Seite 2 von 15 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 142

Maut in Deutschland

Erstellt von soaringguy, 03.11.2013, 21:02 Uhr · 141 Antworten · 10.953 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #11
    ...naja, wir werden mit mehr Geld für schlechte Strassen geködert und unterm Strich werden wir alle mehr bezahlen und das Geld wird nicht für den Strassenbau verwendet...

    So gesehen: Geschickt dem Volk untergejubelt - die Maut

    Ein Glanzstück von Seehofer, erst von Ausländern auch belasten und Verrechnung mit Kfz-Steuer reden und dann kommt die volle Breitseite...

  2. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    Gottseidank gibt es schon die LKW-Maut

    Was die LKWs in unsere Läden bringen wird dadurch verteuert.....
    Was wir per LKW exportieren wird dadurch verteuert.....Prima für ein Exportland

    Gottseidank sind dadurch unsere Straßen mittlerweile saniert....

    Da muss doch die PKW-Maut richtig sein
    aber wenn man sieht, was alles wieweit wozu wohin transportiert wird - dann ist der LKW Transport wohl nicht zu teuer,
    sonst gäbs viele "Sinnlose" Transporte nicht,

    wenn ca. 20000 kg für 1500 ct. MAut 100 km Transportiert werden, dann sind das ca. 0,075 Ct/100 km/kg Mehrkosten durch die Maut

    und in all den Anderen Ländern zahlen die LKW auch Maut,
    wenn auch nicht so "gerecht" und technisch aufwändig wie in D

  3. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von ChiemgauQtreiber Beitrag anzeigen
    und in all den Anderen Ländern zahlen die LKW auch Maut,
    wenn auch nicht so "gerecht" und technisch aufwändig wie in D
    Hast Du Dich schon mal informiert was an Geld...verschw.....äääh investiert wird?
    Lkw-Maut in Deutschland

  4. Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    749

    Standard

    #14
    So wie es aussieht, wird eine dieser (Versprecher-) Parteien ggf. ihr Wahlversprechen neu auslegen müssen.....

    Aber zu Maut:
    A) müssen erst einmal alle in der BRD zur Kasse gebeten werden, bei den wir ebenfalls für die Straßenbenutzung blechen müssen.
    B) sollte man an den sg. Ostblockgrenzen TÜV-Stationen zur techn. Überprüfung dieser (zum größten Teil....) Schrottfahrzeuge einführen.
    Auch damit spült man €'s in die Kassen und dient zudem unserer aller Sicherheit.

  5. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    Hast Du Dich schon mal informiert was an Geld...verschw.....äääh investiert wird?
    Lkw-Maut in Deutschland
    mit "gerecht" meinet ich, daß bei uns ja mit viel technischem Aufwand die Maut abhängig von den gefahrenen km und der Fahrzeuggröße (Achsanzahl) ermittelt wird,
    Das die Maut "Sinnvoll" (aktuell) in den Unterhalt des Straßennetzes investiert wird - habe ich nicht behauptet - und ist leider auch nicht der Fall

  6. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #16
    Dann könnte man der PKW-Maut (eigentlich auch der LKW-Maut) kritisch gegenüber stehen....

    Eigentlich könnte man wegen der Geheimniskrämerei der Regierung kritisch gegenüber stehen....und da haben alle fein mitgewirkt, deshalb sind ja alle so still obwohl es zum Himmel stinkt

  7. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #17
    Klar wird die PKW Maut für alle kommen, die LKW Mautüberwachungsanlagen waren von Anfang an dafür ausgelegt. Weil Brüssel keine Maut nur für Ausländer erlaubt, müssen nun auch die Inländer dran glauben und löhnen. Das tut denen in Berlin ja so leid, sie wollten uns ja schonen, aber Brüssel hat'S verbockt. Wer es denn glauben mag, die Verarscherei wird immer oberflächiger, das konnten die früher besser.

  8. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    .... das konnten die früher besser.
    Das brauchen die nicht mehr können

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von ChiemgauQtreiber Beitrag anzeigen
    mit "gerecht" meinet ich, daß bei uns ja mit viel technischem Aufwand die Maut abhängig von den gefahrenen km und der Fahrzeuggröße (Achsanzahl) ermittelt wird,
    Das die Maut "Sinnvoll" (aktuell) in den Unterhalt des Straßennetzes investiert wird - habe ich nicht behauptet - und ist leider auch nicht der Fall
    Fahrzeuggrõsse wird nicht ermittelt! bei uns in deutschland jedenfalls nicht.ich habe in meinem lkw ein oku-gerät verbaut.hier wird via satelit ,die achszahl eingestellt (manchmal 3.achsen,sonst immer 5.achsen) und die daten werden sofort verarbeitet.selbst die BAG kann während der fahrt SOFORT die daten ermitteln ggf.falls ein defekt vorliegt...anhalten und überprüfen...eventuell um betrug vorzubeugen!!!

  10. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von gstreiberstgt Beitrag anzeigen
    Fahrzeuggrõsse wird nicht ermittelt!
    sorry, ich hatte auch nicht die wirkliche Größe gemeint sondern eben die Achsanzahl,
    drum hab ich
    Fahrzeuggröße (Achsanzahl)
    geschrieben


 
Seite 2 von 15 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Städte-Maut
    Von enduro43 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.11.2012, 17:49
  2. Maut - Frankreich
    Von MaBo im Forum Reise
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 17:42
  3. MAUT auch für PKW in DE
    Von enduro43 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 18.02.2012, 00:38
  4. Maut in den Dolomiten
    Von Dubliner im Forum Reise
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 20.10.2011, 15:14
  5. FDP erwägt Pkw-Maut
    Von Wogenwolf im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 06.11.2009, 08:45