Seite 4 von 16 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 156

MD - BK - KFC

Erstellt von Roter Oktober, 02.05.2014, 14:03 Uhr · 155 Antworten · 8.528 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #31
    Ist wie mit der Bild - keiner kauft sie.

    Lustich ist auch, dass hier die vielen Übergewichtigen über Qualität und ernährungsphysiologische Eigenschaften von den einschlägigen Fastfood-Ketten schwadronieren und beim Anblick eines Riesenschnitzels für 4,99 Euro sofort ins Schwärmen geraten.

    Jungs - Prost Mahlzeit auf eure konsequente Ernährung und euren Bluthochdruck!

    PS: Achja, aus Hygienegründen die Ketten meiden - auch lustich - so einfach kann die Welt sein.

  2. kraichgauQ Gast

    Standard

    #32
    Bin nicht übergewichtig

  3. Registriert seit
    15.03.2014
    Beiträge
    993

    Standard

    #33
    Ab und zu BK, selten MD, nie KFC

  4. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.660

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Gottseidank sind die meisten US-Amerikaner eine Schnitzel gegenüber aufgeschlossener als Boxer-Walle gegenüber einem Burger.
    Das ist schon klar, weil so kriegen die wenigstens einmal was anständiges zwischen die Zähne.
    Gutes Essen und Amerika, dass verhält sich in etwa so wie zwei gleichpolige Magnete.



    Josef

    Bei dem es heute zum Nachtessen einen Spargelgratin mit Produkten aus der Region FRISCH zubereitet gibt.
    (Es reicht nicht für alle hier, also geht bitte zu MD - BK - KFC )

  5. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.660

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von cowy Beitrag anzeigen
    In Kassel, an ner Hauptkreuzung, sind die Drei (je in einer Ecke) und in der vierten Ecke ist ein Dönerstand....
    Dreimal darfst raten, wo wir hingegangen sind.
    Gr, cowy


    Alle viere, nehm ich doch mal an .

    Josef

  6. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.660

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Billig und beste Qualität schließen sich immer gegenseitig aus.
    Schon richtig, ABER der Kunde (wir alle) müssten halt schon bereit sein für eine gewisse Qualität einen gewissen Preis zu zahlen.
    Stichworte wie Geiz ist Geil, ich bin doch nicht blöd, All inclusive, all you can Eat, etc "beweisen" es.

    Wir gehen lieber ein / zwei mal weniger ins Restaurant, aber wenn wir gehen, dann darf
    es auch was kosten, und wir wissen wer frisch und selber kocht, wie z.B. hier neulich;

    ? HOTEL MÜRTEN - OURS SUGIEZ SCHWEIZ - OFFIZIELLE WEBSITE - HOTEL FREIBURG NEUENBURG




    Josef

  7. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.674

    Standard

    #37
    Apropos ernährungsphysiologische Eigenschaften, hier schlägt das gebratene Rindfleischhack im latschichen Brötla mit vielleicht noch ein wenig Salat dabei eine "Eingezwickta" (Bratwurst in Semmel) oder der Deutschen Lieblings-Fastfood Currywurst mit Pommes und Mayo um Längen.
    Man sollte die Sache aber auch sonst nicht zu verkrampft sehen. Positiv ausgedrückt könnte man sagen, heute gehen wir amerikanisch Essen ins Restaurant zur Goldenen Möewe
    . Bei mir allerdings auch nicht öfter als unbedingt nötig.
    Gruß Thomas

  8. Registriert seit
    02.05.2014
    Beiträge
    466

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen

    PS: Achja, aus Hygienegründen die Ketten meiden - auch lustich - so einfach kann die Welt sein.
    Bevorzuge auch den Kardan - allerdings aus anderen Gründen.

