Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

mein auto wurde geblitzt

Erstellt von Almöhi, 10.11.2014, 22:18 Uhr · 34 Antworten · 3.762 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    975

    Standard

    #11
    Nee, er schreibt:

    Zitat Zitat von Almöhi Beitrag anzeigen
    servus

    irgendjemand
    Das heißt für mich schon mal, dass er es selbst war.

    Zitat Zitat von Almöhi Beitrag anzeigen
    ....bekomm ich dann das foto zugeschickt?
    Woher wusste er, dass ein Foto gemacht wurde?

    Nene, er weiß schon, wer es war.

  2. Registriert seit
    06.07.2005
    Beiträge
    736

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von peco-achim Beitrag anzeigen
    Nee, er schreibt:



    Das heißt für mich schon mal, dass er es selbst war.



    Woher wusste er, dass ein Foto gemacht wurde?

    Nene, er weiß schon, wer es war.

    darum gehts doch gar nicht, du schlaufuchs!

    natürlich weiss ich wer's war. und es geht auch nicht um die 15 flocken. ich will einfach nur (ohne mehrkosten) das foto haben, mehr nicht.

  3. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #13
    schreibst du doch eh schon, der abzug kostet 15 euro (ohne urheberrechte).

  4. Registriert seit
    06.07.2005
    Beiträge
    736

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Theo.Turnschuh Beitrag anzeigen
    Also entweder Du bist BETROFFENER (der BESCHULDIGTE im Owi-Recht) oder ZEUGE. Wenn Du zahlen sollst, kannst Du keinen Zeugenfragebogen erhalten. Der BETROFFENE erhält das Recht, sich vor Abschluss der Ermittlungen, zur Sache zu äußern (Formvorschrift). Musst Du aber nicht!
    Der ZEUGE muss sich äußern (außer es handelt sich um nahe Verwandte oder sich selbt, steht aber alles drauf). Der ZEUGE bekommt aber auch keine Zahlungsaufforderung.
    Einsichtnahme in die Unterlagen kann dem BETROFFENEN/ BESCHULDIGTEN verwehrt werden. Das Recht dazu hat an sich nur der Rechtsanwalt. Aber das ist KANN. Und ja, entstehende Kosten können dem BETROFFENEN/BESCHULDIGTEN auferlegt werden (Verwaltungsverfahrensgesetz). Ist auch KANN, wird aber in der Regel nur bei Bußgeldern (mehr als 35 €us) gemacht.

    Wenn Du Dir nicht 100% sicher bist, dass Du es nicht warst, zahle! Billiger wird es nicht!
    ich bin mir ganz sicher, dass ich es nicht war. aber mir geht's nicht ums bezahlen, sondern ums foto.

    in dem schreiben steht:

    dieses schreiben ergeht an sie als halter des pkw..........dem fahrer wird zur last gelegt ........... folgende verkehrsordnungswidrigkeit begangen zu haben:
    sie überschritten die zulässige höchstgeschw.............
    beweismittel: poliscan speed blablabla film nr blablabla
    zeuge: blabla
    die ordnungwiedrigkeit ist mit einem verwarnungsgeldbetrag in höhe von 15 euro belegt.

    bitte senden sie den fragebogen...............

    auf die rücksendung kann verzichtet werden, wenn die für den verstoss verantwortliche person mit der verwarnung einverstanden ist und........................... bezahlt.


    daher auch die beigelegte zahlungsaufforderung.

  5. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    128

    Standard

    #15
    Schreib denen zurück, dass du nicht genau weißt wer gefahren ist und bittest um Übersendung eines Beweisfotos.
    Dem wird in der Regel so nachgekommen. Deswegen werden die Kosten nicht gleich höher. Das ist erst der Fall, wenn du eine angebotene Verwarnung ablehnst. Aber das machst du ja nicht, wenn du ein Foto anforderst. Das ist nämlich dein gutes Recht.
    Ich hatte mal einen ähnlichen Fall und hörte nichts mehr nach meiner Anfrage wegen des Fotos davon. Das lag wahrscheinlich daran, dass die Qualität des Fotos derart schlecht war, dass die vor Gericht hätten nichts beweisen können. Und genau das müssen sie, wenn es nicht um ruhenden Verkehr (Halterhaftung bei Parkverstößen) geht.
    Gruß Daniel

  6. Registriert seit
    06.07.2005
    Beiträge
    736

    Standard

    #16
    also, hat sich erledigt.

    aussage der netten dame am telefon: aber natürlich schicken wir ihnen das foto zu, gar kein problem.

    danke für die antworten! auch dem (nicht mehr) c-treiber

  7. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Almöhi Beitrag anzeigen
    also, hat sich erledigt.
    Für uns aber nicht. Wir wollen wissen warum du denn auf Teufel komm raus, das Foto wolltest.

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    22.04.2013
    Beiträge
    799

    Standard

    #18
    Nettes Familienfoto für den Flur.

  9. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.148

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Andalusienfan Beitrag anzeigen
    Für uns aber nicht. Wir wollen wissen warum du denn auf Teufel komm raus, das Foto wolltest.
    vielleicht passt es ja in so ein Bilderalbum rein....


  10. Registriert seit
    06.07.2005
    Beiträge
    736

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Murphy83 Beitrag anzeigen
    Nettes Familienfoto für den Flur.

    ganz nah dran


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 13.04.2011, 15:42
  2. Mein Neues Auto....
    Von Stobbi im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 22.12.2010, 19:39
  3. Meine GS wurde geklaut
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 09:35
  4. Meine GS wurde zur Ente
    Von hannakirch im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 28.07.2009, 17:12
  5. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.04.2008, 11:07