Seite 11 von 98 ErsteErste ... 9101112132161 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 972

Menschliches zum Thema Flüchtlinge!!

Erstellt von Q4me, 14.08.2015, 08:14 Uhr · 971 Antworten · 51.525 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Man könnte Polizeibeamte abkommandieren die dort für Ruhe und Ordnung sorgen, leider müssen sie auf der Straße Radargeräte bedienen und Strafzettel verteilen.

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.107

    Standard

    und was sollen die da machen ? sich beschimpfen und anspucken lassen ?

    und irgendwie muss das viele Geld ja beschafft werden .

  3. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    und was sollen die da machen ? sich beschimpfen und anspucken lassen ?

    und irgendwie muss das viele Geld ja beschafft werden .
    Ich habe noch keinen Polizeibeamten versucht zu beschimpfen oder gar anzuspucken, mutmaße aber dass ihm das nicht sonderlich gefallen würde.
    Meinst du dass es an mir liegt weil ich ein Deutscher bin und glaubst du dass es besser ist wenn dies z.B. ein Albaner tut?
    Falls ja, dann fühle ich mich jetzt diskriminiert.

  4. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.107

    Standard

    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Ich habe noch keinen Polizeibeamten versucht zu beschimpfen oder gar anzuspucken, mutmaße aber dass ihm das nicht sonderlich gefallen würde.
    Meinst du dass es an mir liegt weil ich ein Deutscher bin und glaubst du dass es besser ist wenn dies z.B. ein Albaner tut?
    Falls ja, dann fühle ich mich jetzt diskriminiert.

    Schau mal unter Polizeiberichte was die Jungs sich alles gefallen lassen müssen .
    Aber mal unter uns , ich fahre demnächst nach Albanien ...

  5. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    Schau mal unter Polizeiberichte was die Jungs sich alles gefallen lassen müssen .
    Aber mal unter uns , ich fahre demnächst nach Albanien ...
    Führe die Berichte in Schriftform mit und probiere genau das was dort geschrieben steht mit einem albanischen Polizisten aus.
    Danach berichte bitte.
    Ich möchte wissen ob die Gesetzeshüter in anderen Ländern auch "richtig" handeln.

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    in einem Rechtstaat - stehen allen Anwerbern Einsruchsrechte zu - da braucht man wirklich nicht diskutieren...
    gut dass du das sagst, wenn nämlich Balkanern das Recht genommen wird, hier widerrechtlich "Asyl" zu rufen, können sie nämlich auch nicht dagegen klagen.

    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    und was sollen die da machen ? sich beschimpfen und anspucken lassen ?
    versuch das mal in Bayern, da sage ich nur: willkommen in der schmerzhaften Realität.


    allein an dieser Diskussion sieht man doch, dass die Politik endlich handeln muß. Berechtigte gehören von Unberechtigten unterschieden, die Unberechtigten dürfen keine Leistungen erhalten, somit entfällt ein großer Anreiz zu kommen.
    Man kann es aber auch wie der Landkreis Lörrach BaWü machen und die Leute noch mit Prämien belohnen.......
    http://www.focus.de/politik/deutschl...d_4852605.html

    1800€ Prämie für jemanden der kein Anrecht auf Asyl hat???? Frau Landrätin pervertiert ihre Not in noch größere Not, ich würde die Frau als Wähler in Regress nehmen.
    Erzähl ich mal meiner fast 80jährigen Mutter, die nach über 40 Jahren Arbeit 850€ Rente bekommt, dann wird sie nicht übermütig.

  7. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Man kann es aber auch wie der Landkreis Lörrach BaWü machen und die Leute noch mit Prämien belohnen.......
    Prämien bei freiwilliger Ausreise: 1858 Euro für Kleinfamilie: So viel zahlt ein Landkreis, um Flüchtlinge loszuwerden - Deutschland - FOCUS Online - Nachrichten
    Das ist krank, aber die machen das bestimmt auch rein rechnerisch richtig. Die Balkanflüchtlinge haben sie nach derzeitiger Rechtslage und Entscheidungstempo des BAMF monatelang an der Backe, wenn die Rechtsmittel einlegen und alles verzögern, noch länger. Da ist es eben billiger, denen Geld in die Hand zu drücken, damit man sie wieder los wird. Daran können nur schnellere Entscheidungen, Verkürzungen der Rechtswege sowie eine absolut unattraktive Gestaltung der Aufnahme (Zelte, kein Bargeld etc., Unterbringung im letzten Winkel)hier etwas ändern.

