Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 73

Mauterhöhung Schweiz um 150%

Erstellt von nypdcollector, 21.09.2012, 06:40 Uhr · 72 Antworten · 4.454 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.08.2011
    Beiträge
    768

    Standard

    #11
    Aber 100 Schleifen für einmal durchfahren - gerade bei so einem zwar schönen, aber doch kleinen Flecken Erde wie der Schweiz - wäre wohl doch übertrieben.
    Mit dem Preis der bisherigen Vignette konnte man ja leben.[/QUOTE]



    Hallo LieberOnkel, ich weiss gar nicht wo diese Summe bei Euch immer herkommt(bis jetzt nur Vorschlag) .Hier in der Schweiz steht sie -die Summe - noch nicht defenetiv fest, ihr könnt es ja wieder garnicht erwarten
    Und wie schon geschrieben ,es gibt ja noch Nationalstrassen.

  2. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von yessy Beitrag anzeigen

    Mal ganz ehrlich , wundere mich ja auch schon mehr als 15 Jahre das Deutschlands Politiker nicht bisher die Eier hatten eine Maut einzuführen . Jetzt könnte man ja wieder frotzeln .... ich lasses .
    Ich lasse das Frotzeln nicht: Mich wundert es, wenn jemand von Eiern redet und keine Allgemeinbildung besitzt. Eine Autobahnmaut gibt es in Deutschland seit 1995, sie gilt für Lkw über 12 Tonnen und wurde gemeinsam mit mehreren anderen EU-Staaten beschlossen. Seit 2003 gibt es Toll Collect, ebenfalls für Lkw. Eine allgemeine Vignettenmaut wie in .ch und in .at wurde bislang in Deutschland aus verschiedenen Gründen abgelehnt. Erstens sind in Deutschland die Autobahnen vielfach relativ alternativlos, so dass eine Maut verkehrstechnische Probleme mit sich bringen würde. Zweitens wurden in .de die Autobahnen vom Staat finanziert und gebaut, anders als in manchen südlichen Ländern. Drittens ist Deutschland ein sehr großes Land, so dass eine Vignette zu starken Ungleichberechtigungen führen würde - man will lieber eine entfernungsabhängige Maut. Und viertens gibt es auch noch Länder rund um uns herum, die ebenfalls keine Maut kassieren, die haben für den Fall der Maut-Einführung Ärger signalisiert. Der wichtigste Grund ist der, dass eine allgemeine Pkw-Maut in .de als Abzocke empfunden und der Politiker der sie einführt die nächsten Wahlen verlieren würde.

    Ein Politiker mit Eiern, um deine Steilvorlage zu nutzen, würde eine Pkw-Maut für Fahrer aus all den Ländern einführen, die von Deutschen ebenfalls Pkw-Maut erheben. Und im Fall der Schweiz würde er die Einnahmen dazu verwenden, um Steuer CDs zu kaufen;-)

  3. Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    1.468

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Mich wundert es, wenn jemand von Eiern redet und keine Allgemeinbildung besitzt.
    Bedeutet aber nicht: alle die nicht von Eiern reden haben Allgemeinbildung. Ich sach das nur damit (es lesen ja doch ne Menge mit) keine unbegründete Epidemie von Selbstbewußtsein ausbricht aufgrund einer falschen Verwendung des Umkehrschlusses.
    Grüße

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Oh, sorry! Habe übersehen, dass ich angesprochen wurde. Ich hatte das Thema mit besagter Frotzelei eigentlich für mich beendet. 100% Ernst waren nicht dabei.
    Um sich nicht mit Wortklauberei aufzuhalten, komme ich gleich zum ernstgemeinten Sinn hinter dem eher dummen Spruch: die Schweiz muss erheblich mehr an Transitinfrastruktur vorhalten als sie für sich und ihre Gäste bräuchte. Das kennen andere Transitländer auch- wir (die auch - oder?) müssen dafür halt sündhaft teure Löcher in Berge buddeln und weltweit einzigartige Natur zerstören (ist bei Anwesenheit von Menschen nicht vermeidbar). Die derzeitige Maut ist einerseits zur Finanzierung da, aber auch ein wenig zur Steuerung der Verkehrsströme. Es ist gar nicht im schweizer Interesse, der deutschen Schnäppchenmentalität ( da gibt es viele Beispiele für das Gegenteil!!) entgegenzukommen! Denn dann wäre das Verkehrschaos noch grösser.
    Wenn nun gesprochen wird, dass diese relativ billige Vignette Abzocke ist, dann ist halt das Benutzen unserer Verkehrswege ohne entsprechende Beteiligung auch nicht eben grade gerecht den Schweizern gegenüber...(sehe ich ohne Einschränkung genau so)
    Aber eben: das ist meine Grundhaltung. Und der zitierte Satz war eher ein flotter Spruch. War nicht sogar ein smilie dabei?
    Antwort oben in Klammern. Es ist eben im Winter sehr praktisch den Weg zu den französischen Skigebieten durch die Schweiz zu nehmen und im Sommer mit dem Bike z.B. über Martigny. Ein wenig Schade, dass man für mehrere Fahrzeuge welche nie gleichzeitig beim fahren durch die Schweiz benutzt werden jedesmal erneut eine Vignette kaufen muß. Wenn die dann (nehmen wir an) 100€ kosten würde - könnte man/würde ich vorschlagen die Vignetten eventl. auch personengebunden zu verkaufen- Ja ich weiß die Kontrolle usw. - trotzdem.

