Seite 33 von 98 ErsteErste ... 2331323334354383 ... LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 330 von 972

Menschliches zum Thema Flüchtlinge!!

Erstellt von Q4me, 14.08.2015, 08:14 Uhr · 971 Antworten · 51.548 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Wo verhindert es laute Gegenstimmen? Es bestärkt all die in ihrer Meinung oder ihrem Vorurteil, dass man in diesem Land offensichtlich gegen Ausländer oder anders Aussehende nichts mehr sagen dürfe.

    Und, sorry, aber dein letzter Satz ist für mich nur noch wirr.
    Die Politik bringt selbst ein ganzes Volk dazu in den Krieg zu ziehen und sein Leben zu lassen. Es ist ein Leichtes es dazu zu bewegen still zu sein und weg zu sehen.
    Das ist nicht wirr sondern bittere Realität.

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    @ ADVent

    Bei aller nachvollziehbaren Empörung: Es kommen Menschen hierher und nicht Tiere. Also fressen die nicht, sondern essen. Solchen Entmenschlichungstendenzen trete ich klar entgegen.

    Ansonsten halte ich mich ja schon für egoistisch, aber du schlägst mich um Längen

  3. Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    866

    Standard

    Scheint mir als hättest Du es schon selber gesehen??

    Menschen sind das also, die einer Frau das Essen vor die Füße schmeissen, ja schmeissen, auf die Erde, das Essen was wir Deutsche bezahlen, die Frauen die jeden Tag, jeden Morgen früh aufstehen um diesen "Menschen" das Essen zu machen...

    Aber ok, die Definition von Menschen muss da jeder für sich selber festlegen, es sind menschliche Wesen, aber benehmen tun sie sich wie die Axt im Walde und ich vertrete die Meinung wer sich hier nicht benimmt und die Regeln beherzigt, gute Reise!

    Möchte mal sehen was man mit Deutschen machen würde die im Ausland sich so benehmen, da ruft keiner nach der Polizei, das Regeln die selber
    Was mich einfach stört, jeder Ausländer wird hier besser behandelt als die eigenen Landsleute die Hilfe benötigen und das kann und darf nicht sein, mal sehen wie lange es noch dauert bis wir hier Krieg haben.

    Was das egoistische an geht, aber sowas von, das habe ich gelernt, ich war nicht immer so.

  4. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    Seid mir nicht böse, aber ich tue mich gerade schwer mit "DANKE", sind es doch so viele wahre Sätze, die aber manchmal dann doch am Ende zu radikal rüberkommen, bzw. das Mitleid zu groß ist.

    Aber ich bin froh, dass auch hier langsam dem einen oder anderen die Augen aufgegangen sind, dass etwas gewaltig schief läuft in unserem Land ....... im PARADIES .

    Wenn jetzt schon offen darüber gesprochen wird von Politikern:

    Zwangsenteignungen deutscher Immobilieneigentümer zugunsten Asylingen, die in deutsche Privatwohnungen und Privathäuser eingewiesen werden

    dann muss doch endlich jeder den Knall gehört haben!

    .............. aber keine Reichensteuer einführen, und millionenschwere Erben von Unternehmen schonen ............. Nur die kalte Progression, die kann man nicht anpassen.

    @ Zörnie
    Bei aller nachvollziehbaren Empörung: Es kommen Menschen hierher und nicht Tiere. Also fressen die nicht, sondern essen. Solchen Entmenschlichungstendenzen trete ich klar entgegen.
    Ich habe es schon mehrfach geschrieben, wir sind nicht alle gleich!!! Unsere Erziehung, die Kultur ..................
    Und wenn man z. T. sieht, wie sich hier gewisse Menschen aufführen - es gibt davon auch Deutsche - dann ist das Wort "essen" unangebracht und beschreibt nicht angemessen die Situation......... und manche von denen verhalten sich auch nicht wie zivilisierte Menschen!