  8. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.107

    Standard

    Die haben echt den Schuss nicht gehört ...oder einen zuviel ?....Einreisen abkassieren und wie oft geht das ????

  9. Registriert seit
    12.08.2011
    Beiträge
    215

    Standard

    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    irgendwie sprechen die Zahlen da eine andere Sprache.....
    Das Interessante ist hier die Zahlen zu Schweden. Dort ist die gesellschaftliche Veränderung am weitesten fortgeschritten in Europa.
    Siehe No-Go Areas, usw. pp.. Nach meinem Verständnis eine europäische Gesellschaft die sich selbst zerstört. Einfach mal im Web suchen.

    Sollen wir Schweden nacheifern ? Nein.
    Nebenbei, interessant auch deren Führung in Europa beim Abschaffen des Bargeldes.

    Argumentativ bin ich beim @AmperTiger

    Die einfache Frage ist doch die der Solidarität.
    Ich kann bei mir keine Solidarität mit Wirtschftsflüchtlingen feststellen, egal woher aus der Welt.
    Bei Kriegsflüchtlingen ist Asyl = begrenztes Bleiberecht, zu gewähren.
    Einwanderung kann geregelt werden(Kanada, Australien, NZ). Aber nicht so wie es gerade bei uns passiert.
    Mich wunderts warum bei uns die Asyl-Verfahren so lange dauern. Mich hat aber auch schon die seinerzeitige Visumaffäre in Kiew gewundert.

    Wiederspruchslos den ganzen Wahnsinn zu finanzieren: NEIN!
    Das Problem ist leider: Sobald man gegen die Flüchtlingspolitik Einwände hat ist man ? Ja = Na.Zi

    Zum Thema Solidarität, mir sind aus meinem Umfeld ein paar Fälle von alten Menschen mit Pfelegestufe 3 bekannt.
    Hier hört jede Solidarität auf. Zuerst die vom "Staat". Den "Bunten" sind diese Menschen eh egal. Zu alt, nicht hipp und jung und bunt.
    Der maximale Satz in Pflegestufe 3 reicht hinten und vorne nicht.

    Noch ein Nachtrag zum Thema Solidarität mit benachteiligten Menschen.
    In meiner Jugend musste noch die Heimatgemeinde für Menschen, die Pech hatten oder sonstwie in Not geraten waren, aufkommen.
    Das wurde dann per Gesetzt, ich glaube zum Land bzw zum Bund verlagert. Ab diesem Zeitpunkt wurde die Hilfe "unpersönlich" anonym. Die Gemeinde(n) mussten nicht mehr direkt dafür einstehen.
    Heute jukt es doch keinen mehr womit der ganze Flüchtlingswahnsinn bezahlt wird. Der "Staat" zahlt es ja.
    Das wir das sind, jeder der (noch) regelmässig zur Arbeit geht, scheint nicht zu interessieren.
    Da wacht der Michl erst auf, oder findt es noch gut, wenn eine Solidarabgabe für Flüchtlinge ins Leben gerufen wird.
    Oder Zwangseinweisungen(beim Nachbarn).

    Und wenn mir jetzt einer kommt, wie reich ich sei und wie doof das ich freiwillig nix hergeben will.
    Beachtet mal die Statements von Vertretern der hiesigen Wirtschaftsverbände: Die sprechen für sich !!!!!!!!
    Da gibt es im stetig wachsenden Niedriglohnsegment einen riesigen Zuwachs.

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    Die heutige Politik ist schuld daran, wenn die nächsten Wahlen den Parteien einen Zulauf bringen, die ich nicht in einem Parlament sehen möchte. Die heutige Politik ist der Dünger und die Wegbereiter einer politischen Diskussion, die ich nicht haben möchte.

    ich möchte allen echten Asylsuchenden zurufen "willkommen in meinem Deutschland"
    "mach es zu deinem Deutschland"

    (erlerne unsere Sprache, halte dich an unsere Gesetze, mach dich mit unserer Kultur vertraut)


 
Seite 11 von 98 ErsteErste ... 9101112132161 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. So viel zum Thema Ölwechsel ......
    Von RichardO im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.03.2008, 07:03
  2. Neues Zum Thema Kundenservice
    Von BK97 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 18:41