Seite 5 von 98 ErsteErste ... 345671555 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 972

Menschliches zum Thema Flüchtlinge!!

Erstellt von Q4me, 14.08.2015, 08:14 Uhr · 971 Antworten · 51.775 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.105

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Wovor hast Du denn konkret Angst? Ich verstehe diese ganze schwachsinnige Diskussion nicht!

    Gruß,
    maxquer
    Angst? Keine.
    Ich mag es aber nicht, das Geld, das durch die fleißige Arbeit von Millionen Normalverdienern erwirtschaftet wird, für Menschen auszugeben, die hier nichts verloren haben. Wirtschaftsflüchtlinge eben mit keinerlei Aussicht aus Asyl.

  2. Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    311

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Wovor hast Du denn konkret Angst? Ich verstehe diese ganze schwachsinnige Diskussion nicht!
    Das ist der Grund: methusalix.gif

  3. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Wovor hast Du denn konkret Angst? Ich verstehe diese ganze schwachsinnige Diskussion nicht!

    Gruß,
    maxquer
    Nimm einfach mal 10 Flüchtlinge in deinem eigenen Heim auf und dann siehst du binnen 14 Tagen wovor die Leute hier so alles Angst haben.
    Mach einfach und berichte dann. Ich bin gespannt....

  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.105

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Nimm einfach mal 10 Flüchtlinge in deinem eigenen Heim auf und dann siehst du binnen 14 Tagen wovor die Leute hier so alles Angst haben.
    Mach einfach und berichte dann. Ich bin gespannt....
    Solche Ängste kann man ja für unbegründet halten oder nicht, aber sie sind nun mal da. Und als Verantwortlicher kann ich da nicht mit einem Schulterzucken drüber hinweggehen.
    Als die Berliner Ausländerbehörde dreihundert Meter von meinem Haus entfernt eine Außenstelle für die Flüchtlinge aus Südeuropa einrichtete, war mir ob des Personenkreises auch unwohl. Nun sind die schon lange wieder aus dem Gebäude ausgezogen und mir persönlich ist nichts passiert - gut so. Andere haben da weniger Glück und bringen gestohlene Kennzeichen und Radkappen mit einer in der Nachbarschaft neueröffneten Asylbewerberunterkunft in Zusammenhang. Diesen Zusammenhang halte ich auch nicht für gegeben, aber ich war ja auch nicht betroffen.

  5. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Solche Ängste kann man ja für unbegründet halten oder nicht, aber sie sind nun mal da. Und als Verantwortlicher kann ich da nicht mit einem Schulterzucken drüber hinweggehen.
    Als die Berliner Ausländerbehörde dreihundert Meter von meinem Haus entfernt eine Außenstelle für die Flüchtlinge aus Südeuropa einrichtete, war mir ob des Personenkreises auch unwohl. Nun sind die schon lange wieder aus dem Gebäude ausgezogen und mir persönlich ist nichts passiert - gut so. Andere haben da weniger Glück und bringen gestohlene Kennzeichen und Radkappen mit einer in der Nachbarschaft neueröffneten Asylbewerberunterkunft in Zusammenhang. Diesen Zusammenhang halte ich auch nicht für gegeben, aber ich war ja auch nicht betroffen.

    Allein schon der Umstand dass ich als deutscher Staatsbürger schief angeschaut werde sofern ich eine solche Vermutung anstelle, ist ein Missstand.
    Zähle 1 und 1 zusammen und du bist ein potenzieller Na.zi.

  6. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.105

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Zähle 1 und 1 zusammen und du bist ein potenzieller Na.zi.
    Hier im Forum ja ohnehin Siehe maxquer. Wer nicht mitjubelt, macht sich schon des Rassenhasses verdächtig.

  7. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    736

    Standard

    #47
    Nichts gegen Flüchtlinge,die in Not geraten sind. Schaut euch mal den Briefkästen vor dem Zoll am Flughafen
    Frankfurt/Main an. Der quillt mit Auweisen über. Weshalb? Man kann nicht feststellen, woher die Personen ohne Ausweis herkommen. Sprich, wir werden ausgenutzt. Damit kann der ein oder andere umgehen... ich nicht.

  8. Registriert seit
    23.06.2013
    Beiträge
    167

    Standard

    #48
    Asyl heißt nicht Einwanderung, sondern ist eine vorübergehende Beherbergung, quasi Mitmenschlichkeit, die wohl jeder gut heißt. Wenn aber das Asylrecht das einen Gnadenakt darstellt von einer bestimmten politischen Richtung zur Umsetzung der Verdrängung der Einheimischen mißbraucht wird, die sozialen Netze überdehnt werden, werden diejenigen die das ganze aufgebaut haben und deren Heimat dies ist, zurecht wütend. Denn Gastgeber die sich untentwegt ausnützen lassen findet man eigentlich wo? Was für ein Krieg herrscht eigentlich in Pakistan, Indien in Schwarzafrika speziell der Goldküste und in Eritrea? Und warum die weite Anreise zu uns? Urlaub von uns auf ihre Kosten fänden sicherlich auch diese Länder(die massiv und teuer aufrüsten), nicht gut. Wer unbedingt Spenden will, soll dies doch tun. Oder zwingt diese Herrschaften irgendjemand seine Hobbies zu sponsern?

  9. Registriert seit
    18.07.2015
    Beiträge
    302

    Standard

    #49
    dieses thema spaltet die gesellschaft wirklich extrem. auf der einen seite die sogenannten gutmenschen (ein schlimmes wort...) und auf der anderen seite besorgte bürger.
    ich zähle mich mit stolz zu den ersteren. die anderen kann und werde ich niemals verstehen.
    menschlichkeit und mitgefühl ist keine frage der nationalität, somdern der gesinnung.
    leider gibt es wieder sehr viel fremdenfeindlichkeit in diesem reichen land. und diese leute reißen ihr maul immer weiter auf und trauen sich wieder auf die straße - wir sind das volk usw. ich habe ja nichts gegen flüchtlinge, aber...einfach ekelhaft..
    ihr habt wirklich angst, dass man euch was wegnehmen könnte?
    wie das denn, denn ihr seid einfach nur total arm!

    hier mal ein paar gegenargumente für euch:
    Zehn Argumente, die "Asylkritiker" alt aussehen lassen | WAZ.de

  10. Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    311

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Allein schon der Umstand dass ich als deutscher Staatsbürger schief angeschaut werde sofern ich eine solche Vermutung anstelle, ist ein Missstand.
    Nee, das ist ein Hoffnungsschimmer für dieses Land.

    Aber ich kann durchaus nachvollziehen, dass man schlecht gelaunt ist, wenn man von allen Seiten gesagt bekommt, dass die geäußerte Meinung scheiXe ist.

    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Zähle 1 und 1 zusammen und du bist ein potenzieller Na.zi.
    Eine Rechnung, die zu oft aufgeht.


 
Seite 5 von 98 ErsteErste ... 345671555 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. So viel zum Thema Ölwechsel ......
    Von RichardO im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.03.2008, 07:03
  2. Neues Zum Thema Kundenservice
    Von BK97 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 18:41