Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Mein Geburtstag gestern

Erstellt von horst-dino, 08.08.2012, 09:24 Uhr · 18 Antworten · 2.142 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.05.2005
    Beiträge
    249

    Standard Mein Geburtstag gestern

    #1
    Mein Geburtstag gestern
    Der Tag begann mit Verbot. Ausgesprochen von meinem Schatz. Nachdem mir gesagt wurde, Abfahrt ist um 6:45, durfte ich nicht mehr in den Kofferraum schauen. Mein Platz im Auto beschränkte sich auf dem Beifahrersitz ohne Sicht nach hinten. Schon am Vortag wurde mir eröffnet, dass mein Geburtstag etwas anstrengend sein wird. Meine Phantasien erklimmten den Himmel der Unwissenden; geht es um Hubschrauber, Wellness, Museum oder gar hat es was mit Motorradfahren zu tun. Ich wusste es nicht.
    Ok, es geht los, 6:45, Autobahn Richtung Norden, Ausfahrt Heidenheim, vor dem Kreisel im Tal überholt uns eine Trible Black ( so eine wie ich habe), mit Münchner Nummer. Meine naive Frage:
    „Fährt der au do no wo mir no fahred“, eine leise Vorahnung bahnte sich mir an. Die liebe Sonja streckte nur den Hals, zuckte die Schultern:“ Wois i ned“.
    Toll, also es ging weiter Richtung Nattheim, Nördlingen. Und die Vorahnung verdichtete sich.
    Jeder GSler, also für die Unwissenden, das sind Fahrer eines Motorrades der Marke BMW, vornehmlich mit der Bezeichnung GS (Gelände-Straße), weiß was sich hinter Nördlingen Richtung Gunzenhausen befindet: Na klingelst, na kommt schon, RICHTIG- Hechlingen.
    Und was ist bei Hechlingen; genau der Enduro-Park.
    Meine zweite Frage- „Ganged mir noch Hechlinga“, kam ein leises „Ja“. Und sofort wusste ich was im Kofferraum war. Mein Rallye-Anzug, Shoi-DS, Stiefel Handschuhe, Frische Klamotten danach.

    Ich war zunächst sichtlich überrascht, denn eigentlich wollte ich schon immer mal wieder hin, aber ich wusste auch nicht ob ich dies so unbeschadet überstehe, zumal immer wieder Aussagen kamen, in Foren und von Bekannten, dass das Training dort sehr viel Kraft kostet.

    Noch eine halbe Stunde, ich immer ruhiger, fast zu leise. Sonja zweifelte an ihrer Entscheidung, mir diesen Tag geschenkt zu haben. Doch Sie hat alles richtig gemacht.

    Angekommen, umziehen, Begrüßung, Einteilung in Anfänger und Fortgeschrittene. Wo soll ich mich melden? Außer mal ein paar Kilometer Schotterstraße, bin ja noch nicht so viel Gelände gefahren.
    Wie von Geisterhand gezogen, ging ich zu den Fortgeschrittenen. Mein Schatz hatte eigentlich als Motorrad die Dicke angemeldet aber mit der Option, dass ich auch die normale 12er GS nehmen konnte. Dies tat ich auch.

    Es ging los, stabilisieren, Slalom, Blickführung, Zusammenspiel Gas-Kupplung. Für mich eigentlich kein Problem, aber Alles stehend, auf Schotter, losem Untergrund, funktioniert hat es super.
    Nächstes Element, Spurgasse, zwischen 2 Stämmen, usw, und so ging es weiter.
    Es kostete Kraft, Überall. Bremsen auf Schotter mit ABS ohne ABS. Das Highlite war für mich eine lange steile Auffahrt vor der ich einen Heidenrespekt hatte, aber es hat super funktioniert, dann noch Sandmulde, und die Wasserdurchfahrt wo wir bis kurz unterhalb des Luftfilter durch die Wanne fuhren.
    Kurzum, ein wunderschöner Tag der nicht schöner sein hätte können.
    Danke mein Schatz.

