Seite 40 von 98 ErsteErste ... 3038394041425090 ... LetzteLetzte
Ergebnis 391 bis 400 von 972

Menschliches zum Thema Flüchtlinge!!

Erstellt von Q4me, 14.08.2015, 08:14 Uhr · 971 Antworten · 51.736 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    348

    Standard

    Im Osten unseres Landes wird im Umfeld dieses Pegida Zirkus, Fremdenfeindlichkeit wieder hoffähig.
    Dadurch wird die Hemschwelle für gewaltbereite N A Z I S (sorry, der Begriff darf scheinbar hier nicht verwendet werden) wohl auch immer weiter gesenkt.

    https://mopo24.de/#!nachrichten/boel...heidenau-10015

    Wie war das damals in Rostock-Lichtenhagen?

  2. Registriert seit
    20.05.2012
    Beiträge
    60

    Standard

    Hallo Tom,

    zu deiner Frage:

    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    wann wird dort gewählt?

    apropos - wo bleiben eigentlich die grossen christlichen Institutionen?

    ... von denen hört man so wenig....über genügende Mittel verfügen die ja....

    bezüglich der christlichen Institutionen bin ich folgender Meinung:

    1. Die wollen ihr Geld auch behalten, denn das brauchen sie für andere "wichtige" Dinge; wie z. B. in Limburg......
    2. Die wollen doch nicht die Konkurrenz mitfinanzieren.

    Ja, ich weiss ich bin ein böser Mensch.

    Grüße

    Johann

  3. Registriert seit
    12.08.2011
    Beiträge
    215

    Standard

    Zitat Zitat von R69S Beitrag anzeigen
    Im Osten unseres Landes wird im Umfeld dieses Pegida Zirkus, Fremdenfeindlichkeit wieder hoffähig.
    Dadurch wird die Hemschwelle für gewaltbereite N A Z I S (sorry, der Begriff darf scheinbar hier nicht verwendet werden) wohl auch immer weiter gesenkt.

    https://mopo24.de/#!nachrichten/boel...heidenau-10015

    Wie war das damals in Rostock-Lichtenhagen?

    Ein kühne These !!!!

    Wieviel V..f....gsschutz steckt in der NPD, der NSU und in der PEGIDA ?
    Ziemlich viel!!!!!

    M.e. ist die PEGIDA ein schönes Instrument (von Stxxtsorganen) um die Bevölkerung im Zusammenspiel
    mit den MainstreamMedium zu manipulieren. Dazu noch die Antifa, gesponsert von V..di und schon haben wir den rechten Rand
    markiert und blossgestellt. Wenn man genau hinschaut, die rechten Deppen abzieht, dann sind das in der Masse Menschen wie Du und Ich die aber noch den Mumm haben für Mißstände auf die Strasse zu gehen.m Nach der Methode werden diese Menschen aber abgestempelt. Wir einfältigen Wessis glauben den Krampf dann auch noch.

    Ich wage zu behaupten, ohne besseres Wissen, im Osten gibt es ganauso viel oder genauso wenig Fremdenfeindlichkeit wie im Westen.
    Besorgte gibt es aber dero viele, im Osten sowie im Westen.
    Nur im Westen sind se feige(inkl meiner Person) im Osten mucken sie noch auf.

  4. Registriert seit
    03.10.2008
    Beiträge
    420

    Standard

    Was mich mal interessieren würde:
    - warum wird nicht nach einem Volksentscheid/-begehren gerufen?
    - von wem auch immer?
    - gibt doch etliche Institutionen (Bewegungen) welche eine gewisse Masse darstellen?

    Denke aber, das sich zum Einen keiner outen will (von den sog, N...) und andererseits die Gegenseite anscheinend ne Pleite befürchtet, das ergibt sich so für mich.

    Unzweifelhaft gibt es Solche (wenn gleich ich das N.. Wort für diese nicht nehme) und Jene die die Allgemeinheit als Gutmenschen bezeichnet (aber wer handelt nach seinen Worten, eigentlich mir bekannt auch nur Einer und der Publikumswirksam). Die Masse ist aber nicht definiert, sprich, es wäre mehr als interessant, wie die (demokratische) Masse darüber entscheiden würde (pro Status wie jetzt, oder ändern der Asylpolitik).

    lg
    Harald

  5. Registriert seit
    12.08.2011
    Beiträge
    215

    Standard

    Zitat Zitat von Knulli88 Beitrag anzeigen
    Hallo Tom,

    zu deiner Frage:




    bezüglich der christlichen Institutionen bin ich folgender Meinung:

    1. Die wollen ihr Geld auch behalten, denn das brauchen sie für andere "wichtige" Dinge; wie z. B. in Limburg......
    2. Die wollen doch nicht die Konkurrenz mitfinanzieren.

