Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 64

MAUT auch für PKW in DE

Erstellt von enduro43, 16.02.2012, 10:14 Uhr · 63 Antworten · 3.595 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    1.236

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von ArmerIrrer Beitrag anzeigen
    drum hab ich geschrieben dass die Maut z.B. nur 15 Euro beträgt. Das kann sich nun wirklich jeder leisten, und es kommt dennoch ein ordentliches Plus der ausländischen Verkehrsteilnehmer bei raus.
    Wenn einer keine Autobahn benutzt muss er auch nicht bezahlen, ist ja sowieso logisch, daher wird das mit der Senkung der KfZ-Steuer nicht hinhauen.
    Hallo
    Armer Irrer Du glaubst aber nicht an den Weihnachtsmann oder? Aus früheren Diskussionen sind nicht 15 Euro sondern jenseits der 100 Euro PKW-Maut Jährlich fällig und von wegen Zweckgebunden, Du wirst es erfahren. Schäuble der Finanzminister verzichtet auf keinen miesen Eurocent siehe Wechselkennzeichen. Deshalb wird aus meiner Sicht niemals eine Aufkommens-Neutrale Maut für PKW/Mot (verrechnung der Maut mit KFZ-Steuer) geben. Und glaube auch,daß der Staat die Maut wie bei den LKW's abgreifen wollen. Ausserdem ist die KFZ-Steuer nicht Zeckgebunden an den Staßenverkehr.Ramsauer und Schäuble wollen unter dem Deckmantel der Verkehrssicherheit für uns nur das "Beste" nämlich EURO's.
    Grüße Eugen

  2. Registriert seit
    21.03.2011
    Beiträge
    599

    Standard Interview in der Motorrad

    #12
    Wer das Interview des Herrn Verkehrsministers in der Motorrad gelesen hat und die wirren und teils saudummen Antworten zu verstehen versucht hat, wird spätestens da gemerkt haben, dass von diesem Verwaltungstäter keinerlei intelligentes Handeln ausgeht. Hat der Mensch in seiner Amtszeit auch nur ein einziges Projekt zum Wohle seiner Wähler angestoßen oder abgewickelt?

    Mir ist keins bekannt!

    Wir können nur froh sein, dass es Deutschland so gut geht, dass wir solchen Hohlköpfe mit durchfüttern können.

    Abgesehen davon und um zum Thema zurückzukommen, fände ich eine Vignette auch nicht schlecht. Ich bin in allen Ländern Europas unterwegs und stelle immer wieder fest, dass eine Vignette die einfachste Zahlweise ist und wenn das Geld nur Zweckgebunden für den Strassenerhalt genutzt wird, haben die Benutzer nach dem Verursacherprinzip für den Strassenzustand gezahlt. Dann ist es doch ok. Dann zahlt jeder seinen Anteil, der die Autobahn benutzt. Warum soll ich in Frankreich, Schweiz, Österreich, Slowenien, Tschechien....usw zahlen und die lieben Nachbarn können bei uns umsonst durchrutschen.
    Gleiches Recht für Alle!

    Gruß
    Chris

  3. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von enduro43 Beitrag anzeigen
    Hallo
    Armer Irrer Du glaubst aber nicht an den Weihnachtsmann oder? Aus früheren Diskussionen sind nicht 15 Euro sondern jenseits der 100 Euro PKW-Maut Jährlich fällig und von wegen Zweckgebunden, Du wirst es erfahren.
    Grüße Eugen
    Latürnich glaub ich an den Weihnachtsmann, Du etwa nicht...?

    Ja, ich weiß wohl dass die Diskussion immer bei 100 Euro aufwärts war, und ich habe bewusst die 15 Euro gewählt. Denn wie ich geschrieben habe, einem deutschen tun die 15Euro nicht weh, und dafür kommt von x-Mio ausländischen KfZ im Jahr dennoch eine Zusatzeinnahme von entsprechend x-Mio multipliziert mit 15 Euro in die deutschen Kassen.

    Das mit dem Zweckgebunden und blabla hat noch nie funktioniert, daher lass ich das unkommentiert. Dass es sinnvoll wäre dieses Geld dann tatsächlich ausschließlich für den Strassenbau zu verwenden ist logisch...

  4. Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    1.236

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Kamener Beitrag anzeigen
    Wer das Interview des Herrn Verkehrsministers in der Motorrad gelesen hat und die wirren und teils saudummen Antworten zu verstehen versucht hat, wird spätestens da gemerkt haben, dass von diesem Verwaltungstäter keinerlei intelligentes Handeln ausgeht. Hat der Mensch in seiner Amtszeit auch nur ein einziges Projekt zum Wohle seiner Wähler angestoßen oder abgewickelt?

