Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 38

Medaillenspiegel Olympia 2012

Erstellt von Baumbart, 06.08.2012, 14:17 Uhr · 37 Antworten · 2.704 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    12. august um 20:30 glaub ich
    Super, freue mich schon!

    Bin ein echter Fan von sportlichen Großveranstaltungen

  2. Ojo Gast

    Standard Madaillenregen

    #12
    Nicht einmal mehr auf die eingebürgerten chinesischen Tischtennisspielrinnen, britischen Reiterinnen und russischen Turnerinnen kann man sich verlassen - alle keine Medaille.

    Der österreichische Gewichtheber, der muss es heute für uns richten!

  3. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Ojo Beitrag anzeigen
    Der österreichische Gewichtheber, der muss es heute für uns richten!
    Das fällt dann unter Nachbarschaftshilfe, oder?

  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Das fällt dann unter Nachbarschaftshilfe, oder?
    Ja, unsererseits, weil ihr ihn nicht mehr wolltet.

    Grüße
    Steffen

  5. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #15
    Hallo
    spätestens seit gestern Abend mit der guten Frau Spiegelburg denken alle, die Deutschen sind doof.

    Wie heißt der Ausdruck: Fremdschämen

    Was es nicht alles gibt.

    Gruß

  6. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.935

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Hallo
    spätestens seit gestern Abend mit der guten Frau Spiegelburg denken alle, die Deutschen sind doof.

    Wie heißt der Ausdruck: Fremdschämen

    Was es nicht alles gibt.

    Gruß
    Warum?? Sie ist vierte geworden und hat alles versucht um besser abzuschneiden. Tagesform war nicht optimal oder ähnliches. Das kann passieren.
    Gerade Stabhochsprung ist für mich eine Disziplin die ich als mega-komplex empfinde.
    Zuerst muss das Timing stimmen - dann sich kopfüber an diesem Stab hochschnellen lassen und innerhalb von Sekundenbruchteilen über die Stange schweben und den Körper drehen...... mein lieber Scholli!!! Das ist eine Übung die ich nicht mal ansatzweise hinkriegen würde

    Wer da den vierten Platz belegt, hat imho Respekt verdient.

    Grüße
    Burkhard

  7. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Vatta Beitrag anzeigen
    Warum??
    Hab es zwar nur irgendwo gelesen, aber wer in der Form seines Lebens ist und als Mitfavoritin auf die Goldmedaille zählt, sollte wohl mehr zustande bekommen als nur den vierten Platz. Es scheint ja, dass sie nicht zum ersten Mal so scheitert. Vielleicht sollte sie den Sport einfach nur als Hobby betrachten und ihre Brötchen anders verdienen.

    Grüße
    Steffen

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Vatta Beitrag anzeigen
    Warum?? Sie ist vierte geworden und hat alles versucht um besser abzuschneiden. Tagesform war nicht optimal oder ähnliches. Das kann passieren.
    Schlechte Tagesform bei einem 4-Jahres-Höhepunkt? lächerlich. Mit ihrer Jahresbestleistung hätte sie Gold geholt. Offensichtlich komplett falscher Trainingsaufbau.
    Es scheint das die deutschen Sporthochschulen und sonstige Trainerschmieden komplett den fachlichen Anschluss an den Rest der (Sport)welt verloren haben. Aber wie ist der in diesen Tagen oft zitierte Spruch: Wer mit Nüssen (hilfsweise Bananen) bezahlt muss sich nicht wundern wenn er nur Affen kriegt.

  9. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Vatta Beitrag anzeigen
    Warum?? Sie ist vierte geworden und hat alles versucht um besser abzuschneiden. Tagesform war nicht optimal oder ähnliches. Das kann passieren.
    Gerade Stabhochsprung ist für mich eine Disziplin die ich als mega-komplex empfinde.
    Zuerst muss das Timing stimmen - dann sich kopfüber an diesem Stab hochschnellen lassen und innerhalb von Sekundenbruchteilen über die Stange schweben und den Körper drehen...... mein lieber Scholli!!! Das ist eine Übung die ich nicht mal ansatzweise hinkriegen würde

    Wer da den vierten Platz belegt, hat imho Respekt verdient.

    Grüße
    Burkhard
    Hallo
    es ging mir um die Brüllerei am Ende, dafür schäme ich mich, ob im Staphochsprung eine(r) Deutsche(r) was holt, ist mir Latte.
    Gruß

  10. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #20
    Pooooaaaahhh,
    jetzt sind die Viertbesten der Welt schon Versager?

    Da bin ich aber entsetzt.......


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 21.08.2012, 09:28
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.05.2012, 17:02
  3. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.01.2012, 08:26
  4. England 2012 trotz Olympia bereisen?
    Von Svendura im Forum Reise
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.01.2012, 10:03
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.12.2011, 07:44