    Grüße

  9. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.935

    Standard

    #39
    Also bei den Tagestouren werden immer Stullen, Äpfel, Thermoskanne mit Kaffee und eine Flasche Wasser eingepackt. So vermeide ich generell, entweder Müll zu essen, unfreundlich bedient zu werden oder zu McD oder ähnlichem gehen zu müssen. Außerdem finde ich die Pausen bei denen man sein Futter irgendwo in der Pampa zu sich nimmt, echt schön.

    Ich weiß nicht wie die anderen das hier aus der Gegend so sehen, aber ich finde die Eifel-Gastronomie echt zu abwinken. Hat man keine Insider-Tipps, ist man wirklich aufgeschmissen. Da wird so eine selbst belegte Vollkornschnitte zu echten Köstlichkeit.

    Kurze Story zur Hygiene: Letzes Jahr wurde mal aus einer relativ kurz gedachten Tour dann doch ein 450 Km Ardennen-Eifel Trip. Wie das manchmal so geht, man freut sich des Lebens und über die kurvenreiche Strecken des Tomtom und schaut nicht auf die Uhr. Irgendwann wurde mir schlecht vor Hunger. Stullen waren keine mehr da und der Heißhunger forderte nachdrücklich Pommes-Currywurst. Irgendwo in der Eifel, ich glaube es war im Kreis Mayen-Koblenz, steht da plötzlich so eine Bude am Straßenrand. Drei Motorräder waren auch daneben geparkt, also nix wie Anker werfen und ab zur Futterstelle. Die Eingangs erwähnten Pommes, eine Currywurst und eine Cola geordert und erstmal ´ne Kippe auf den Zahn gelegt. Die Zubereitung konnte ich also nicht miterleben. Hätte ich mal vorher zugeschaut..... Wie ich nämlich schon von meinem Pappteller esse, sehe ich wie der dicke Verkäufer (der wegen seiner mega-dicken Brillengläser eigentlich sehr lustig aussah), die nächsten Currywürste zubereitete. Der hatte tatsächlich ca. 5 Kg fertig geschnibbelte Wurststücke auf einer Warmhalteplatte liegen, in die er dann seine fleischige Pranke versinken ließ um die Brocken anschließend auf die Pappteller zu knallen. Kelle Sauce drüber....... und ab zum Kunden. Danach erstmal Wechselgeld durch die selbe Hand gleiten lassen. Mir blieb echt alles im Hals stecken. Der Rest meines Mahls wanderte in die Mülltonne und das erste was ich zu Hause zu mir genommen habe war ein Mirto und und Fernet. Jedenfalls hatte ich das dringende Bedürfnis, mich von innen zu desinfizieren. Krank bin ich nicht geworden.

    Ergo: Sauereien gibt es überall!

  10. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.045

    Standard

    #40
    Also ich geh liebend gerne 3-4x im Jahr zu KFC, immer wenn ich mit mal in Fürth bei meinem Triumph Händerl vorbei schaue. Und zwar NUR in diesen KFC, erstens finde ich den Krautsalat und die scharfen Hähnchenteile extrem lecker und der Grund, warum nur der Laden:

    der einzige, welcher im Laden alles auf Geschirr verkauft und gänzlich auf Pappverpackung und Müllberg verzichtet. Der Laden ist dort schon 25 Jahre und stammt noch aus der Zeit, als früher gegenüber die große US Kaserne war.

    auf die Burger-Ketten kann ich aber auch gut verzichten, die mach ich lieber selber frisch auf dem Grill, mit Rinderhack vom Selbstvermarkter.


 
Seite 4 von 16 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. BK-Moto Keihan
    Von pharao im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.01.2013, 17:15
  2. Hauptständerumbau bei BK-Moto (Keihan) 2 in 2
    Von lillyspaps im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.09.2010, 20:57
  3. Keihan BK-Moto 2in2 für G/S, ST und GS
    Von madhoney77 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 15:12
  4. Navi Medion MD 96310
    Von Kurvenparker im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2008, 10:45
  5. NAVI Pocket PC Medion MD 95000
    Von CSBMWR1150GSA im Forum Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.02.2005, 15:09