    Das hat aber gar nichts damit zu tun das unser "Erstmelder" übers Radio hören berichtete. Andererseits würde man entschiedenes auch nicht mehr beeinflussen können. Fraglos sollte man den Diskussionsgegenstand definieren und sich daran orientieren - Die "Schweizer Maut" ist nicht die anderer Länder! - sonst gibt`s am Schluß Omlette.
    Grüße

  4. UFD
    Registriert seit
    16.08.2008
    Beiträge
    208

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von ratzfatz Beitrag anzeigen
    (für mich ist die Schweiz eh tabu)
    dito

  5. LieberOnkel Gast

    Standard AW: Mauterhöhung Schweiz um 150%

    #15
    Zitat Zitat von UFD Beitrag anzeigen
    dito
    Nur weil dort viele was gegen Deutsche haben?!
    Manche sind auch anders und außerdem ist es ein wunderschönes Land!

  6. GSATraveler Gast

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von UFD Beitrag anzeigen
    dito
    Freu!

    Im Übrigen sind die, die lesen können, wieder mal im Vorteil:

    Zitat Zitat von GSATraveler Beitrag anzeigen
    (...) Wie's ausschaut, wird es aber für die Touris günstigere Vignetten mit beschränkter Dauer geben.

    Gruss Rolf.
    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von LieberOnkel Beitrag anzeigen
    Nur weil dort viele was gegen Deutsche haben?!
    Manche sind auch anders und außerdem ist es ein wunderschönes Land!
    Sorry Dir das sagen zu müssen: Aber stimmt leider beides nicht. Und unsere Schroterei ist nur darauf aus, die (blinden) Touristen abzuzocken; bei uns Einheimischen schauen sie das ganze Jahr über weg und warten bevorzugt auf ein Rudel Deutsche, um ihren Erniedrigungstrieb auszuleben.

  7. UFD
    Registriert seit
    16.08.2008
    Beiträge
    208

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von LieberOnkel Beitrag anzeigen
    Nur weil dort viele was gegen Deutsche haben?!
    Manche sind auch anders und außerdem ist es ein wunderschönes Land!
    Es stimmt schon, in den Medien färben sich die Schweizer doch sehr rassistisch gegenüber uns Deutschen ein.

    Daher stellt sich, für mich die Frage:
    "Wieso sollte ich zu Menschen fahren, die etwas gegen mich haben, nur weil ich aus Deutschland komme?"

    Mit dem Land hast du Recht, schön ist es. Aber andere 'Mütter' haben auch 'sehr schöne Töchter'.

  8. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.186

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von GSATraveler Beitrag anzeigen
    Und unsere Schroterei ist nur darauf aus, die (blinden) Touristen abzuzocken; bei uns Einheimischen schauen sie das ganze Jahr über weg und warten bevorzugt auf ein Rudel Deutsche, um ihren Erniedrigungstrieb auszuleben.
    Genau so halten wir in Österreich es auch.Die Österreicher werden 9 Monate lang nicht kontrolliert, und dann wird in 3 Monaten der windige Haushalt so mit Einnahmen aus den Strafgeldern von deutschen Touristen saniert, dass sich die Schotter-Mizzi hinstellen kann und verlautbaren darf, der Euro sei gerettet.....

    Herrschaften, ich fahr auch nach Deutschland, selbst in die Schweiz, und Gottseibeiuns, selbst in die Abzockerländer wie Spanien, Frankreich, Italien, Kroatien, Slowenien, Deutschland etc. etc. etc.

    Scheixxe, wo ist jetzt der Ironiebutton??

  9. GSATraveler Gast

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von UFD Beitrag anzeigen
    Es stimmt schon, in den Medien färben sich die Schweizer doch sehr rassistisch gegenüber uns Deutschen ein.
    Auf'n Balkan und in den Iran kannst echt Grossmuttern schicken; wirklich unangenehm wird's erst bei uns.

  10. UFD
    Registriert seit
    16.08.2008
    Beiträge
    208

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von GSATraveler Beitrag anzeigen
    Auf'n Balkan und in den Iran kannst echt Grossmuttern schicken; wirklich unangenehm wird's erst bei uns.
    Langsaaam Brauner, Hooohhhh. Diese sollte kein Hate-Threat werden.
    Sarkasmus und Ironie sind Waffen mit denen man vorsichtig umgehen sollte. Der eine oder andere bekommt es eventuell in den falschen Hals.

    Daher komme ich mal zum Topic zurück.


    <Statement>
    Zur Mauterhöhung?
    Sauerei. Abzocke, Wegelagerei
    </Statement>


 
Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Holsteinische Schweiz
    Von dragonheart im Forum Reise
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.07.2016, 15:33
  2. Schweiz
    Von CS im Forum Reise
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 07.05.2012, 11:41
  3. Gruss aus der Schweiz
    Von CHBiker im Forum Neu hier?
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 20:29
  4. Sali aus der Schweiz
    Von Der Schweizer im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.06.2010, 11:50
  5. Schweiz
    Von totti im Forum Reise
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.06.2009, 07:13