    Und wer die Fakten schönt, kann die Probleme nicht angehen zu lösen!

    Gruß Kardanfan

  5. Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    866

    Standard

    *keine verlinkung ohne eigenen Bezug bitte*

  6. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    Ich habe es schon mehrfach geschrieben, wir sind nicht alle gleich!!! Unsere Erziehung, die Kultur ..................
    Und wenn man z. T. sieht, wie sich hier gewisse Menschen aufführen - es gibt davon auch Deutsche - dann ist das Wort "essen" unangebracht und beschreibt nicht angemessen die Situation......... und manche von denen verhalten sich auch nicht wie zivilisierte Menschen!

    Und wer die Fakten schönt, kann die Probleme nicht angehen zu lösen!
    Und ich hatte dir auch schon geschrieben, dass natürlich nicht Menschen identisch sind, denn sie sind Individuen. Aber sie alle gleich viel wert und auch gleich zu behandeln. Mensch ist Mensch! Wer das nicht akzeptieren kann, ist für mich den Dreck unter dem Nagel nicht wert.

  7. Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    866

    Standard

    * Beitrag entfernt! Es reicht!!*

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    mach doch mal bischen langsamer, atme mal durch. Deine Wortwahl ist grenzwertig.

    Nicht wir Deutsche werden von Flüchtlingen, wie auch immer behandelt. Es sind einige, wenige, die sich nicht benehmen können, denen man auch entschieden entgegen treten sollte.
    Genauso sind es auf der deutschen Seite einige wenige, die Gewalt gegen Flüchtlinge zeigen. Um die kümmert sich die Polizei.

    Es hilft keinem wenn du mit Pauschalisierungen von denen und jenen sprichst und Einzelfälle verallgemeinerst. das hilft der Thematik nicht. Es sind auch nicht die Rentner und die Bedürftigen hier, denen es wegen der Flüchtlinge noch schlechter geht.

    Andererseits hilft es natürlich nicht, wenn auf der guten Seite, der Vorzeigflüchtling, der in Windeseile unsere Sprache lernt, einen Schulabschluß nachholt und bei seinem Lehrherrn der Vorzeigeazubi ist, immer wieder vor die Kamera gezerrt wird. Der ist auch nicht beispielhaft für die Flüchtlinge, obwohl ein als gutes Beispiel vorangeht.

  9. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    Zitat Zitat von ADVent Beitrag anzeigen
    Du scheinst sehr wenig mitzubekommen wie hier Deutsche von Flüchtlingen behandelt werden....
    Selbst wenn das ab und an vorkommt, kann und darf das nicht zu solch einer menschenverachtenden Sichtweise führen.
    Man muß dem entgegentreten, ebenso wie "Übergriffen" aus anderen Bereichen.
    Auf welch animalisches Reaktionsniveau bist Du bereit zu sinken?

    Die in Deinen Links teilweise vertretenen Ansichten von Minderwertigkeit anderer sind völlig inakzeptabel.
    Mißstände hin oder her.

  10. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von ADVent Beitrag anzeigen
    Du scheinst sehr wenig mitzubekommen wie hier Deutsche von Flüchtlingen behandelt werden....

    Die ganze Sache ist ausser Kontrolle geraten und die Regierung weiß nicht mehr wie sie der Lage Herr werden soll, bevor ich dazu verdonnert werde Flüchtlinge in mein Haus aufzunehmen brenne ich es nieder!
    Nimm dir mal eine Papiertüte und atme in paar mal hinein und heraus. Dann gibt sich das mit dem Hyperventilieren hoffentlich. Ansonsten empfehle ich die 112.


 
Seite 33 von 98 ErsteErste ... 2331323334354383 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. So viel zum Thema Ölwechsel ......
    Von RichardO im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.03.2008, 07:03
  2. Neues Zum Thema Kundenservice
    Von BK97 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 18:41