Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 45

Mehr nehmen als geben?

Erstellt von Chefe, 01.02.2008, 22:05 Uhr · 44 Antworten · 3.528 Aufrufe

  1. HP2Sascha Gast

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von airport
    Hi Leute

    a) die meisten melden sich bei einem Forum an um Info's zu bekommen, denn wenn man schon alles weis suche ich ja keine Hilfe

    b) Wenn keiner mehr auf die "Neu hier-Vorstellungen" antwortet macht dieses Teil des Forums auch keinen Sinn.
    Ich Grüße auch immer wieder mal Neuankömmlinge. Nehme das so, wie beim Mopedfahren. Entgegenkommende Fahrer werden gegrüßt. Wenn man hier "nur" von den Moderatoren begrüßt würde, wie sollte man dann neue Freunde finden.

    c) Geben? Wenn jemand den Sachverhalt schon gut erklärt hat, besser als ich es kann ( Lob an Gerd - immer eine erschöpfende Antwort parat ) muß ich dann noch das ganze wiederholen, nur um Punkte zu sammeln

    d) Sinnvoll wäre vielleicht die Einführung eines "Chatrooms" , dann würden sich die Anzahl der Postings reduzieren. Wäre aber dann aber ungerecht gegenüber den Neuankommlingen.
    Gibts schon, wird aber nur So abends ab glaube 1900 genutzt und dann auch sehr begrenzt...
    http://www.r1200gs.de/cgi-bin/gtchat/chat.pl
    button iss oben rechts.
    Zitat Zitat von airport
    c) Anzahl der Postings sagt auch nichts über die "Qualität" der Beiträge aus. Es ist eben nur eine Zahl - Ich lese halt lieber

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.889

    Standard

    #22
    Moin,
    Zitat Zitat von HP2Sascha Beitrag anzeigen
    Was aber mehr Info zu Aktivität der User gibt, ist die Anzahl der eröffneten threads. Mehr Agieren oder mehr reagieren...
    sehe ich anders. Persönlich eröffne ich relativ selten neue Beiträge, Antworte aber häufiger. Unser "Techniker" gerd_ startet ebenfalls kaum neue Beiträge, warum auch?

    Begrüßungsorgien liegen mir nicht und auch in der Plauderecke bin ich nur selten unterwegs. Mag sein, daß ich dabei etwas verpasse, aber die Technikrubriken interessieren mich mehr. So hat jeder seine eigenen Prämissen. Deshalb finde ich den Vergleich "Agieren" (= Beitragseröffner) und "Reagierer" (= Antwortschreibender) nicht aussagefähig.


    Gruß

  3. Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    426

    Standard

    #23
    Ich halte es auch eher nach Dieter Nuhr:

    "Jeder Mensch hat das Recht auf eine eigene Meinung.
    Aber man muss nicht!"

    Ergo
    Ich gebe nicht zu allem meinen Senf dazu.

    Nervig finde ich Foren, bei denen man sich anmelden muss, um die banalsten Beiträge lesen zu können oder auch nur die Suche zu benutzen.

    Möglichkeit eins: Fenster schliessen
    Möglichkeit zwei: Fakeacount mit Tempmailadr.

    So werden wohl die meisten Karteileichen zusammenkommen.

    Also nicht wundern, gerade bei zu restriktiver Forumseinstellung.
    Einiges möchte man doch nur mal nachlesen, ohne sich unbedingt anmelden zu müssen.

    Auch kann man dann immer noch bestimmte Bereiche Gästen verwehren.

    Robert

  4. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    1.494

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Saukerl Beitrag anzeigen
    Hallo Cheffe,

    Bei uns ist eine Vorstellung Pflicht.
    Das heißt das man unangemeldet so gut wie nix lesen kann und erst wenn man sich registriert hat sieht man welchen Umfang die Seite hat.
    Aber erst wenn man sich vorgestellt hat kann man auf alle Bereiche zugreifen.
    User die sich mal eben anmelden und dann nach einem Monat immer noch als Nullposter da stehen werden gelöscht.
    Wenn man die Vorstellung geschrieben hat kann man bis in alle Ewigkeit mitlesen ohne weiteres zu schreiben.
    Bei den meisten ist es aber so das durch die Vorstellung die erste Hemmschwelle genommen wird und das auch hier ab und an mal ein Beitrag kommt.
    Wir haben sehr viel Arbeit mit der Page und erwarten diesen einzigen Beitrag einfach wenn jemand von dem geballten Wissen welches sich in der Datenbank befindet profitieren will.
    Dies muss nicht der beste Weg sein aber wir haben uns da zu entschlossen und bereuen es nicht da wir so wirklich sehr wenig Karteileichen haben.

