Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 73

Mauterhöhung Schweiz um 150%

Erstellt von nypdcollector, 21.09.2012, 06:40 Uhr · 72 Antworten · 4.443 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    1.468

    Standard

    #61
    Zitat Zitat von GSATraveler Beitrag anzeigen
    Der Liebe Onkel sieht das alles ganz realistisch. Das vorstehende Zitat gilt für Touris. Und richtig, unser Jahr hat 14 Monate. Andere Länder, andere Sitten.
    Gruss Rolf.
    Also der Autor "LieberOnkel" muß nicht ein lieber Onkel sein - kann aber. Vielleicht kennt ihr euch ja auch.

    So, zu den "Sitten": ist das Jahr länger in der Schweiz oder die Monate kürzer? als im "Rest Europas". Die Gültigkeitsdauer einer Vignette legt doch wohl nicht fest wie lang ein Jahr ist - oder?
    Grüße

  2. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard Mauterhöhung Schweiz um 150%

    #62
    Ganz einfach: wir haben erheblich längere Wochenarbeitszeiten.
    Hier haben wir quasi pro Woche einen Arbeitstag mehr als in D.
    Das macht also 52 Arbeitstage pro Jahr. Bei 5-Tagewoche ergibt das mehr als 10 Wochen! Somit sind 2 Monate sogar typisch eidgenössische Untertreibung

  3. LieberOnkel Gast

    Standard AW: Mauterhöhung Schweiz um 150%

    #63
    Noch jemand, der dasselbe vermutet.

    Die Schweiz hat sich intelligenterweise aus der EU gehalten und darf sich deshalb solche Dinge erlauben.
    Würden wir sowas machen, käme gleich so ein Hammel aus Brüssel und würde schlimm schimpfen.

  4. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard Mauterhöhung Schweiz um 150%

    #64
    Früher hatten alle Länder Jahre mit 14 Monaten. Dann kam die EU und die Eurokratenhorde.
    Und als Erstes hat man die schrecklich langatmigen Jahre gemäss lean management verschlankt, effektiviert und rationalisiert. Der Geniestreich ist jedoch, dass man den Menschen erfolgreich eingeredet hat, 12 Monate seien normal!!
    Und neun, es liegt NICHT daran, dass unser langsames schweizer Tempo 52 Wochen nicht in 12 Monaten schafft!!!!

  5. Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    1.468

    Standard

    #65
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Ganz einfach: wir haben erheblich längere Wochenarbeitszeiten.
    Hier haben wir quasi pro Woche einen Arbeitstag mehr als in D.
    Das macht also 52 Arbeitstage pro Jahr. Bei 5-Tagewoche ergibt das mehr als 10 Wochen! Somit sind 2 Monate sogar typisch eidgenössische Untertreibung
    Ich bin kein Physiker! - aber ich bin froh, das die Differenzierung zwischen Arbeit und Leistung zu den "kurzen Jahren" in D geführt hat - Resultat ich zahle auch nur für 12 Monate Steuern. Arbeite seit 1965 über die Hälfte davon in D.

    Die Herleitung ist aber irgendwie tiefgründiger hab ich den Eindruck - muß ich mir morgen noch mal durchlesen - mach jetzt die in D übliche "Zwangspause".

    Grüße

  6. LieberOnkel Gast

    Standard AW: Mauterhöhung Schweiz um 150%

    #66
    Die Diskussion über die 14 Monate irritiert mich etwas. Gilt die Vignette nicht mehr von Anfang Dezember bis Ende Januar?
    Muß ab mir vorübergegangen sein. Mea culpa.

