Seite 3 von 16 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 154

Mal was Generelles zum Thema Selbstständigkeit

Erstellt von Georgslicht, 06.06.2016, 23:03 Uhr · 153 Antworten · 11.736 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.02.2016
    Beiträge
    139

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von znark Beitrag anzeigen
    ... ein wunderschöner Beitrag von jemand, der selbst die sinnige Frage "Bei dem Vorführer, den ich gefahren habe, rumpelte es auch bei rund 2500 Umdrehungen. .... Ist das ungesund für den Motor oder hört es sich einfach nur so an?"
    ( Geräusch bei 2500 U/min ) gestellt hat

    Gruß, Peter

    Hallo Peter.

    Wie hätte denn Dein selbstständiger Versuch ausgesehen, Dir diese Frage selbst zu beantworten? Mein Händler hat nur den einen Vorführer und weitere LC-Besitzer kenne ich nicht. Quer durchs Land reisen und Probefahrten machen?

    Viele Grüße,

    Georg

  2. Registriert seit
    06.02.2016
    Beiträge
    139

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Überflieger Beitrag anzeigen
    Die gleiche Masche verwendet Trump auch: erst provozieren, dann mal schaun und später zurück rudern. Sorry, aber ich finds daneben!
    Gruß Stefan


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Hallo Stefan.

    Deine Meinung. Völlig OK. Der Vergleich mit Trump trifft mich sehr. Zumal meine Frisur auch manchmal ähnlich wirre aussieht ;-)

    Viele Grüße,

    Georg

  3. Registriert seit
    06.02.2016
    Beiträge
    139

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    So einen Beitrag hätte ich eher in der Quasselecke erwartet, aber er steht im LC-Technik-Bereich ...

    Sehr bezeichnend
    Hast Recht. Mein Fehler.

  4. Registriert seit
    06.02.2016
    Beiträge
    139

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Georgslicht

    Ein wenig bin ich bei Dir (wenn z.B. Umfragen gestartet werden ,welches Moped sich der TO nun kaufen soll) aber oftmals (fast immer) eskalieren die Themen auch (ungewollt?).

    Ich kann das hier mal so aufschlüsseln, weil ich der TO für eine von Dir genannten Aspekt war, die Felgenreinigung.

    Ich bin nun schon groß und traue mir fast alles zu und stellte bzg. der Speichenfelgen eine Frage zum Material der Oberflächenbeschichtung. (Eloxal, Lack, Pulver), damit ich sie nicht mit eienr zu grobne Reinigung versaue.

    Diese simple Frage wurde nicht eindeutig beantwortet, statt dessen wurde sie umgeleitet, in anderen Threads ins lächerliche gezogen (von "GS-Freunden" die einen ins Herz geschlossen haben ) usw.

    Da stellt sich einem natürlich die Frage, wer ist da nicht so recht lebenstüchtig, derjenige mit einer einfachen Frage, oder diejenigen ,die viel Zeit haben, das Thema rundum auseinaderzunehmen, ohne es im Kern auch nur ansatzweise kurz und knapp kompetent (woher denn auch) zu beantworten.

    Etwas schade, denn wenn ich Fragne stelle oder beantworte, denke ich auch immer daran, das nachfolgende Leser davon partizipieren könnten /sollten. Das trifft bei der genannten Vorgehensweise (zerbomben der Themen) aber dann leider nicht mehr zu. Schon etwas schade, das ging in anderen Foren (Auto/motorrad ) deutlich besser, hier ist es irgendwie die Masse an Lesern/Postern und scheinbar auch die Marke selbst, die polarisiert.
    Ich habe etwas gebraucht, um mir da einen Denkansatz drauf passend zu machen, warum gibt und gab es das nicht z. B. in einem Skoda-Octavia Forum und erst recht nicht in einem Honda Innova-Forum (Hilfestellung und Gemeinsamkeit als ersten Gedanken, fast null Pöbeleien).
    Seit ich meinen neuen Wasserboxer habe, bemerke ich das verstärkt (rein statistisch) und kann mir einen guten Reim drauf machen.


    Grüße von einem Technokraten.

    Hallo RunNRG.

    Ich lese hier viele Beiträge von Dir und habe alleine durch Deine Beiträge schon eine hohe Meinung von Dir. Aber das Thema Felgenreinigung ist so ein Paradebeispiel für das, was ich ausdrücken wollte:

    Wenn ich meine Felgen reinigen wollen würde, dann hätte ich da selbst erst einmal was versucht. Da geht man doch ganz einfach schrittweise vor (scharf angucken, pusten, feuchter Lappen, milde Reinigungslösung, Waschbenzin, Dreck freisprengen ;-) usw. usw.).
    Erst wenn ich so nicht weiter komme, frage ich unter Angabe meiner gemachten Fehlversuche nach möglichen Tipps oder Hilfen. Schon alleine deswegen, weil ich ein gesundes Mißtrauen gegenüber Geheimtipps aus dem Internet habe.

    Verstehst Du, wie ich das meine?

    Viele Grüße,

    Georg

  5. Registriert seit
    06.02.2016
    Beiträge
    139

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von frequent Beitrag anzeigen
    Frei nach deinem Punkt 3 ...

    ... wenn dich das Forum blendet, schau einfach nicht mehr hin!
    Hallo frequent.

    Nein. Das Forum blendet mich nicht. alles gut. Wenn mich was blenden würde, dann vermutlich das Display und da habe ich mir im Laufe der Zeit ganz gute Lösungsmöglichkeiten entwickelt, um das Problem zu lösen. Ging ganz gut ohne Hilfe aus dem Forum ;-)

    Viele Grüße,

    Georg

  6. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.015

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Georgslicht Beitrag anzeigen
    Hallo RunNRG.