    Gruß Frank

    Moin,


    für unserer regionales Forum halten wir es ähnlich, wer Interesse hat, sich an unseren Aktivitäten o.ä. zu beteiligen, ist immer willkommen, wer aber nur die gesammelten Infos abzocken will, kann sie sich auch selbst aus dem Netz zusammen suchen. Mag nicht besonders nett sein, aber wir sind nicht dafür da, um von allen nett gefunden zu werden

    Zitat Zitat von Robert Beitrag anzeigen

    Nervig finde ich Foren, bei denen man sich anmelden muss, um die banalsten Beiträge lesen zu können oder auch nur die Suche zu benutzen.

    Möglichkeit eins: Fenster schliessen
    Möglichkeit zwei: Fakeacount mit Tempmailadr.

    So werden wohl die meisten Karteileichen zusammenkommen.

    Also nicht wundern, gerade bei zu restriktiver Forumseinstellung.
    Einiges möchte man doch nur mal nachlesen, ohne sich unbedingt anmelden zu müssen.

    Auch kann man dann immer noch bestimmte Bereiche Gästen verwehren.

    Robert
    1. Möglichkeit: Finde ich wirklich konsequent und auch wünschenswert

    2. Fakeaccounts werden bei uns sofort wieder gelöscht.

    In jeder Gesellschaft oder Community sollte man soviel Höflichkeit haben, sich zumindest mal vorzustellen. Da vergibt sich keiner was, aber was will man in unserer Abzockergesellschaft, wo es an allen Ecken vorgemacht wird, auch erwarten.

    Wie heisst es so schön schon in der Bibel, geben macht seliger denn nehmen, aber ich bin aus dem Verein ausgetreten

  5. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Redfrog Beitrag anzeigen
    Da ich in einigen Foren aktiv bin fällt mir immer wieder auf das einige ihre hohe Anzahl an Beiträgen nur zusammen bekommen da sie sich sehr aktiv an der Berüßung neuer User beteiligen und auch bei Glückwünschen sich nicht zurück halten. Wenn es aber um die wirklich wichtigen Themen sind sie eher die Schweigsamen
    Also, wenn man einen vollen Raum betritt, sagt man "Guten Tag". Die uns (hoffentlich) anerzogene Höflichkeit gebietet, dass ein Gruß erwidert wird (zumindest von einem).
    Das jemand stolz ist auf seine neue Errungenschaft und eine gewisse Bestätigung erfahren möchte, ist doch ganz normal und jeder freut sich über Bestätigung.
    Und "wirklich wichtige" ist relativ!
    Was dir sehr wichtig ist, könnte mich nur peripher tangieren und umgekehrt.

    Der Eine ist spitze in Technik, der Andere hat gute Witze auf Lager. Beide haben in einer "Gemeinschaft" ihre Daseinsberechtigung. Ansonsten wäre das ein Forum für Mechaniker/Mechatroniker.

    So gesehen: "Leben und leben lassen".

  6. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.889

    Standard

    #26
    Moin Hans,
    Zitat Zitat von Hans BHV Beitrag anzeigen
    In jeder Gesellschaft oder Community sollte man soviel Höflichkeit haben, sich zumindest mal vorzustellen.
    das ich kein Freund von "Begrüßungsorgien" bin habe ich schon geschrieben. Insbesondere wenn sich jemand vorgestellt hat und es kommen zig-Antworten mit "herzlich Willkommen" oder ähnlich bzw. wie üblich. In diesen Rubriken lese ich nur, wenn ich zufällig in der Gesamtübersicht einen "Bekannten" entdecke.

    Die persönliche Vorstellung mag ja ganz nett sein, das ist nicht von der Hand zu weisen. Insbesondere in neuen oder in Foren mit geringen Usern kann ich dies verstehen. Hier sind zwischenzeitich ~7.000 Leute angemeldet. In anderen Foren noch deutlich mehr. Die Neuanmeldungen könnte ich einen Tag später kaum noch zuordnen. Vor allem dann, was häufig genug vorkommt, daß nach der eigenen Vorstellung Sendepause ist. User die sich aktiv in/an Beiträgen beteiligen, lernt man/ich auch über diesen Weg kennen. Aus meiner Sicht besser als durch einen Vorstellungsfred.

    Gottseidank müssen wir nicht alle einer Meinung sein.


    Zitat Zitat von Hans BHV Beitrag anzeigen
    ..., aber was will man in unserer Abzockergesellschaft, wo es an allen Ecken vorgemacht wird, auch erwarten.