    Mir ist keins bekannt!

    Wir können nur froh sein, dass es Deutschland so gut geht, dass wir solchen Hohlköpfe

    Gruß
    Chris
    Hallo
    den meisten wohl nicht, aber den Frisören, denn die Hohlköpfe wollen auch
    frisiert und geschert werden! Deshalb geht es auch UDO WALZ so gut!
    Grüße Eugen

  5. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard Vignette

    #15
    muss dringend her !!! So teuer wie es geht !!

    Aber dann keine Diskussionen um Höchstgeschwindigkeiten !!

    Bei entsprechend teurer Vignette wären die Bahnen endlich frei und man könnte zügig und ohne Staus zum Ziel kommen

    Man stelle sich die A 40 an einem MO Morgen vor bei derart idyllischen Verhältnissen. In 20 Minuten von Essen nach Dortmund...

    OK die Anwohner der innerstädtischen Straßen bräuchten dann dichtere Fenster und so...

    Spaß beiseite, eine Maut wird kommen, so sicher wie das Amen in der Kirche, die Höchstgeschwindigkeit und die Steuer. Wird dann auch Europaweit so sein.

    Das ganze ist zum einen ein Regulativ (siehe oben) und zum anderen eine Finanzierung der Wiederherstellung der maroden Straßen. Im privaten Bereich machen die Städte und Gemeinden nichts anderes indem sie Instandhaltungsmaßnahmen auf die Anlieger umlegen.

  6. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #16
    Hallo,
    und gestern wurde gesagt daß die 100 Mio. die jetzt durch die LKW Maut für mehrspurige Bundesstrassen zus. reinkommen, voll in die Sanierung der Strassen gehen.
    Irgendwann habe ich sowas schon mal gehört, aber unsere Strassen sagen das Gegenteil aus.
    Gruß

  7. Baumbart Gast

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Denken, nicht nur schreiben...


    Deswegen schrieb ich ja "Vignette"...

    Der Logik nach könnte dann für Inländer die Steuerbelastung reduziert werden, so dass unter dem Strich keine Mehrbelastung stattfindet und nur die Zusatzeinnahmen durch das Ausland hinzukommen. Aber wer wäre so naiv zu glauben, dass solch eine Regelung in Deutschland eine Chance hätte... ich muss nur ans Wechselkennzeichen denken und weiß, dass Herr Ramsauer es 100%ig versauen wird.
    1. Maut kommt mit Sicherheit oben rauf, steuerliche Gegenentlastung schließe ich 100 % aus.
    2. Transitverkehr liegt bei glaube 5 % (LKW zahlen ja schon), und dafür soll ich mehr abdrücken? Dummes Zeug.

  8. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard

    #18
    .... 30% der LKW Maut gehen an toll collect!!

  9. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    1. Maut kommt mit Sicherheit oben rauf, steuerliche Gegenentlastung schließe ich 100 % aus.
    2. Transitverkehr liegt bei glaube 5 % (LKW zahlen ja schon), und dafür soll ich mehr abdrücken? Dummes Zeug.

    ....sehe ich genauso!!!

  10. Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    1.071

    Standard

    #20
    Hallo,
    Vignette, Pickerl etc. sowas einfaches wird es in D nicht geben. Ich wette, daß das Tollcollect LKW Mautsystem so ausgelegt ist, daß es mit wenig Aufwand auf PKW erweitert werden kann. Jeder PKW Halter muss dann auf seine Kosten eine OBU einbauen lassen und bekommt jeden Monat eine Abrechnung.... tolles Deutschland :-(
    Eine einfache faire Lösung wird nicht kommen und eine aufkommensneutrale schon gar nicht. Der Protest wird sich in Grenzen halten. Der deutsche Michel schmollt und zahlt... in Griechenland oder Frankreich wäre nach bekannt werden solcher Pläne die Hölle los. Man muss ja nicht gleich Autobahnen blockieren oder Fahrzeuge anzünden, aber ein wenig mehr Protest wäre schon angebracht...


 
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Maut in den Dolomiten
    Von Dubliner im Forum Reise
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 20.10.2011, 15:14
  2. Maut in der Schweiz auf der A4?
    Von schmock im Forum Reise
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.08.2011, 12:01
  3. Anhänger und Maut
    Von Smile im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.02.2011, 18:52
  4. Maut Schweiz
    Von gs2005 im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.05.2010, 22:31
  5. FDP erwägt Pkw-Maut
    Von Wogenwolf im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 06.11.2009, 08:45