Seite 12 von 98 ErsteErste ... 210111213142262 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 972

Menschliches zum Thema Flüchtlinge!!

Erstellt von Q4me, 14.08.2015, 08:14 Uhr · 971 Antworten · 51.770 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.08.2011
    Beiträge
    215

    Standard

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Das ist krank, aber die machen das bestimmt auch rein rechnerisch richtig. Die Balkanflüchtlinge haben sie nach derzeitiger Rechtslage und Entscheidungstempo des BAMF monatelang an der Backe, wenn die Rechtsmittel einlegen und alles verzögern, noch länger. Da ist es eben billiger, denen Geld in die Hand zu drücken, damit man sie wieder los wird. Daran können nur schnellere Entscheidungen, Verkürzungen der Rechtswege sowie eine absolut unattraktive Gestaltung der Aufnahme (Zelte, kein Bargeld etc., Unterbringung im letzten Winkel)hier etwas ändern.
    Man weiss wo sie herkommen, wieso dauert es dann durchschnittlich 9 Monate um sie wieder nach Hause zu senden ?

    BTW ich kann schon verstehen wenn Menschen z.B. aus dem Kosovo hier hermachen.
    Kein funktionierendes Gesundheitsystem in diesem von der NATO geschaffenen Staat.
    Hauptsache die UCK sorgt für "demokratischen" Frieden(im Sinne des Westens) und sorgt dadurch für menschliche Ersatzteile:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Organhandel_im_Kosovo
    Da wollte ich auch weg.

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.105

    Standard

    Zitat Zitat von gs.08.15 Beitrag anzeigen
    Kein funktionierendes Gesundheitsystem in diesem von der NATO geschaffenen Staat.
    Jetzt weißt du auch, warum unter den Balkanflüchtlingen so viele Schwangere sind

  3. Registriert seit
    12.08.2011
    Beiträge
    215

    Standard

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Jetzt weißt du auch, warum unter den Balkanflüchtlingen so viele Schwangere sind
    Bleiberecht, das Teutsche. Danach: Familiennachzug.

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    gut dass du das sagst, wenn nämlich Balkanern das Recht genommen wird, hier widerrechtlich "Asyl" zu rufen, können sie nämlich auch nicht dagegen klagen.

    versuch das mal in Bayern, da sage ich nur: willkommen in der schmerzhaften Realität.


    allein an dieser Diskussion sieht man doch, dass die Politik endlich handeln muß. Berechtigte gehören von Unberechtigten unterschieden, die Unberechtigten dürfen keine Leistungen erhalten, somit entfällt ein großer Anreiz zu kommen.

    ... nur noch mal zur Auffrischung....

    politisch Verfolgte - Asyl

    Wirtschaftsflüchtlinge - keine Einreise


    ... dies gilt es umzusetzen -


    ... was da im Moment passiert - die Vermischung dieser Interessengruppen - ist so - nicht händelbar

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.609

    Standard

    sag ich doch die ganze Zeit Tom

  6. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.105

    Standard

    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen

    ... nur noch mal zur Auffrischung....

    politisch Verfolgte - Asyl

    Wirtschaftsflüchtlinge - keine Einreise


    ... dies gilt es umzusetzen -


    ... was da im Moment passiert - die Vermischung dieser Interessengruppen - ist so - nicht händelbar
    Erstens fragt aber keiner vom Balkan, ob er hier einreisen darf oder nicht. Er tut es einfach, legal oder illegal.

    Und zweitens fällt das Asylverfahren für Angehörige sichererer Herkunftsstaaten ja nicht einfach aus. Es wird nur sehr verkürzt. Aber schon mit der Registrierung ist das BAMF ja derzeit akut überfordert. Dazu kommt, dass nach derzeitiger Rechtslage alle positiven Asylentscheidungen nach drei Jahren erneut geprüft werden müssen, um festzustellen, ob die Asylgründe unverändert vorliegen. Das allein bringt die Behörde an den Rand ihrer derzeitigen Belastbarkeit. Pervertierte deutsche Gründlichkeit!

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    Merkel hat`s doch heut gesagt - es braucht europaweite einheitliche Regeln....

    dabei sollte aber auch die Unterstützung für helfende Länder ins Auge gefasst werden....

    Italien und gerade Kos bröuchten da mal sofortige Unterstützung.....

  8. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Zitat Zitat von gs.08.15 Beitrag anzeigen
    ....eine Solidarabgabe für Flüchtlinge ins Leben gerufen wird.
    Eine freiwillige bitte. Diese dürfen dann genau die berappen die meinen unsere Flüchtlingspolitik sei in Ordnung so wie sie ist.

  9. Registriert seit
    12.08.2011
    Beiträge
    215

    Standard

    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Eine freiwillige bitte. Diese dürfen dann genau die berappen die meinen unsere Flüchtlingspolitik sei in Ordnung so wie sie ist.
    Tja wär im Prinzip so in Ordnung, aber das Establishment wird JEDEN ins Boot holen der Steuern zahlen kann/muß. Natürlich nicht die Leistungsträger *** Grins ***. Die muß man entlasten.

  10. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Zitat Zitat von gs.08.15 Beitrag anzeigen
    Tja wär im Prinzip so in Ordnung, aber das Establishment wird JEDEN ins Boot holen der Steuern zahlen kann/muß. Natürlich nicht die Leistungsträger *** Grins ***. Die muß man entlasten.
    Fraglich ist nur wie lange sich das die prozentual immer weniger werdenden Steuerzahler gefallen lassen.
    Bis ein Mindestlöhner die Heimfahrt auch nur eines Flüchtlings bezahlt hat, vergehen ein paar Monate in denen er lange überlegen kann ob es wirklich Sinn ergibt für einen Sozialstaat mit vollkommen verkorkster Ex-DDR-Politik noch länger die Finger krumm zu machen.


 
Seite 12 von 98 ErsteErste ... 210111213142262 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. So viel zum Thema Ölwechsel ......
    Von RichardO im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.03.2008, 07:03
  2. Neues Zum Thema Kundenservice
    Von BK97 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 18:41