Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 94

Manche Autofahrer sind ...

Erstellt von Peter GS, 17.01.2011, 18:28 Uhr · 93 Antworten · 6.851 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #51
    Ach das machen die Herren Autofahrer auch untereinander aus.
    Es ist uns vor ein paar Wochen passiert als meine Frau gefahren ist.
    Mit Auto im Industriegebiert, breite Straße, wenig Verkehr.
    Dicker Benz fährt langsam, Bremst, fährt weiter, bremst usw.
    Naja dachten wir, der sucht was, könnte ja mal blinken.
    Meine Holde überholt und der Knallkörper gibt Gas als wir neben Ihm sind.
    Da grinst der mich auch noch blöde an. Bei 90km/h hat meine Frau zugemacht.

    Wir wollten Anzeige erstatten, aber der Herr Polizist meinte dann freundlich das auch
    die Pappe meiner Frau weg wäre da sie ja bis 90km/h mitgezogen sei.

    Ups
    Den Zettel mit der Autonummer wollte aber gern behalten.

    Es gibt halt einfach solche Charaktäre die es jedem zeigen müssen.
    Entweder sind es selbsternannte Sherrifs oder 1a-Egomanen.
    Wenn die Beiden dann mal aufeinander treffen macht es BUMM

  2. ulixem Gast

    Standard

    #52
    Das ist mir mit dem Mopped auch mal passiert.
    Ihr werdet jetzt sagen, dass ich ja wohl schneller als ein Auto bin.
    Stimmt, aber ich habe Zeichen gegeben und ihn schön auf mich fixiert.
    Natürlich nur bis zur Blitze.
    Er war leider nicht ortskundig.
    Habe es dann allerdings bei einem kurzen Grinsen an der nächsten Ampel belassen. Man muss ja immer fair bleiben.

  3. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #53
    Zitat Zitat von Chefe Beitrag anzeigen
    Ich benutze Dosen aktiv um meine Geschicklichkeit und den Blick für machbare Durchfahrten immer aktuell zu halten - für die Insassen hab' ich eine nach oben offene Ignorierliste...
    Ich nehme sie - wenn ich nicht will - nicht wahr und muss mich darum auch nicht über sie ärgern


    ... spart viel Adrenalin für die nächsten Kurven...
    Genau so isses.. Ganz genau meine Meinung......

  4. Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    1.042

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von MARKUS99 Beitrag anzeigen
    Na der Dosenfahrer hat dir halt gezeigt das du was falsch gemacht hast. Ich bin fast 50 und hab in der Schule noch eine ans Ohr bekommen wenn ich Scheiße gebaut hab. Ist das selbe! Das war damals auch falsch vom Lehrer oder den Eltern. Halt den Typen an und hau ihm eine rein wenn du dich dann besser fühlst. Du riskierst dabei nur eine Anzeige, einen Führerscheinentzug und das der Kerl mehr drauf hat als du und du eins auf die Schnautze krigst.
    Im Verkehr hast du immer das Risiko zu tragen das andere Verkehrsleilnehmer die Regeln nicht einhalten und du dadurch gefährdet wirst. Den Unterschied zwischen gewollt und ungewollt merkst du beim Stürzen nicht. Das tut gleich weh. Den Beweiß zu führen das jemand dich absichtlich abschießt wird dir immer schwer fallen. Da müssen die Zuegen schon sehr gute Angaben machen können, leider!
    Du erhebst hier den Zeigefinger um andere Verkehrsteilmehmer anzuprangern und schreibst im selben Text deine eigenen Verstöße dazu! Was willst du erreichen? Absolution für deinen Fahrstiel? Oder die Gewichtung von Ungerechtigkeiten?
    Mensch Markus
    Liest du eigentlich alle Beiträge oder pickst du nur Stücke raus und drückst ihnen etwas auf?
    Erstens Gewalt ist garnicht mein Mittel zum Zwecke, denn es ist etwas für Urzeit-Menschen
    Zweitens, wenn ich Verkehrsregeln breche, nötige ich niemanden und bringe damit auch keinen in Lebensgefahr.
    Und weil wir fast das schwächste Glied im Verkehr sind, mahnte ich immer zur Vorsicht und das man sein "Recht" nicht durchpochen soll und Gewalt oder Pöpelleien vermeiden sollte um den "stärkeren" Dosenfahrer nicht noch zu provozieren, auch wenn sein Verhalten fürn Arsch war.

    Was ich erreichen möchte? Mein Frust abladen und die Meinung bzw. Erlebnisse der anderen Fahrer wissen.
    Übrigens zu deinem Einwurf, das bei dem Mopedfahrern das Drängeln an der Tagesordnung sei, ist ein bissl komisch, es hat eine andere Bewandtnis und zwar können die Motorradfahrer einfach öfters überholen, aber das bringt nichts wenn man den Sicherheitsabstand von 50m einhält um dann bei einer Lücke im Gegenverkehr zu überholen, zudem schätzt man den Motorradfahrer einfach näher, weil sein Licht einem fast direkt in den Rückspiegel leuchtet, außerdem können die meisten Dosen nicht den "wahren" Abstand nach hinten abschätzen, da sind 10 reele Meter direkt mal 1 subjektiver Meter und da fühlt man sich halt penetrierter als wenn eine Dose hinter einem ist, vorallem wenn die ADV noch Zusatzscheinwerfer hat und er die volle Lichtkeule kassiert