    Und für die GSler, also ich war nicht zum letzten mal in Hechlingen.
    Und zum Schluss einen riesen Dank an das Team und dem Christian unserem Instruktor

  2. Registriert seit
    25.05.2007
    Beiträge
    300

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von horst-dino Beitrag anzeigen
    Mein Geburtstag gestern
    Der Tag begann mit Verbot. Ausgesprochen von meinem Schatz. Nachdem mir gesagt wurde, Abfahrt ist um 6:45, durfte ich nicht mehr in den Kofferraum schauen. Mein Platz im Auto beschränkte sich auf dem Beifahrersitz ohne Sicht nach hinten. Schon am Vortag wurde mir eröffnet, dass mein Geburtstag etwas anstrengend sein wird. Meine Phantasien erklimmten den Himmel der Unwissenden; geht es um Hubschrauber, Wellness, Museum oder gar hat es was mit Motorradfahren zu tun. Ich wusste es nicht.
    Ok, es geht los, 6:45, Autobahn Richtung Norden, Ausfahrt Heidenheim, vor dem Kreisel im Tal überholt uns eine Trible Black ( so eine wie ich habe), mit Münchner Nummer. Meine naive Frage:
    „Fährt der au do no wo mir no fahred“, eine leise Vorahnung bahnte sich mir an. Die liebe Sonja streckte nur den Hals, zuckte die Schultern:“ Wois i ned“.
    Toll, also es ging weiter Richtung Nattheim, Nördlingen. Und die Vorahnung verdichtete sich.
    Jeder GSler, also für die Unwissenden, das sind Fahrer eines Motorrades der Marke BMW, vornehmlich mit der Bezeichnung GS (Gelände-Straße), weiß was sich hinter Nördlingen Richtung Gunzenhausen befindet: Na klingelst, na kommt schon, RICHTIG- Hechlingen.
    Und was ist bei Hechlingen; genau der Enduro-Park.
    Meine zweite Frage- „Ganged mir noch Hechlinga“, kam ein leises „Ja“. Und sofort wusste ich was im Kofferraum war. Mein Rallye-Anzug, Shoi-DS, Stiefel Handschuhe, Frische Klamotten danach.

    Ich war zunächst sichtlich überrascht, denn eigentlich wollte ich schon immer mal wieder hin, aber ich wusste auch nicht ob ich dies so unbeschadet überstehe, zumal immer wieder Aussagen kamen, in Foren und von Bekannten, dass das Training dort sehr viel Kraft kostet.

    Noch eine halbe Stunde, ich immer ruhiger, fast zu leise. Sonja zweifelte an ihrer Entscheidung, mir diesen Tag geschenkt zu haben. Doch Sie hat alles richtig gemacht.

    Angekommen, umziehen, Begrüßung, Einteilung in Anfänger und Fortgeschrittene. Wo soll ich mich melden? Außer mal ein paar Kilometer Schotterstraße, bin ja noch nicht so viel Gelände gefahren.
    Wie von Geisterhand gezogen, ging ich zu den Fortgeschrittenen. Mein Schatz hatte eigentlich als Motorrad die Dicke angemeldet aber mit der Option, dass ich auch die normale 12er GS nehmen konnte. Dies tat ich auch.

    Es ging los, stabilisieren, Slalom, Blickführung, Zusammenspiel Gas-Kupplung. Für mich eigentlich kein Problem, aber Alles stehend, auf Schotter, losem Untergrund, funktioniert hat es super.
    Nächstes Element, Spurgasse, zwischen 2 Stämmen, usw, und so ging es weiter.
    Es kostete Kraft, Überall. Bremsen auf Schotter mit ABS ohne ABS. Das Highlite war für mich eine lange steile Auffahrt vor der ich einen Heidenrespekt hatte, aber es hat super funktioniert, dann noch Sandmulde, und die Wasserdurchfahrt wo wir bis kurz unterhalb des Luftfilter durch die Wanne fuhren.
    Kurzum, ein wunderschöner Tag der nicht schöner sein hätte können.
    Danke mein Schatz.