    Ja, ich weiss ich bin ein böser Mensch.

    Grüße

    Johann

    Zum Teil ja, zum Teil nein. Fettgefressen wie die Chr.Instutitionen schon sind, haben se vor der Konkurrenz schon den Schwanz eingezogen und bewachen nur noch ihren Besitz und ihre Rechte. Aber auch die werfen se der Konkurrenz ohne Gegenwehr in den Rachen. Naja, wenn man sich um die eigenen Brüder und die Kinder fremder Leute kümmert wie die institutiellen Christen, ....,
    da bleibt nicht viel Zeit für anderes.

  6. Registriert seit
    12.08.2011
    Beiträge
    215

    Standard

    Zitat Zitat von q-ala Beitrag anzeigen
    Was mich mal interessieren würde:
    - warum wird nicht nach einem Volksentscheid/-begehren gerufen?
    - von wem auch immer?
    - gibt doch etliche Institutionen (Bewegungen) welche eine gewisse Masse darstellen?


    lg
    Harald
    Lieber Harald,
    diesen Teil des Postings kann man so lesen:
    Typisch Deutsch, ich sehe Probleme, soll die Lösung der Probleme(in meinem Sinne) doch von Andren angestossen werden. Es gibt doch so viele der Anderen ??

    Nein, so wird das nicht funktionieren. Das geht nur wenn man selbst aktiv wird. Andere holen die EIGENEN kastanien aus dem Feuer.

    Uli

  7. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard

    ... hier wird der Begriffe N.A.Z.I. mal wieder für alles und jedes missbraucht, wisst ihr überhaupt was hinter dem Begriff steht. Ich glaube mit dem Pauschlisieren dieses Begriffes tunen wir den Mio. Opfer unrecht!

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    Zitat Zitat von R69S Beitrag anzeigen
    Im Osten unseres Landes wird im Umfeld dieses Pegida Zirkus, Fremdenfeindlichkeit wieder hoffähig.
    Dadurch wird die Hemschwelle für gewaltbereite N A Z I S (sorry, der Begriff darf scheinbar hier nicht verwendet werden) wohl auch immer weiter gesenkt.

    https://mopo24.de/#!nachrichten/boel...heidenau-10015

    Wie war das damals in Rostock-Lichtenhagen?
    Der Osten unseres Landes sollte mal den Ball ganz flach halten...

    Oder kann sich keiner mehr an die damaligen Flüchtlingen aus der DDR erinnern?

    Stichwörter Prager Botschaft, 30.09.1989, Genschers Rede:

    http://www.tagesschau.de/ausland/pra...video-101.html

  9. Registriert seit
    03.10.2008
    Beiträge
    420

    Standard

    @ Uli,

    da ich nicht politisch interessiert bin (wählen gehe ich aber) und auch nicht gerne streite, bzw. für die notwendige Redegewndheit weder Nerv noch Arsch habe, bin/wäre ich nur neugierig an so einem Verfahren und dessen Ausgang interessiert (und würde mich der demokratischen Mehrheit beugen, insofern diese mit den Menschenrechten vereinbar wäre).

    Und apropo Lösung: ich habe in vorigen Post schon einige aufgeführt, welche m.M. nach sinnvoll sein könnten! Da, wie vor beschrieben, ich kein Politiker bin und auch nicht sein will (ehrlcih gesagt: so weit möchte ich mich nicht verbiegen), habe ich doch eine Meinung dazu. Und diese habe ich geäußert.

    Aber um deine Meinung zu verfolgen: was machst du aktiv?

    lg
    Harald (typisch deutsch? Hm, sollte mir zu denken geben,ne, nein gibt mir zu denken!)

  10. Registriert seit
    11.05.2014
    Beiträge
    159

    Standard

    Ein Volksentscheid wäre das einzig richtige, schließlich muß das Volk ja alles Finanzieren, wenn man pro Asylant 14000€ im Jahr berechnet laut Bundesamt, da kommt dann eine nicht unerhebliche Summe zusammen!
    Gruß


 
Seite 40 von 98 ErsteErste ... 3038394041425090 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. So viel zum Thema Ölwechsel ......
    Von RichardO im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.03.2008, 07:03
  2. Neues Zum Thema Kundenservice
    Von BK97 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 18:41