    Ich lese hier viele Beiträge von Dir und habe alleine durch Deine Beiträge schon eine hohe Meinung von Dir. Aber das Thema Felgenreinigung ist so ein Paradebeispiel für das, was ich ausdrücken wollte:

    Wenn ich meine Felgen reinigen wollen würde, dann hätte ich da selbst erst einmal was versucht. Da geht man doch ganz einfach schrittweise vor (scharf angucken, pusten, feuchter Lappen, milde Reinigungslösung, Waschbenzin, Dreck freisprengen ;-) usw. usw.).
    Erst wenn ich so nicht weiter komme, frage ich unter Angabe meiner gemachten Fehlversuche nach möglichen Tipps oder Hilfen. Schon alleine deswegen, weil ich ein gesundes Mißtrauen gegenüber Geheimtipps aus dem Internet habe.

    Verstehst Du, wie ich das meine?

    Viele Grüße,

    Georg
    Jein. Ich bin Chemieing. und habe viel Lösemittel im Hause (damit kriege ich überspitzt gesagt sogar Eloxal runter....)

    Aber ich brauche keine Fehlversuche. (das wär blöd und kostspielig) ...warum also nicht nach dem Material fragen, wo gerade an den Felgen offensichtlich unterschiedliches Material verwendet wurde.

    Ich meine, bis zur TÜ wären die Felgen schwarz eloxiert und damit relativ resitent gegen grobe Bürsten (aufgrund der Oberflächenhärte), sowas hätte ich mir gewünscht.

    Bei den LC-Felgen hab ich mir nun mal die Materialfrage erlaubt, weil die Suche nichts hergab. Sonst gebe ich aber eher Antworten, statt zu fragen.

  7. Registriert seit
    06.02.2016
    Beiträge
    139

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi

    Macht nix. herzlich willkommen :-)


    Wenn ich Deinen Beitrag lese wünsche ich mir
    a) Dass Du derartige Beiträge künftig in die Quasselecke stellst und nicht einer Technikrubrik zuordnest.
    b) Dass Du weiterhin nur intensiv mitliest. Wenn ich irgendeinen Beitrag als "sinnlos" betrachte, reagiere ich i.d.R. nicht oder nur dann wenn ich ihn für absolut sinnlos halte.
    Diesmal habe ich reagiert.
    gerd

    Hallo Gerd.

    Wunsch Numero a) kann ich Dir in Zukunft hoffentlich erfüllen. Da werde ich besser aufpassen.
    Wunsch Numero b) wird wohl ein Wunsch bleiben. Danke aber, dass Du Dir mein Schweigen nur wünscht und nicht einforderst.
    Zuletzt eine Frage: Was hat Dich konkret an meinem Beitrag gestört? War es die AfD-Sache?

    Viele Grüße,

    Georg

  8. Registriert seit
    06.02.2016
    Beiträge
    139

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Mospear Beitrag anzeigen
    Werwiewaswiesoweshalbwarum... Georgslicht, "Die Sesamstrasse". Schon mal gesehen?
    Hallo Mospear.

    Worauf willst Du hinaus? "Wer nicht fragt bleibt dumm?" Wenn es das ist, was Du mir sagen willst, haben wir da bei Dir so Einiges aufzuarbeiten. Dann vielleicht aber besser per PN, oder?

    Viele Grüße,

    Georg

  9. Registriert seit
    06.02.2016
    Beiträge
    139

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Jein. Ich bin Chemieing. und habe viel Lösemittel im Hause (damit kriege ich überspitzt gesagt sogar Eloxal runter....)

    Aber ich brauche keine Fehlversuche. (das wär blöd und kostspielig) ...warum also nicht nach dem Material fragen, wo gerade an den Felgen offensichtlich unterschiedliches Material verwendet wurde.

    Ich meine, bis zur TÜ wären die Felgen schwarz eloxiert und damit relativ resitent gegen grobe Bürsten (aufgrund der Oberflächenhärte), sowas hätte ich mir gewünscht.

    Bei den LC-Felgen hab ich mir nun mal die Materialfrage erlaubt, weil die Suche nichts hergab. Sonst gebe ich aber eher Antworten, statt zu fragen.

    Hallo RunNRG.

    Also OK. Das verstehe ich ja und die Frage nach der Beschichtung ist eine etwas andere. Vielleicht habe auch ich das einfach nicht geschnallt. Was allerdings an Fehlversuchen, die nichts kaputt machen schlimm ist, verstehe ich noch immer nicht. Ist aber vielleicht auch gar nicht so wichtig im Einzelfall.

    Vielleicht hätte ich da noch einen Tipp für Dich: Hör Dich doch mal bei den Lampenfreunden um (ist ein ernst gemeinter Tipp). Das sind auch alles Verrückte, die sich den lieben langen Tag mit der Wiederaufbereitung beschichteter Metall-Oberflächen beschäftigen. Das hat bestimmt einer die passende Antwort. Ich schicke Dir per PN mal einen Link.

    Viele Grüße,

    Georg

  10. Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    220

    Standard

    #30
    ich gebe den ganzen hier noch ein paar antworten dann landet er genau da wo es am Anfang beschrieben worden ist

    Gruß von einem der genau deswegen hier keine Fragen mehr stellt


 
Seite 3 von 16 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. wider mal eine Frage zum Thema Qualität (kein Troll Thread)
    Von rotekuh im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 23.09.2013, 11:09
  2. Mal was richtiges zum Fahren.. cool
    Von Draht im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.09.2007, 14:21
  3. Mal was zum Nachdenken.
    Von Pit46 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.05.2007, 20:22