Seite 13 von 98 ErsteErste ... 311121314152363 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 972

Menschliches zum Thema Flüchtlinge!!

Erstellt von Q4me, 14.08.2015, 08:14 Uhr · 971 Antworten · 51.713 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.10.2014
    Beiträge
    345

    Standard

    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Fraglich ist nur wie lange sich das die prozentual immer weniger werdenden Steuerzahler gefallen lassen.
    Bis ein Mindestlöhner die Heimfahrt auch nur eines Flüchtlings bezahlt hat, vergehen ein paar Monate in denen er lange überlegen kann ob es wirklich Sinn ergibt für einen Sozialstaat mit vollkommen verkorkster Ex-DDR-Politik noch länger die Finger krumm zu machen.

    Wieso "Ex-DDR-Politik"? Das ist linksgrün-vermerkelte DDR2.0-Politik vom Allerfeinsten...

    Die Staatsmedien/Politclowns/linksgrünen Gutmenschen werden doch nicht müde, dem Wahlmichl stündlich einzubläuen, dass es KEINE Wirtschaftsflüchtlinge, KEINEN Asylmißbrauch, KEINEN Betrug, KEINE illegale Einwanderung usw. gibt und er (der Wahl-/Steuerzahlmichl) gefälligst zu UNEINGESCHRÄNKTER Hilfe, Solidarität, Toleranz, Verständnis usw VERPFLICHTET ist.

    Und wehe, einer sieht das a bissl anders!

    "In einem Land, in dem die Begriffe Demokratie und Freiheit noch einen Wert haben, ist es ganz normal, dass Bürger ihre Meinung sagen, Kritik äußern und Fragen stellen.
    In Deutschland aber scheint das mittlerweile unerwünscht, wer nicht begeistert in den Chor „Willkommen Flüchtlinge!“ einstimmt, wird im Jahre 2015 öffentlich hingerichtet. Die Zeiten des Mittelalterlichen Prangers sind wieder da.
    Die „Huffingten Post“ hat jetzt einen Beitrag veröffentlicht, der doch stark an die jüngste deutsche Geschichte erinnert."

    Ganzer Artikel von Thomas Böhm unter Die ?Huffington Post? und die Hassfratzen | Journalistenwatch.com


    Gruß,
    Peter

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    @ Hoeferl
    naja die Huffington würde ich jetzt nicht gerade als Beispiel für herausragenden Journalismus heranziehen.

    die lösen das Problem halt auf ihre, althergebrachte Weise

  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    @ Hoeferl
    naja die Huffington würde ich jetzt nicht gerade als Beispiel für herausragenden Journalismus heranziehen.
    Hat er ja nicht. Sein Link geht ja zu journalistenwatch.com, die die Methoden der Huffington angreifen.

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    ich hatte nur den ersten Teil des links gelesen.......mea culpa

  6. Registriert seit
    24.10.2014
    Beiträge
    345

    Standard

    Wer in dieser tollen EU hält sich denn noch an IRGENDEIN Abkommen???

    Schengen, Dublin, Maastricht... Alles nur noch hohle Phrasen, die niemand mehr interessieren.

    Leider vor allem die nicht, welche diese "Abkommen" (= Verträge???) einhalten müssten.

    Gruß,
    Peter

  7. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    @ Amper Tiger
    .....ich hatte nur den ersten Teil des links gelesen.......mea culpa
    Man kann auch nicht mehr alles lesen ....... und/oder verstehen. Ein "RICHTIG" gibt es schon lange nicht mehr ...... es ist wie ein verbasteltes Motorrad, keinem gefällt es mehr, aber es läuft so lange, bis der Motor schlapp macht oder die Batterie streikt .....

    ...... was macht ein Ameisenhaufen gegen anrollende Bagger ..........?

    Nichts, er ist dann einfach weg, der Baggerfahrer hat nichts gemerkt, und die Welt dreht sich weiter...........

    Aber das Flüchtlingsthema dokumentiert, wie unsere Politik überfordert ist, und keine wirklichen Probleme gelöst bekommt, außer nur alles mit ständig neuem GELD der Steuerzahler zu kaschieren ...........

    Lieber ein ENDE mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende ............ aber unser ENDE wird verdammt lang!

    Gruß Kardanfan

  8. Registriert seit
    24.10.2014
    Beiträge
    345

    Standard

    Hier noch ein - wie ich finde - ganz interessanter Artikel zum Thema "Grenzenloser Rechtsbruch":

    POLITIK UND GESELLSCHAFT: Grenzenloser Rechtsbruch - Deutschland - FOCUS Online - Nachrichten

    Gruß,
    Peter

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Entlarvend für die deutsche Presse oder zumindest Teile davon ist hier wieder die Wortwahl in den Überschriften. der bayr. Innenminister denkt öffentlich über die Höhe der Leistungen für Asylbewerber nach und die Journalisten, oder wer immer diese Texte schreibt, verwenden negative Worte wie schimpfen und wettern

    Flüchtlinge vom Balkan: Joachim Herrmann nennt Taschengeld Zumutung - SPIEGEL ONLINE

    Tendenziöses Journalistenvolk.

  10. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    Hi
    es gab ja früher schon einmal Anstrengungen, den Schleusern das Handwerk zu legen.
    Die Flüchtlinge die hier sind brauchen ja eine Menge Geld um die Schleuser noch zu bezahlen.
    Also gab es für die Flüchtlinge nur noch Sachleistungen, um den Schleusern das Geld abzudrehen.

    Leider wurden dann von den "guten" deutschen Menschen diese Anstengungen torpediert, man
    hat denen die vom Staat zur Verfügung gestellten Nahrungsmittel abgekauft.

    Schlimmer noch, die hungrigen Flüchlinge haben demonstrativ diese Nahrungsmittel auf der Strasse
    ausgekippt.

    Dann gabe es da noch diese Aktion mit den Einkaufsgutscheinen, dann wurden kästenweise Wasser
    eingekauft, auf dem Parkplatz ausgeleert und das Leergut dann zu Geld gemacht.

    Dann wurde der Druck zu groß und alles war wieder wie immer, Geld / Schleuser und weiter ging es.

    Heute werden die Ansprüche auch größer, da braucht auch noch jeder ein Handy und
    einen Fernseher mit Satellit. Vielleicht auch noch ein Auto und die täglich Zigarettendosis.

    Gruß


 
Seite 13 von 98 ErsteErste ... 311121314152363 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. So viel zum Thema Ölwechsel ......
    Von RichardO im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.03.2008, 07:03
  2. Neues Zum Thema Kundenservice
    Von BK97 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 18:41