Seite 14 von 15 ErsteErste ... 412131415 LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 142

Maut in Deutschland

Erstellt von soaringguy, 03.11.2013, 21:02 Uhr · 141 Antworten · 10.977 Aufrufe

  1. TomTom-Biker Gast

    Standard

    Die Sache ist ganz einfach. Maut mit 80 Euro. Für alle. Da ist auch konform mit EU-recht.

    Entspricht zwar nicht mehr den Versprechungen, aber die Ausländer müssen nun auch zahlen. Dafür wird in Deutland die MwSt. nicht um 2 %-Punkte angehoben. Auch wenn das derzeit keiner vorhat.

    Man muß nur etwas Gras drüber wachsen lassen, dann erinnert sich keiner mehr dran. Und froh sind wir, daß wir mit der Maut immer noch günstiger sind als unseren Freunde aus Österreich.

    So läuft das.

    Gruß Thomas

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    mit aller Macht zur Macht..... zum Kotzen, diese Schleimerei

    die SPD sollte `ne g`scheite Oposition bilden, soll doch die Merkel selber sehen, wie sie die Mehrheiten zusammenbekommt.

    Da heisst es dann, Minderheitsregierung oder Neuwahlen....

    bzw rot - rot - grün....

    kein Rückgrat mehr, die Flaschen, Gabriel / Nahles und.... wie hiess er noch - Steinbrück.... ist der noch aktuell????

    Mindestlohn... 2017! aushebelbar durch niedrige TV! suppi - nix gewonnen!
    Stromsubvention - für die Grossen - weiter so
    Stützung den Grosskapitals - Banken - weiter so....

    was springt eigentlich für den kleinen Mann raus??

    gesenkte Sozialbeiträge? nö - Gegenteil, wenn die KK mit den Beiträgen nicht auskommen, werden die erhöht - aber nicht der Arbeitgeberanteil!!

    Geilomat!

    Die Nahles ist ihrer Sache schon mal sicher - hat sie ihre Taschen wieder voll gemacht - weiter so, in 4 Jahren
    ist die SPD dann weg vom Fenster

  3. Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    771

    Standard

    Hallo !


    Entweder Maut für alle, oder gar keine. Was anderes ist nicht durchsetzbar.

    Beim generell immer schlechter werdenden Zustand des Straßennetzes, worüber sich viele beklagen, könnte eine zweckgebundene Maut entgegensteuern.

    Wenn sie sich in Grenzen hält, wie etwa die in Ö, täte sie keinem so richtig weh. Und die Transitausländer und Touris könnten dann auch ihren Teil zur deutschen Straßenerhaltung beitragen.

    Bin gespannt was da bei Euch rauskommt.

    LG MiraculixSertao

    P.S.: Wenn sie nicht kommt, gäbe es ja die Möglichkeit, das Sponsoring der Eurokratur und anderer Länder etwas einzuschränken und das
    Ersparte in die eigene Infrastruktur zu stecken.

  4. Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    3.299

    Standard

    80 € Maut ...
    dann müsste in meinem Falle (Smart mit 20 € Steuer/Jahr) der Spritpreis um ca. 5,5 Ct fallen ohne mehrbelastet zu werden ...
    was bei der GS dann wiederum jährlich etwa 45 € geringere Spritkosten ausmacht

  5. Registriert seit
    10.05.2012
    Beiträge
    630

    Standard

    Es gibt in Deitschland KEINE zweckgebundene Steuern oder Maut....das ist rechtlich bisher NICHT möglich

  6. Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    1.470

    Standard

    Falsch- alles ist Zweckgebunden

    Alles zum Zweck die Taschen der Politiker und Beamten so zu füllen das die sich keine Sorgen um Ihre Zukunft machen müssen !

  7. TomTom-Biker Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Q...rious Beitrag anzeigen
    80 € Maut ...
    dann müsste in meinem Falle (Smart mit 20 € Steuer/Jahr) der Spritpreis um ca. 5,5 Ct fallen ohne mehrbelastet zu werden ...
    was bei der GS dann wiederum jährlich etwa 45 € geringere Spritkosten ausmacht
    Dann zahlst Du halt 20 Euro Maut und 60 Euro Minderverbrauchsabgabe.

    Ist doch alles so einfach, wenn's drum geht Geld einzunehmen. Bißchen Fantasie muß man schon haben.

    Aber was macht ihr euch eigentlich alle einen Kopf um diese blöde Maut, von denen kein Mensch weiß ob sie überhaupt kommt. Am allerwenigsten wohl der dessen Geistes Kind sie war, auch wenn der monoton behauptet sie käme. Er hat zumindest Wille gezeigt. Wenn das in der Koalition so nicht durchsetzbar ist, ist doch das auch gut.

    Laßt uns lieber über den zukünftigen Verkehrsminister und seinen obligatorischen Tempo 100 Vorschlag reden, der mit Sicherheit kommen wird. Vielleicht ist es ja der alte Verkehrsminister. Dann passiert eh nicht viel. Oder lieber doch warten bis irgendein geistiger Furz aus dem Verkehrsministerium das Lich der Welt erblickt?

    Gruß Thomas

  8. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    wenn das irgendwie mit der KFZ-Steuer verrechnet wird.
    Wie sollen 100 Euro Maut mit 50 Euro KFZ Steuer etc verrechnet werden? Du glaubst doch selber nicht, dass man wirklich Geld vom Finanzamt ohne grossen Papierkrieg erstattet bekommt:

    Frontal21-Sendung vom 10. Dezember 2013 - Frontal 21 - ZDFmediathek - ZDF Mediathek

    Wer sagt dass Motorräder ausgenommen sind? In der Schweiz, Frankreich, Österreich und Ugarn etc sind sie es auch nicht. Bisher habe ich nur in Brasilien schmale, kostenlose Durchfahrten für Motorradfahrer an Mautstationen gesehen. Aber ob man da mit ner GS durch passt???

  9. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    828

    Standard

    Ausländermaut: CSU-Autobahngebühr spaltete Europa - SPIEGEL ONLINE

    Der Kommentar am Morgen: Eine Vignette gegen Europa
    Franzosen, Spanier und Italiener nutzen deutsche Straßen und zahlen nichts dafür? Das geht nicht, meint die CSU - und ruft nach der Pkw-Maut für Ausländer. Wenn diese Haltung Schule macht, wird es in der EU bald 28 verschiedene Straßengebühren geben.

    Super Einwurf vom Spiegel... wie wahr... und Schuld ist wieder einmal Brüssel und nicht das verfluchte nationalstaatlich gesinnte, kleinkarierte Denken!

  10. Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    So. Und jetzt ich: Für Maut nach (modifiziertem) Schweizer Vorbild. Ausschließlich Jahresvignette. Keine Unterscheidung des Fahrzeugtyps (Ausnahme Fahrzeuggwwicht > 7,5t - deutlich teurer). Jeder Anhänger extra. Mindestens 150€ pro Jahr. Bußgeld bei Fahren ohne Vignette mind. 2000€. Keine Sonderregelungen für Inländer.

    Und nun schlagt mich!


 
Seite 14 von 15 ErsteErste ... 412131415 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Städte-Maut
    Von enduro43 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.11.2012, 17:49
  2. Maut - Frankreich
    Von MaBo im Forum Reise
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 17:42
  3. MAUT auch für PKW in DE
    Von enduro43 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 18.02.2012, 00:38
  4. Maut in den Dolomiten
    Von Dubliner im Forum Reise
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 20.10.2011, 15:14
  5. FDP erwägt Pkw-Maut
    Von Wogenwolf im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 06.11.2009, 08:45