    Gruß

  7. Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    788

    Standard

    #27
    Hallo
    zusammen

    Ich bin der Meinung das nicht jeder der hier liest auch Posten muss.
    Ich lese auch in diversen Technik Foren um mehr über gewisse Dinge zu erfahren wovon ich keine Ahnung habe .Also mute ich mir auch nicht zu dort zu Posten,weil dann nur Mist raus kommt.
    Und das sehe ich nicht als Abzocke.


    Was mir aber (wie schon beschrieben) hier teilweise auch auf den Sa... geht ist die Begrüßung jedes neuen Users nur um die eigenen Beiträge zu erhöhen und sonst kommt da nichts mehr.

    Von einer Anmelde und einer Postpflicht halte ich mit Verlaub nichts.
    Welchen Nutzen hat es das einer auf Beiträge Antwortet(weil es eine Beitragspflicht gibt) wovon er keine Ahnung hat.
    Ich z.B. schreibe auch nicht in der Rubrik HP2,1200er etc. weil ich keine besitze und mir kein Urteil darüber erlauben kann.

    Jeder soll doch für sich entscheiden ob er Beiträge leistet oder nicht.
    Ich lese auch keine Zeitung und muss dort Annoncen starten.
    Ich Persönlich freue mich wenn ich jemandem helfen kann obwohl er nicht schon 1000 Beiträge geleistet hat.


    Gruß
    Jürgen

  8. dominotec Gast

    Beitrag

    #28
    Hi,

    nachdem ich zu vielen Themen nichts beitragen kann oder will, halte ich mich eher zurück - Reden ist Silber, schweigen ist Gold. Wenn ich jemanden helfen kann, dann schreibe ich selbstverständlich eine Antwort oder stelle einen Thread ein. Im Forum selbst sind teilweise sehr gute Informationen als auch absolut sinnlose Threads (wie in jedem Forum). Wenn ich etwas Sinnvolles beitragen kann, stelle ich gerne einen neuen Thread ein, ansonsten bin ich beim Q-Treiben .

  9. Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    2.483

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von airport Beitrag anzeigen
    Hi Leute

    a) die meisten melden sich bei einem Forum an um Info's zu bekommen, denn wenn man schon alles weis suche ich ja keine Hilfe

    b) Wenn keiner mehr auf die "Neu hier-Vorstellungen" antwortet macht dieses Teil des Forums auch keinen Sinn.
    Ich Grüße auch immer wieder mal Neuankömmlinge. Nehme das so, wie beim Mopedfahren. Entgegenkommende Fahrer werden gegrüßt. Wenn man hier "nur" von den Moderatoren begrüßt würde, wie sollte man dann neue Freunde finden.

    c) Geben? Wenn jemand den Sachverhalt schon gut erklärt hat, besser als ich es kann ( Lob an Gerd - immer eine erschöpfende Antwort parat ) muß ich dann noch das ganze wiederholen, nur um Punkte zu sammeln

    d) Sinnvoll wäre vielleicht die Einführung eines "Chatrooms" , dann würden sich die Anzahl der Postings reduzieren. Wäre aber dann aber ungerecht gegenüber den Neuankommlingen.

    c) Anzahl der Postings sagt auch nichts über die "Qualität" der Beiträge aus. Es ist eben nur eine Zahl - Ich lese halt lieber
    Da kann ich mich nur anschließen, meistens wenn ich einen Fred lese ist dazu schon alles wichtige gesagt worden.
    Was mich persönlich stört ist das es hier Leute gibt die sich anmelden um irgend etwas zu verkaufen und dann nie wieder gesehen wurden, da fühlt mann sich doch ein wenig ausgenutzt. Na ja das Internetz macht es möglich.
    Gruß Ralf

  10. Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    426

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Milka Beitrag anzeigen
    Was mich persönlich stört ist das es hier Leute gibt die sich anmelden um irgend etwas zu verkaufen und dann nie wieder gesehen wurden, da fühlt mann sich doch ein wenig ausgenutzt. Na ja das Internetz macht es möglich.
    Gruß Ralf
    Da gibt es ein erfolgreiches Gegenmittel.
    In einem anderen Forum wo ich mitwirke,
    kann man erst unter Biete etwas loswerden, nach 30 geistreichen Posting.
    Also 30 mal Hallo oder Smilies reichen nicht.

    Robert


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motor geht beim Gas geben aus...
    Von giovanniberlin im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.03.2012, 18:35
  2. Gas geben beim Überholen
    Von matze.x im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 06.08.2011, 09:30
  3. krachen beim Gas geben
    Von Gs Reiter im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 13:20
  4. Da müssen wir aber ordentlich Gas geben
    Von evu im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.07.2009, 23:59
  5. Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 01.03.2009, 23:39