Seite 68 von 98 ErsteErste ... 1858666768697078 ... LetzteLetzte
Ergebnis 671 bis 680 von 972

Menschliches zum Thema Flüchtlinge!!

Erstellt von Q4me, 14.08.2015, 08:14 Uhr · 971 Antworten · 51.754 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.08.2011
    Beiträge
    215

    Standard

    Zitat Zitat von Rainer Bracht Beitrag anzeigen
    @hoeferl,
    wenn deine Meinung zutrifft, das 60% der deutschen Bevölkerung rechtsradikal ist, dann wird es Zeit das Bomber Harris wieder aktiv wird.
    Ist natürlich Quatsch, diese 60% entspringen zum Glück nur deinem Wunschdenken. In der Realität macht ihr max.2-3% der Bevölkerung aus, ihr habt nur die größte Klappe. Die Antifa mag ich nicht besonders, ist aber momentan scheinbar notwendig um den Rechten die Strasse nicht allein zu überlassen.
    Ich glaub es kaum, das war ein gemeiner, eiskalter, Kriegsverbrecher, der Bomber Harris. Ein Massenmörder. Nur auf der Richtigen, der Siegerseite. Die Dresdener Opfer wurden, mit Hilfe von Deutschen Historikern, auf niedriges Niveau heruntergerechnet und die Tieffliegerangriffe am Elbufer gibt es "nachweislich" bzw "nicht belegbar" auch nicht mehr.

    Rassimus und Menschenverachtung durch Deutsche an Deutsche, geht es noch ???? Sind wir KEINE Menschen ? Ohne Rechte ??
    Und Antifa ??? Das sind Faschisten nur Rot angestrichen.
    Was immer wieder Vergessen wird Kommunisten und National Sozialisten haben die Weimarer Republik gemeinsam vernichtet.
    Woher die Antifa sich das Recht nimmt frag ich, sich so aufzuführen? A la moderne NKWD. Zu der Zeit gab es auch noch einen anderen Sozialisten, Stalin hiess der. Wieviel Millionen hat der durchgelassen ???? Und da kommt jemand und sagt Antifa brauchen wir ! Ich glaub es nicht.
    Ich sage: Weder Braunes NOCH Rotes Gesocks brauchen wir! Selbstbewusste Demokraten und Bürgerrechtler brauchen wir!

    Anmerkung: Die Farben der "Uniform" der "Autonomen" ist Schwarz, der "Schwarze Block". Die Farben der "Uniformen" der ersten Organisierten Faschisten Mussolinis war, ...., ja ???, ... ebenfalls schwarz. So ein Zufall.

  2. Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    325

    Standard

    Zitat Zitat von gs.08.15 Beitrag anzeigen
    Ich glaub es kaum, das war ein gemeiner, eiskalter, Kriegsverbrecher, der Bomber Harris. Ein Massenmörder.
    Genau so ist es. Wenn es nach mir ginge würde der Bracht für den Post sofort fliegen ! Einfach unglaublich !!!

  3. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard

    @Rainer Bracht

    ....kannst du überhaupt damit Leben, das dich dieses rechte Pack mit mehrern Millionen Lösegeld aus der Scheiße geholt hat und weißt du wieviele Flüchtlinge man mit diesem Geld hätte retten können. Ich würde jetzt schnell zur Bank rennen und mit einem Kredit das Geld zurück zahlen, für einen Gutmenschen wie dich müßte das doch selbst verständlich sein! Aber nein ich vergass , du wolltest ja sogar den Staat verklagen weil man von dir obligatorische 2000,-€ Rückfugkosten verlangte!!

    Entführung: Sahara-Geiseln sollen zahlen - Panorama | STERN.de

  4. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    827

    Standard

    Ich erkläre es nochmal, die 60% sind Wunschdenken der Rechten. Das in ist ähnlich wie im Fußball, wenn 50000 im Stadion sind und davon 500 Hooligans ist das nur 1%. Diese ziehen aber alle Aufmerksamkeit auf sich, wesentlich mehr als 1 oder 2% der User werden das hier auch nicht sein die durch rechte Sprüche negativ auffallen. Da die meisten sie leider gewähren lassen, meinen sie, sie währen die Mehrheit.
    Aufstachellung zu Fremdenfeindlichkeit, Rassenhass und Gewalt ist im übrigen in Deutschland, zu Recht, verboten. Ein Moderator müsste eigentlich einschreiten und klarstellen das Gesetze eingehalten werden.

  5. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    827

    Standard

    Das Pack, Zitat Gabriel, ist nicht mal in der Lage einfache Texte zu verstehen. Ich schrieb, wenn 60% rechtsradikal währen, und antwortete selbst das dem bei weitem nicht so ist, also darf Bomber Harris zu Hause bleiben.
    Lesen heißt nicht nur, Buchstaben aneinander reihen, sondern das Ganze auch zu erfassen und geistig zu verarbeiten, nur mal so am Rande. Leute die dauernd von Gewalt durch die Antifa faseln, während fast täglich ein Asylbewerberheim angesteckt wird, haben hält eine stark eingeschränkte Wahrnehmung.