    Und für die GSler, also ich war nicht zum letzten mal in Hechlingen.
    Und zum Schluss einen riesen Dank an das Team und dem Christian unserem Instruktor
    Na sauber, schade das mein Schatz hier (ins Forum) nicht reinschaut.

    Tolle Idee

  3. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #3
    Glückwunsch nachträglich und Gratulation zum besonderen Geschenk.

  4. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von horst-dino Beitrag anzeigen
    Mein Geburtstag gestern
    Dazu erstmal herzlichen Glückwunsch nachträglich!

    Zitat Zitat von horst-dino Beitrag anzeigen
    Schon am Vortag wurde mir eröffnet, dass mein Geburtstag etwas anstrengend sein wird. Meine Phantasien erklimmten den Himmel der Unwissenden; geht es um Hubschrauber, Wellness, Museum oder gar hat es was mit Motorradfahren zu tun. Ich wusste es nicht.
    Etwas sehr ähnliches hab ich auch vor 3 Wochen erlebt, als es zu meinem Geburtstag (wir waren in England im Urlaub) hieß, wir würden eine längere Strecke fahren... nur wohin? Ich wusste es nicht.

    Hab mich dann 3 Stunden später in Silverstone in einem Ferrari F430 und zum Nachtisch in einem Aston Martin Vantage wiedergefunden und werde den Tag so schnell nicht mehr vergessen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_7361-1.jpg   p1060860-1.jpg  

  5. Andy HN Gast

    Standard

    #5
    erstmal auch von mir nachträglich alles Gute zum Geburtstag.
    Der Tag war vermutlich genauso toll wie Dein Bericht davon.

  6. bug
    Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    1.450

    Standard

    #6
    na dann herzlichen Glückwunsch auch zu Deinem Schatz

  7. beak Gast

    Standard

    #7
    Nachträglich alles Gute zum Geburtstag und Gratulation zu dieser Frau!!!

  8. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #8
    wow, sehr, sehr coole Idee von Deinen Lieben, Horst, das muss man sagen. Und auch AMGaida hat wohl das Goldene Los gezogen, klasse.

    Und, was klingt geiler, der Ferrari, oder der Aston Martin, wenn die Klappen voll auf sind?

  9. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    Und, was klingt geiler, der Ferrari, oder der Aston Martin, wenn die Klappen voll auf sind?
    Ich sag mal so, ich beneide Dich ein wenig... der Aston ist ein Traum!
    Aber der F430 brüllt ordinärer, ich kann mit 192cm Körpergröße nur leider kaum drin sitzen. Italienerkiste halt.

  10. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Ich sag mal so, ich beneide Dich ein wenig... der Aston ist ein Traum!
    haha, da gibt es nichts zu beneiden, den Aston Martin habe ich vor 4 Wochen verkauft. Im Moment habe ich zwar wieder einen Wagen mit V8, weil das muss irgendwie sein, aber der ist alles andere als sportlich, ein Mercedes G500. Aber der ist halt auf seine Art sehr cool. Einen Spochtwagen hätte ich schon sehr gerne, aber in mir sträubt sich alles, so viel Geld für so wenig km, die ich damit fahre, auszugeben. Den AM habe ich in knapp unter 2 Jahren gerade einmal 11.000 km bewegt. Die Kosten pro km darf man sich gar nicht erst ausrechnen


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gestern war es so weit...
    Von MiniKuh89 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 15:49
  2. Gestern.....
    Von PeterA im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.12.2008, 07:54
  3. gestern bei SR-Racing
    Von AmperTiger im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 12.12.2008, 13:49
  4. Gestern in der Zeitung...
    Von Quallentier im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.08.2008, 16:27
  5. Gestern beim TÜV
    Von BK97 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.11.2007, 07:40