Seite 19 von 93 ErsteErste ... 917181920212969 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 929

Manipulation von Abgastests

Erstellt von ta-rider, 21.09.2015, 17:34 Uhr · 928 Antworten · 53.984 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    1.106

    Standard

    Naja die Absicht besteht da drin die Gewinnmarge zu erhören koste es auch Menschenleben, dass es nichts anderes.

  2. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    3.971

    Standard

    Dann kann ich mich mit meinem 1.9 TDI entspannt zurücklehnen

  3. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    7.999

    Standard

    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    Dann sind Audi und BMW auch weg und wir fahren Honda :-)
    Mal im ernst: Die meisten Fahrzeuge überschreiten bei Vollgas die Grenzwerte. VW wird nicht pleite gehen. Too big to fail. Notfalls zahlt wieder der Steuerzahler...
    Ja, warum eigentlich nicht Honda?
    Vermutlich eher nicht, weil deren Diesel nicht sauberer sind als die der deutschen Autobauer.

    VW wird an dem Skandal nicht eingehen, aber der Aktienkurs ist mittelfristig ruiniert, die Firma entsprechend weniger wert.
    IAA: Merkel besuchte VW-Stand / Aktuell / VW - WAZ/AZ-online.de
    Die zwei größten Looser Deutschlands 2015 zusammen auf einem Foto.... Das Grinsen ist mittlerweile beiden vergangen.

    Den Schaden teilen sich zunächst vorrangig VW und Kundschaft. Im Amiland kaufen Händler die Fahrzeuge zu guten Konditionen zurück, in D wird das so nicht geschehen.
    Gefixt ist hier momentan nur dass der Preis für Dieselkraftsoff an der Tankstelle eher steigen denn fallen wird und die Kfz-Steuer kräftig anzieht. Danke VW - habt ihr toll gemacht!

    Neben ein paar Köpfen die in der Führungsetage rollen, werden zudem einige Tausend VW-Mitarbeiter auf die Straße gesetzt. Macht jedoch nichts, so werden Kapazitäten frei die sich um unsere neuen Mitbürger kümmern können.
    So lässt sich nebenbei die Arbeitslosenstatistik schönen.
    Aber alles halb so wild, die Rente ist sicher - egal ob mit 10, 15 oder 20 Millionen Leuten die dem Staat auf der Tasche liegen.

    Je später der Knall kommt, umso größer ist er. Die Politik hat sich von der Automobilbranche kaufen lassen, das war ein großer Fehler. VW hat seinerzeit von der Abwrackprämie profitiert, nun zahlen sie zigfach drauf. Nicht zu unrecht.

  4. Registriert seit
    25.04.2014
    Beiträge
    454

    Standard

    Zitat Zitat von Macfak Beitrag anzeigen
    Naja die Absicht besteht da drin die Gewinnmarge zu erhören koste es auch Menschenleben, dass es nichts anderes.
    doch, das ist was anderes. Nicht unbedingt besser, aber anders. Kein Pfennigfuchser wird absichtlich defekte Teile kaufen und verbauen und hoffen, daß die beim Kunden hochgehen. Er kalkuliert Ausfälle ein, üblicherweise aber nur Defekte, nicht gefährliche Unfälle. Einkäufer müssen einerseits günstig genug einkaufen, damit man das Produkt noch verkaufen kann, andererseits müssen sie auch Qualitätsstandards einhalten. Keiner von denen kauft ein bekanntermaßen defektes Teil aus Absicht.

    VW hat absichtlich und vorsätzlich betrogen. Das ist in der Branche bei der Motorelektronik anscheinend üblich, aber wohl nicht in dem Ausmaß, das VW da betrieben hat. Von daher müssen sie jetzt mit den Konsequenzen leben. Müssen andere Hersteller, die beim Einkauf sparen wollten, ja auch. Die können aber immerhin behaupten, ihre Kunden nicht belogen zu haben.

