Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Markttransparenzstelle schlägt Benzinpreis-APP vor

Erstellt von Klilie, 09.11.2012, 20:54 Uhr · 27 Antworten · 1.262 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    Da warte ich drauf, das wir deutsche genauso blöd und gesellschaftsfeindlich agieren wie die französischen Bauern. Das machen wir sonst ja nur in Fußballstadien, wird zeit das wir diese Art von Meinungsäußerung endlich ins politische reinbringen.

    Hier mitlesen, da lernt man einiges.

    Frank

    was denn bitte?
    denn bisher er-
    scheint mir der
    sog."lern"erfolg
    doch eher ääHm,
    gering.

  2. Baumbart Gast

    Standard Markttransparenzstelle schlägt Benzinpreis-APP vor

    #12
    So isser der deutsche Michel, zu blöd sich selber Preis zu merken und die billigste Tankstelle zu finden. Hauptsache wieder ein paar Sessel für immer mehr Beamte geschaffen

  3. Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    1.175

    Standard

    #13
    Ich schlage eine App vor, die immer und zu jeder Zeit anzeigt, welcher Politiker oder Beamter gerade einen sinnvollen Vorschlag zu irgendeinem Thema macht. Ich würde freiwillig und unentgeltlich die Daten einpflegen..

    Gruß

    Frank

  4. Registriert seit
    27.03.2011
    Beiträge
    881

    Standard Markttransparenzstelle schlägt Benzinpreis-APP vor

    #14
    Zitat Zitat von FrankS Beitrag anzeigen
    Ich schlage eine App vor, die immer und zu jeder Zeit anzeigt, welcher Politiker oder Beamter gerade einen sinnvollen Vorschlag zu irgendeinem Thema macht. Ich würde freiwillig und unentgeltlich die Daten einpflegen..

    Gruß

    Frank
    Klar, brauchst da ja nicht viel machen wenn du auf das "Sinnvoll" bestehst!

  5. Registriert seit
    25.04.2012
    Beiträge
    39

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    warum sollte die regierung daran interessiert sein, das "der bürger" günstiges benzin bekommt? mineralölsteuer Minerallsteuer & Minerallsteuerrechner + darauf noch 19 % mwst - ist doch ne haupteinnahme quelle
    Naja die Mineralölsteuer und die Energiesteuer sind nicht von der Bemsseungsgrundlage abhängig, das ist alleine die USt. Und diese Abhängigkeit haben die anderen Ländern auch, hier gibt es auch die VAT.

    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Man, was regst Du Dich auf. Die App mag für den einen oder anderen, insbesondere auf dem Land (fahr ich 10km nach X oder 8km nach Y), gut sein. Du mußt sie ja nicht nutzen.

    Das einzig sinnvolle wäre die Anzahl der Preiserhöhungen (nicht Änderunge, weil billiger darf es werden) per Gesetz vorzuschreiben um der Marktmacht zu begegnen, sprich dem Oligopol Grenzen zu setzen. Sagen wir eine Erhöhung alle 3 Tage, aber nur wenn es davor mindestens eine Senkung von wenigstens 24h Dauer gegeben hat.
    Ich rege mich nicht auf, sondern ärgere mich, dass Politiker meinen mit dem APP würde alles besser; für mich ist das nur ein Placebo. Genau das was Du vorschlägst wäre mal wirklich eine Reaktion auf die ständigen Preisänderungen, die in meinen Augen nicht das Geschehen auf dem Beschaffungsmarkt wiederspiegeln.

    VG

    Harald

  6. Baumbart Gast

    Standard Markttransparenzstelle schlägt Benzinpreis-APP vor

    #16
    staatlich kontrollierte Preise, können wir in D ja ganz gut.

