Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Meine ersten 150km mit meiner Neuen....l. (Viel Text)

Erstellt von matzo1000, 19.10.2013, 23:46 Uhr · 15 Antworten · 1.503 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.07.2013
    Beiträge
    225

    Standard Meine ersten 150km mit meiner Neuen....l. (Viel Text)

    #1
    ....so, nun habe ich sie Freitag abgeholt. Meine neue, aber gebrauchte, GS. Das war ganz schön aufregend. Das erste mal wieder Motorradfahren nach fast 20 Jahren. ( Suzuki VS 1400 und Honda Shadow 1100)
    Vernünftige Schutzkleidung hatte ich mir eh schon gekauft. So wie früher einfach in Jeans und Lederjacke, nein, geht nicht mehr. Wat mut, dat mut!
    Um 16 Uhr war Übergabe. Kurze Einweisung des Verkäufers und dann ging los. Na, das kann ja was werden, hoffentlich war das eine gute Entscheidung
    War die andere GS, auf der ich saß nicht gefühlte 20cm niedriger? Egal, nütz ja nix. Gestartet (Sprang gleich an, ohne den Benzinhahn zu öffnen, super...) und los. . Wenigstens nicht gleich abgwürgt sondern halbwegs vernünftig losgefahren. Keine Oberblamage zum Glück. Das Blinken klappte irgendwie nicht richtig, komische Schalter hat die GS und gleich 2 davon. Eigentlich sogar 3 Stück. Zu meiner Zeit gab es 1 (!) Blinkerschalter. Das hat dann ein paar Kurven gedauert, bis ich dahinter kam und wußte, wie man die ausschaltet.
    Und der Gasgriff war auch irgendwie nicht in Ordnung. Wenn ich nur wenig daran drehte, ging das Motorrad schon ab wie Schmidt's Katze. Egal welcher Gang eingelegt war. Kurze Autobahnetappe auf dem Weg nach Hause ließ sich nicht vermeiden.. Wie früher machst Du das, dachte ich, " Hebel in the table" nachdem ich die Auffahrt schön gemächlich gefahren bin und beschleunigt habe......bin fast 'runtergefallen! Oha, was für ein böses Tier steckt den in dem Motor, sagenhaft! Also schön vorsichtig weiter gefahren.
    Nch 50 Km ging alles etwas flüssiger. Das Anfahren gelang ( und klang) besser, ich fand den Schalthebel und die Fußbremse fast auf Anhieb. Ebenso die dazu gehörigen Rasten. Blinken klappte und das es keinen Benzinhahn gibt, war mir inzwischen auch klar. Irgendwann war ich dann heil zu Hause angekommen und stolz auf mich, dass alles so gut geklappt hat.
    Und dachte abends auf dem Sofa mit leicht schmerzendem Hintern: Manche Sachen sind tatsächlich besser als früher geworden . Was habe ich nur für eine OBERGEILES Motorrad.
    Hoffentlich ist morgen gutes Wetter!
    Gruß
    MM

    Nachtrag: Es ist eine weiße GS geworden, EZ 2010 mit 20 tsd km. Und ausstattungsmäßig fehlt wohl nur die Alarmanlage, sonst ist alles dabei.

  2. Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    505

    Daumen hoch

    #2
    Hallo,

    tja Japaner und BMW, das sind schon Welten, speziell beim Blinken, wenn ich die Woche über meine NC fahre und dann wieder auf die GS steige, brauche mind. 25-30 km bis ich mich wieder an die GS gewöhnt habe.
    Habe ich es überlesen, welche GS ist es eigentlich geworden? Viel Spaß mit dem Mopped, GS Fahren macht schon Spaß, es hat sich einiges getan in letzten Jahren, ABS wollte ich heute z. Bsp nicht mehr missen... übrigens so viel Text ist das nicht...war aber schön geschrieben...

  3. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von cbiker Beitrag anzeigen
    Hallo,

    tja Japaner und BMW, das sind schon Welten, speziell beim Blinken, wenn ich die Woche über meine NC fahre und dann wieder auf die GS steige, brauche mind. 25-30 km bis ich mich wieder an die GS gewöhnt habe.
    Habe ich es überlesen, welche GS ist es eigentlich geworden? Viel Spaß mit dem Mopped, GS Fahren macht schon Spaß, es hat sich einiges getan in letzten Jahren, ABS wollte ich heute z. Bsp nicht mehr missen... übrigens so viel Text ist das nicht...war aber schön geschrieben...
    Keine C mehr?

    - - - Aktualisiert - - -

    Ja, die Blinkerschalter an den BMWs (jetzt verbauen sie wieder den Scheiß mit dem einen Schalter, fummeliger Murks halt) haben den Riesenvorteil, sie lassen sich auch mit dicken Handschuhen bedienen. Auf der F700GS von meiner Frau hupe ich beim Linksabbiegen und beim Rechtsabbiegen blinke ich meist nicht, weil der Daumen nur die Luft drückt.

    Ansonsten viel Spaß und die nächste Woche soll ja ganz gut werden.

  4. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #4
    Moin Matzo
    Gratuliere zum neuen Mopped.
    Sei froh, dass sie keine Alarmanlage hat, Ärger damit ist ziemlich verbreitet.
    Wünsche allzeit gute Fahrt und viel Spass mit der Neuen.

  5. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.100

    Standard

    #5
    Glückwunsch zur Q!!

  6. Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    1.936

    Standard

    #6
    Hi Matzo!
    Guuute Enntscheidung. Mir ging es ein wenig ähnlich, obwohl ich von der Twin GS zur 12er gewechselt bin.
    Ich verspreche Dir: Das ist nur der Anfang....das wird noch viel viel schöner!!!!!!!!
    Gruß petra

  7. Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    183

    Standard

    #7
    Hi MM

    auch von mir herzlichen Gluckwunsch, und denke daran, erst anhalten dann absteigen!

    Gruß Volker

    Aber für was brauchst du die Fußbremse

  8. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    1.696

    Standard

    #8
    Glückwunsch zur GS

  9. Registriert seit
    27.07.2013
    Beiträge
    225

    Standard

    #9
    @ Volker: " Früher " mußte man mit beiden Bremsen möglichst synchron bremsen...hat sich daran etwa auch etwas geändert?
    Gruß
    MM

  10. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von matzo1000 Beitrag anzeigen
    @ Volker: " Früher " mußte man mit beiden Bremsen möglichst synchron bremsen...hat sich daran etwa auch etwas geändert?
    Gruß
    MM
    Naja, hängt vom Modell ab. Je nach Modell sorgt die Intelligenz des Bremssystems dafür, dass das Hinterrad mit abgebremst wird wenn Du die Vorderradbremse benutzt.
    Fußbremse benutze ich um bei langsamer Fahrt anzuhalten, auf unsicherem Untergrund. Aber sol jeder machen wie er denkt und um die Ecke kommt.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meine Erfahrungen mit der neuen GS in den ersten drei Monaten
    Von Spark im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 852
    Letzter Beitrag: 26.05.2014, 23:36
  2. Die ersten 18500km mit meiner neuen gebrauchten GS
    Von C-Treiber im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.09.2013, 09:28
  3. die ersten Erfahrungen mit meiner GS
    Von _chris_ im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.08.2009, 13:11
  4. hallo mit meiner neuen GS ADV 08
    Von sportgoofy im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.09.2008, 10:34
  5. die ersten 150 km mit meiner gs 1150
    Von waldi im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.04.2005, 09:38