  5. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.493

    Standard

    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Putzig. Wenn es alle machen ist es nicht mehr so schlimm oder wird gar legal?! Super!
    .
    Ne, Super ist das nicht. Aber es fehlen die Alternativen. Alle tuen jetzt so als würden sie an der VW-Abgasproblematik sterben. Ich bin kein Fachmann in den Emissionen, glaube aber dass der dreckige EA 189 immer noch sauberer ist als die Karren die 10 Jahre alt sind.
    Nicht von zureden von Ölheizung, Gasheizungen, Kraftwerke und ganz wichtig: Nachbars Kaminöfen in den alles fliegt wenn die gelbe Tonne zu weit weg ist.

  6. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    3.644

    Standard

    Was VW hier abgezogen hat, ist ganz klar und eindeutig Betrug und nichts anderes. Ich hoffe, dass dies vor allem strafrechtliche Konsequenzen für die entsprechenden Mitarbeiter hat. Ob in der Konstruktion oder im Controlling. Die Dreck.säcke, die damit die Margen für das einzelne Fahrzeug nach oben treiben wollten, und um nichts anderes geht es hier, sollten richtig an die Eier gepackt werden.
    Das ist kein Kavaliersdelikt, sondern vorsätzliches Vera.rschen von Kontrollbehörden und Kunden.
    Ich arbeite selbst in einem sehr sensiblen Bereich (KTA), aber soetwas gegenüber den Aufsichtsbehörden, und dafür lege ich meine Hand ins Feuer, würde sich bei uns niemand trauen.

    Gruß,
    maxquer

  7. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    22.789

    Standard

    was ist KTA?

  8. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    3.644

    Standard

    Google doch mal!
    Hat in Deutschland einen bösen Beigeschmack.

    Gruß,
    maxquer

  9. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.493

    Standard

    Etwas, was noch schlimmer als VW ist. Ich glaube was mit Kernkraft

  10. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    7.999

    Standard

    Zitat Zitat von Andalusienfan Beitrag anzeigen
    Ne, Super ist das nicht. Aber es fehlen die Alternativen. Alle tuen jetzt so als würden sie an der VW-Abgasproblematik sterben. Ich bin kein Fachmann in den Emissionen, glaube aber dass der dreckige EA 189 immer noch sauberer ist als die Karren die 10 Jahre alt sind.
    Nicht von zureden von Ölheizung, Gasheizungen, Kraftwerke und ganz wichtig: Nachbars Kaminöfen in den alles fliegt wenn die gelbe Tonne zu weit weg ist.
    Es ist egal was andere tun. Spielt man ein Spiel mit, hält sich jedoch nicht an die Regeln und bringt gezinkte Karten in den Verkehr (buchstäblich), dann kann es passieren dass einem jemand - wildwest like - die Kanone an die Schläfe hält.
    Natürlich sind die Amis selbst die größten Ganoven (fahren Spritschleudern wie niemand sonst auf der Welt), aber man weiß dass man sie nicht linken sollte. VW hat es gemacht - ziemlich dummdreist sogar - und ist erwischt worden.
    Dümmer kann man eigentlich gar nicht mehr agieren!
    Macht die USA ernst und drückt ab, dann ist VW tot. Wird aber nicht passieren. Was der Regierung der Michel, ist den USA Deutschland: eine perfekte Melkkuh. Warum sollte man sie erschießen solange sie viel Milch gibt?


 
Seite 19 von 93 ErsteErste ... 917181920212969 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Is doch Schön einer von euch zu sein
    Von Baloo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.03.2014, 06:04
  2. Was haltet ihr von der Optik der "Neuen"?
    Von Tobias im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 04.02.2014, 15:50
  3. Lenkererhöhung von Wunderlich
    Von Mister Wu im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.06.2005, 17:44
  4. Rückruf von Boxer, K und Scarver ??
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.03.2004, 18:00
  5. Navi von Garmin
    Von Gifty im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.03.2004, 17:18