.2012, 22:27
  2. Was kann eine GS besser als eine Varadero?
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 25.10.2007, 21:25
  3. @juniorbear - Was machen die Mandeln ??
    Von ppeta im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.05.2006, 12:26
  4. Was kann die GS aus Eurer Erfahrung besser?
    Von AMGaida im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 27.04.2006, 10:24
  5. KTM 990 Adventure 2006 mit ABS besser als GS?
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 06.06.2005, 11:00