  5. Oldtimer Gast

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von Peter GS Beitrag anzeigen
    Z.b. Heute: Wir fahren in der 30er vor uns ein BMW, ich träume so vor mich hin und schwupps täuscht der "Fahrer" ein Vollbremsung an, da ist mir bald das Herz in die Hose gerutscht
    Da war halt nichts, kein Auto vor uns und hinter uns..aber trotz der Bremsung hatten wir dann noch locker 4-5m platz, also dachte ich mir, nun gut überholst halt den Idioten und was macht er ? Macht ein hübschen zügigen Schlenker nach links (wie als würde er uns wegkicken wollen) und zeigt uns breit grinsend den Finger..
    Im Normalfall Autokennzeichen aufschreiben und Anzeige bei der Rennleitung machen. Das ist gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr.
    (Der Rest der Diskussion interessiert mich nicht)

  6. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    #56
    Zitat Zitat von MARKUS99 Beitrag anzeigen
    ... wenn man dann noch als Hinderniss vorweg fährt sollte man sich nicht beschweren...
    Apropos Reaktionen!
    Wer solche Reaktionen hervor ruft sollte über die eigenen Aktionen nachdenken.
    Hallo
    Ich habe nicht behindert und Hindernis konnte ich nicht werden, weil ich halblinks vor ihm stand, er bei Gelb einen Kavaliersstart vom Feinsten hinlegte und direkt gezielt einen Linksschwenk machte. Es fehlten nur Zentimeter, sonst hätte er mich abgeschossen.

    An der Ampel hat er mich durch sein offenes Fenster unflätig beschimpft und bedroht, worauf ich nicht reagierte, außer daß ich den Kopf drehte um mir den Choleriker mal anzuschauen. Meine mangelnde Reaktion schien ihn eher noch mehr auf die Palme zu bringen, sofern das möglich war.
    Sowas geht mir normalerweise auch am Arsch vorbei.

    Aber wenn mich so ein Drecksack gezielt abschießen will, werde ich moppig...
    Und wenn ich dann mitbekomme, daß so einer nicht mal mit einem Zeugen dranzukriegen ist, setzt es bei mir aus!

    Ich kann jedenfalls Leute verstehen, die zur Selbsthilfe greifen. Der Sack, mit dem ich zu tun hatte hatte sicher noch seinen Spaß, als das Verfahren eingestellt wurde. Lerneffekt? Mit Moppedfahrern kannst Du alles machen.

    Wenn aber vielleicht noch mal eine Beule oder abgetretener Spiegel droht, überlegt sich das der Dosenfahrer eher...

    Gut finde ich das nicht, aber ich habe langsam auch die Schnauze voll von solchem Pack. Man kann sich nicht immer alles gefallen lasse...

  7. Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    1.042

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von Oldtimer Beitrag anzeigen
    Im Normalfall Autokennzeichen aufschreiben und Anzeige bei der Rennleitung machen. Das ist gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr.
    (Der Rest der Diskussion interessiert mich nicht)
    Und dann? Ich habe keinerlei Beweise für den Vorgang an sich. Keine Messung, kein Video, kein Foto..jeder Beamte würde mich für sowas auslachen..

  8. Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    673

    Standard

    #58
    Ich wurde letztens auch fast von so nem Deppen runter gefahren
    Ich bin halt ganz normal im Kreisverkehr gefahren und schau dem Idiot sogar extra ins Gesicht und dann plötzlich, als ich auf Höhe seiner Einfahrt war gibt er Gas und schießt in den Kreisel rechts neben mich... mein rechter Fuß hat schon seinen vorderen Kotflügel gestreift, als ich dann vor lauter Schreck einen Schlenker Richtung Bordstein gemacht hab und ihn dann durch Treten gegen sein Auto und lautes Fluchen vertreiben konnte...meine Hupe hab ich leider grad nicht gefunden, da ich zu dem Zeitpunkt erst einen Monat meinen Führerschein gehabt hab...
    der durfte sich an der nächsten Ampel dann aber ganz schön was anhören

    Meinem Vater wurde letzten Sommer auch fast von so einem Depp runter gefahren er fährt jeden Tag die 40km Arbeitsweg mit dem Radl(im Winter mit Spikes) und als er da mal am Heimweg von einem Auto mit Anhänger überholt wurde, hat der Fahrer wohl vergessen, das er einen Anhänger hat und hätte in fast zwischen Auto und Anhänger eingeklemmt
    darauf hat ihn mein dad an der nächsten Ampel gestoppt und im aus "versehen" den Spiegel abgeschlagen...

    lg Ben

  9. Oldtimer Gast

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von bigben92 Beitrag anzeigen
    darauf hat ihn mein dad an der nächsten Ampel gestoppt und im aus "versehen" den Spiegel abgeschlagen...
    Das ist Selbstjustiz und bringt nichts, außer Ärger.

  10. Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    673

    Standard

    #60
    Zitat Zitat von Oldtimer Beitrag anzeigen
    Das ist Selbstjustiz und bringt nichts, außer Ärger.
    ja du hast schon recht...aber wenn man grade fast drauf gegangen wäre und das etwas auf brausende Gen der Männer unsrer Familie hat, dann passiert sowas leider mal

    lg ben


 
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Manche Boxer rauher als andere?
    Von Aurangzeb im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 29.11.2011, 10:46
  2. Manche Sachen stimmen immer noch
    Von fliegenjens im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 07:10
  3. warum manche HP2 mit/ohne 17" Radsatz
    Von vor-werk im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.05.2008, 20:34
  4. Was manche so in ihrer Freizeit Basteln
    Von Rumborak im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.09.2007, 10:11
  5. Sind Motorradfahrer die besseren Autofahrer?
    Von Doc im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.11.2005, 21:59