Seite 22 von 93 ErsteErste ... 1220212223243272 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 929

Manipulation von Abgastests

Erstellt von ta-rider, 21.09.2015, 17:34 Uhr · 928 Antworten · 54.114 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    5.695

    Standard

    Ich glaube, man kann verbindlich davon ausgehen, dass VW NICHT 18 Milliarden US-Dollar an eine US-Behörde zahlen wird, ohne zuvor mindestens ein Jahrzehnt prozessiert zu haben. Ich kann mir auch vorstellen, dass die Frage, ob eine US-Behörde ein deutsches Unternehmen dermaßen melken darf, im Rahmen der TTIP-Verhandlungen zur Sprache kommen wird.

    Was den entstandenen Schaden für die amerikanische Umwelt angeht: man stelle sich einmal vor, der Sprit, den die 500.000 VW-TDIs im Laufe ihrer Betriebsdauer verbrannt haben, wäre stattdesssen in einem US-Ölkraftwerk verfeuert worden, um daraus Strom für Teslas zu machen - dabei wären erheblich mehr Stickoxide frei geworden.

  2. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    7.999

    Standard

    Was wiederum zwar der Umwelt schadet, nicht jedoch einer Firma. Weil es legal ist.
    Mit dieser Argumentation drehst du dich im Kreis.
    Die Klagewelle, mit ihr die Melkerei, kommt mit TTIP. Wenn sich D die kommenden Monate weiterhin mit Flüchtlingsdebatten herumschlägt, könnte es bereits 2016, eher jedoch 2017 soweit sein, weil der Vertrag unter Ausschluss öffentlicher Proteste schön durchgewunken wird.

  3. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    3.766

    Standard

    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Durchaus, durchaus.
    Mein Diesel z.B. läuft sehr gut. Ich bin zufrieden damit, obwohl oder gerade weil er nicht von VW ist.
    Ich besitze auch kein Aktienpaket dieser Firma, das freut mich ungemein.
    Läuft!
    Der Mars interessiert mich weniger...
    ich redete auch nicht von VW ansich, sondern davon, das du eigentlich an allem was so vorgeht was negatives findest, jeder in der Politik usw. ist unfähig usw. Somit wär der Mars doch was.....da spuckt dir keiner gegen den Strich

  4. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    7.999

    Standard

    Zitat Zitat von Batzen Beitrag anzeigen
    ich redete auch nicht von VW ansich, sondern davon, das du eigentlich an allem was so vorgeht was negatives findest, jeder in der Politik usw. ist unfähig usw. Somit wär der Mars doch was.....da spuckt dir keiner gegen den Strich
    Es liegt in der Natur der Sache, egal ob bezüglich Wirtschaft, Politik o.ä., dass beim Meinungsaustausch eher negative Aspekte beleuchtet werden.
    Daran finde ich nichts Verwerfliches. Ehe man nach einer Lösung Ausschau halten kann, muss zunächst der Fehler kommuniziert werden.
    Natürlich sind Fehler meist negativ behaftet.
    Der Wunsch, jeden der sich pessimistisch zu einer Sache äußert auf den Mars schießen zu wollen, ist jedoch nicht zielführend.

  5. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Zitat Zitat von Batzen Beitrag anzeigen
    ich redete auch nicht von VW ansich, sondern davon, das du eigentlich an allem was so vorgeht was negatives findest, jeder in der Politik usw. ist unfähig usw. Somit wär der Mars doch was.....da spuckt dir keiner gegen den Strich
    Man muss nur lange genug suchen, um an allem was Negatives zu finden. Bei der hiesigen Politik jedoch geht das ziemlich rasch. Schön für Leute, die damit zufrieden sind.

  6. Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    205

    Standard

    Zitat Zitat von generalgarden Beitrag anzeigen
    der große Unterschied ist die Absicht. Bei VW steckte klare Absicht dahinter. Ein defekter Airbag wegen zu billigem Zulieferer oder ein kaputtes Zündschloss wegen schlechten Designs sind Fehler, aber keine Absicht.
    Das war sehr Wohl Absicht weil beide Fehler und auch viele darin ursächliche Tote lange bekannt waren!!!!!

  7. Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    205

    Standard

    und die teile trotzdem weiter verbaut wurden.
    fehlte oben noch als Ergänzung.

  8. Registriert seit
    02.08.2015
    Beiträge
    113

    Standard

    VW startet einen Rückruf zur Fehler Behebung.
    Ich denke mit dem Tiguan meiner Frau bin ich mit dabei.
    Aber was nun ?
    Wenn es um zu den richtigen Werten zu kommen einfach zu reparieren ist, wieso wurde dann beschissen ?
    Wird nach einer Änderung der Software oder Mechanik mein Motor noch zufriedenstellend funktionieren ?
    Die Frage ist ob man den Rückruf überhaupt beachten soll oder weiterfahren , habe nämlich keine Lust für VW das Versuchskaninchen zu spielen .

  9. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.733

    Standard

    Zitat Zitat von Rock-Ola Beitrag anzeigen
    Wird nach einer Änderung der Software oder Mechanik mein Motor noch zufriedenstellend funktionieren ?
    Bestimmt und wenn er danach noch über 63 km/h schafft, darf er sogar weiterhin auf die Autobahn

  10. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Zitat Zitat von Rock-Ola Beitrag anzeigen
    (...) Die Frage ist ob man den Rückruf überhaupt beachten soll oder weiterfahren , habe nämlich keine Lust für VW das Versuchskaninchen zu spielen .
    Wer den Aufruf zweimal ignoriert, dürfte danach vom KBA erschütternde Post bekommen. Also probier's aus und berichte hier im Forum. Würde mich interessieren, ob die Behörde tatsächlich ernst macht.


 
Seite 22 von 93 ErsteErste ... 1220212223243272 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Is doch Schön einer von euch zu sein
    Von Baloo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.03.2014, 06:04
  2. Was haltet ihr von der Optik der "Neuen"?
    Von Tobias im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 04.02.2014, 15:50
  3. Lenkererhöhung von Wunderlich
    Von Mister Wu im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.06.2005, 17:44
  4. Rückruf von Boxer, K und Scarver ??
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.03.2004, 18:00
  5. Navi von Garmin
    Von Gifty im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.03.2004, 17:18