  7. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    warum sollte die regierung daran interessiert sein, das "der bürger" günstiges benzin bekommt? mineralölsteuer Minerallsteuer & Minerallsteuerrechner + darauf noch 19 % mwst - ist doch ne haupteinnahme quelle

    Genauso ist es doch:
    die EU - Staaten bewegen sich finanziell alle am Abgrund. Die Treibstoffpreise bestehen alle zu einem grossen Prozentsatz aus Staatsabgaben. Wieso sollte der Staat ein Interesse daran haben, den Ast abzusägen, auf dem sie sitzt: ist doch das selbe wie Bussen reduzieren, wenn das erwartete Geld schon lange ausgegeben ist

  8. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    986

    Standard

    #18
    ich suche dringend ein app, daß mir anzeigt wo ich gerade das günstigste iphone finde.
    ich bin der meinung, daß die preise für´s iphone auch GANZ dringend gesenkt werden müssen.
    ebenso die preise für bmw gs, porsche, VOLKSwagen, ville, pools, hauspersonal aus dem ostblock......äh geht ja gar nicht, dann müssten sie ja geld mitbringen.........warum eigentlich nicht, ich bin ja ein strategischer kunde.


    gesendet von meinem c64 via telex nach indien, wo es von tapatalk hier eingestellt wurde.

  9. Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    1.175

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    warum sollte die regierung daran interessiert sein, das "der bürger" günstiges benzin bekommt? mineralölsteuer Minerallsteuer & Minerallsteuerrechner + darauf noch 19 % mwst - ist doch ne haupteinnahme quelle
    Eigentlich könne Regieren ja ganz einfach sein. Zu jeder Frage und jedem Problem gibt es in unzähligen Internet- Foren die passenden Antworten.

    Eventuell weiß aber die Regierung, dass die Mineralsteuer ein Fixbetrag ist, der unabhängig vom Spritpreis immer gleich ist und vielleicht hat da mal einer ausgerechnet, dass bei einem hohen Absatz von billigerem Sprit mehr Geld in die Kasse kommt als bei einem stagnierendem Absatz von teurerem Benzin (auch wenn dann der Mehrwertsteueranteil steigt)? Vielleicht hat sogar mal jemand ausgerechnet, dass ein hoher/höherer Spritpreis der Volkswirtschaft insgesamt mehr schadet und so für unter dem Strich geringere Steuereinnahmen sorgt als ein etwas günstigerer Preis? Es ist halt nicht immer alles so einfach wie es auf den ersten Blick aussieht…

    Gruß

    Frank

  10. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von FrankS Beitrag anzeigen
    Eventuell weiß aber die Regierung, dass die Mineralsteuer ein Fixbetrag ist, der unabhängig vom Spritpreis immer gleich ist und vielleicht hat da mal einer ausgerechnet, dass bei einem hohen Absatz von billigerem Sprit mehr Geld in die Kasse kommt als bei einem stagnierendem Absatz von teurerem Benzin (auch wenn dann der Mehrwertsteueranteil steigt)? Vielleicht hat sogar mal jemand ausgerechnet, dass ein hoher/höherer Spritpreis der Volkswirtschaft insgesamt mehr schadet und so für unter dem Strich geringere Steuereinnahmen sorgt als ein etwas günstigerer Preis? Es ist halt nicht immer alles so einfach wie es auf den ersten Blick aussieht…
    Erstens heißt es nicht Mineralsteuer (was immer das für ein Quatsch auch sein sollte - sollen hier Geologen besteuert werden?), sondern Mineralölsteuer und zweitens heißt diese Steuer seit Jahren offiziell Energiesteuer.
    Ich denke, dass die Fachleute in Wirtschaft und Regierung die Wechselwirkung zwischen den Energiepreisen, und das schließt die Benzinpreise ein, und der Wirtschaftsentwicklung durchaus im Blick haben. Und man darf nicht vergessen, dass es aus ökologischen Gründen, die ich teilweise für nachvollziehbar halte, ja gar nicht gewollt ist, über einen niedrigeren Benzinpreis den Verbrauch anzukurbeln. Das Gegenteil ist der Fall.

    Grüße
    Steffen


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Sitzbank-Dschungel" - wie schlägt man sich am besten durch?
    Von TaunusRider im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 17:04
  2. Federbein vorn schlägt hart durch ?
    Von Matjes im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 23:46
  3. Petitionsausschuss Benzinpreis
    Von bose im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 11:07
  4. Motor schlägt laut beim Starten...
    Von cofferacer im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.03.2007, 12:52