  7. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #67
    Zitat Zitat von LieberOnkel Beitrag anzeigen
    Die Diskussion über die 14 Monate irritiert mich etwas. Gilt die Vignette nicht mehr von Anfang Dezember bis Ende Januar?
    Muß ab mir vorübergegangen sein. Mea culpa.
    Entschuldigung - Mit der Vignette ist derzeit alles wie immer. Weshalb ja dieser Thread auch insgesamt ein Problem hat - die Grundannahme ist halt unbestätigt.
    Und da hab ich mir schlicht erlaubt, auf die Frage in Post 61, ob bei uns in CH die Monate länger sind, bemüht umorvoll zu reagieren. SOll nicht wieder vorkommen
    Aber: Infogehalt darfst du in diesem Thread nicht erwarten! Denn effektiv GIBT ES KEINE INFO zu dem hier behandelten Thema!

  8. LieberOnkel Gast

    Standard AW: Mauterhöhung Schweiz um 150%

    #68
    Kein Grund sich zu entschuldigen!

  9. GSATraveler Gast

    Standard

    #69
    Zitat Zitat von LieberOnkel Beitrag anzeigen
    Die Diskussion über die 14 Monate irritiert mich etwas. Gilt die Vignette nicht mehr von Anfang Dezember bis Ende Januar?
    Muß ab mir vorübergegangen sein. Mea culpa.
    Nein nein, Du siehst das völlig richtig, alles beim Alten. Deshalb ja auch meine Bemerkung wegen der länge unserer (Vignetten-)Jahre.
    Gruss rolf.

  10. Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    1.468

    Standard

    #70
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Entschuldigung - Mit der Vignette ist derzeit alles wie immer. Weshalb ja dieser Thread auch insgesamt ein Problem hat - die Grundannahme ist halt unbestätigt.
    Und da hab ich mir schlicht erlaubt, auf die Frage in Post 61, ob bei uns in CH die Monate länger sind, bemüht umorvoll zu reagieren. SOll nicht wieder vorkommen
    Aber: Infogehalt darfst du in diesem Thread nicht erwarten! Denn effektiv GIBT ES KEINE INFO zu dem hier behandelten Thema!
    Eben: bei der Vignette ist derzeit alles wie immer - hier wird auch nicht über tatsächlich kurzfristig zu erwartende Änderungen gesprochen - sondern über Spekulationen eines Radiosprechers im Zusammenhang mit den Interpretationen einen Zuhörers und den darauf erfolgten Reaktionen über die Finanzierung der Straßen Europas und des Geschickes einiger Staaten dies zu händeln. (City Maut - ist vielleicht schon eine Reaktion?) . Insofern ist eine "Unterhaltung" über die Besonderheiten des gregorianischen Kalenders in der Schweiz unter dem Einfluß der unterschiedlichen Entwicklungen der Arbeitszeitregelungen in der Schweiz gegenüber anderen Ländern unter Berücksichtigung unterschiedlicher "Veranlagungen" der Menschen an und für sich nicht eine so herausragende Außergewöhnlichkeit im Kontext des Gesamtzusammenhanges - das man sich für diesen Exkurs entschuldigen müßte. Obgleich man diese - wenigstens der Form halber - annehmen sollte (grundlos meinetwegen).

    Insofern muß ich - um bei der Realität zu bleiben wirklich sagen: Die Frage nach der Gültigkeitsdauer der Vignette geht vollkommen am Spirit des Dialoges vorbei. Nicht das es einen jetzt den "roten Faden" verlieren läßt aber es ist halt auch nicht mehr als ein Zwischenruf - der sicherlich zu entschuldigen ist - auch ungefragt.
    Grüße

    Wir essen püntklich und die Sonne kommt raus - werde also meinen Beiden (die Frau & die GS) einen kleinen Auslauf gönnen. (die Reihenfolge ist keineswegs zufällig!! insbesondere nicht am ersten Hochzeitstag.)


 
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Holsteinische Schweiz
    Von dragonheart im Forum Reise
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.07.2016, 15:33
  2. Schweiz
    Von CS im Forum Reise
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 07.05.2012, 11:41
  3. Gruss aus der Schweiz
    Von CHBiker im Forum Neu hier?
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 20:29
  4. Sali aus der Schweiz
    Von Der Schweizer im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.06.2010, 11:50
  5. Schweiz
    Von totti im Forum Reise
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.06.2009, 07:13