  6. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    Andere Ansichten:

    Le Figaro aus Paris zur Flüchtlingsfrage:

    „Die Kanzlerin unterscheidet zwischen den Menschen, die vor Krieg und Verfolgung flüchten, und den Wirtschaftsflüchtlingen auf der Suche nach einem besseren Leben. Sie will Kriegsflüchtlinge aufnehmen, und die anderen nicht.
    Frankreich sollte diesem Beispiel folgen und viele Westafrikaner in ihre Heimatländer zurückschicken, die ihr Glück in unserem Land suchen.“


    EL Mundo aus Madrid dazu:

    „Europa und der Westen insgesamt sind mitverantwortlich dafür, dass im Nahen Osten und in Nordafrika ein Pulverfass entstand.
    Europa kann nicht Millionen Flüchtlinge aufnehmen.
    Dadurch würde eine explosive Situation geschaffen, die die Gespenster des Populismus und der Fremdenfeindlichkeit nähren würde.“


    Die Lage und die unterschiedlichen Perspektiven sind halt komplexer als das sie in die Köpfe von linken Pennälern passen würden.
    Da wird das, was einmal verinnerlicht wurde, lebenslang zu jedem Thema krakeelt. Toleranz und Meinungsfreiheit funktioniert bei diesen Einfachgestrickten stets nur als Forderung. Andersherum ist das auch gar nicht denkbar, da ihre Sichtweise natürlich alternativlos ist.

  7. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Rainer,

    diese 1...2% wird der Rechtsstaat Deutschland auch verkraften, die Polizei entsprechend dagegen vorgehen und sie kontrollieren.
    Seit Pegida wissen wir dass sich Leute, die einfach nur gewisse Werte schützen wollen, sich nicht in Massen anstacheln lassen und dem Na.zitum verfallen, sondern sehr wohl zu unterscheiden wissen.

    Hättest du seinerzeit eine solch dicke Lippe riskiert und einen ganzen Teil der Leute als "Pack" bezeichnet (du hättest wohlgemerkt damit nicht mal unrecht gehabt) dann wärst du im Sarg nach Hause transportiert worden, denn die hätten sich das nicht gefallen lassen.

    Ich wäre an deiner Stelle einfach etwas vorsichtiger mit dem was ich sage. Auch dieses "60%-Pack mit kritischer Stimme" hat seinen Teil dazu geleistet deinen Arsch zu retten, auch wenn du das nicht ganz wahr haben willst.

  8. Registriert seit
    24.10.2014
    Beiträge
    345

    Standard

    Mir ist in meinem Post #653 ein schlimmer Fehler unterlaufen:

    es sind anscheinend nicht nur 60% "Pack"-Anteil in der Bevölkerung, sondern 94,5%!
    Siehe T-Online: Alle wollen Flüchtlinge, aber keiner will sie? | Journalistenwatch.com

    Und das bei 48.481 gezählten Stimmen!

    Aber sogar bei den von Staatspropagandamedien durchgeführten "repräsentativen Umfragen" unter immerhin ca. 1.000 (vermutlich handverlesenen?) Bürgern, kommen gerade bei dieser Frage ganz andere Werte heraus, als von den Gutmenschen gewünscht. Einfach mal "umfrage flüchtlinge 2015" googln.


    Jedem einigermaßen vernunftbegabten Menschen ist durchaus klar, dass wir ECHTEN Asylberechtigten helfen MÜSSEN und auch durchaus KÖNNEN!

    Wogegen sich das "Pack" jedoch mit zunehmender Vehemenz wehrt, ist m.A.n.

    - der ungehinderte Zustrom von reinen Wirtschaftsflüchtlingen, die einzig und allein deshalb kommen, um unser Sozialsystem auszubeuten,

    - die ständige Propaganda, dauernde Schönfärberei und unverhohlenen Lügen vieler Politiker, Medien und gutmenschelnden C-Promis, welche selbstdarstellerisch unablässig immer den selben Schwachsinn verzapfen und,

    - dass bisher weder von Politikern noch von den Zustrom-Befürwortern auch nur ein einziger vernünftiger und auch durchführbarer Problemlösungsvorschlag gekommen ist! Stattdessen wird gelabert, Betroffenheit geheuchelt und das eigene Volk beschimpft.


    Selbstverständlich DARF es auf keiner Demonstration/Kundgebung zu gewalttätigen Ausschreitungen kommen!
    Angriffe auf Asylbewerberheime und Gewalt gegen JEDEN Menschen sind absolut nicht hinnehmbar!
    JEDER auf der Flucht ums Leben gekommene Mensch (ganz egal, warum er geflüchtet ist!), IST EINER ZUVIEL!

    Diese drei Sätze habe ich nicht dahin geschrieben, weil ich auch a bissl gutmenscheln möchte, SONDERN WEIL'S MEINE FESTE ÜBERZEUGUNG IST!!!


    So ganz nebenbei: von einer europaweiten Lösung des Flüchlingsproblems sind wir derzeit weiter entfernt, als von einer bemannten Mission zum Alpha Centauri. Wenn ich mich recht erinnere, gab es dazu bisher Ende Juni d.J. einen "EU-Gipfel", welcher weder Ergebnisse noch Lösungen erbrachte. Das nächste Treffen soll dann Ende September stattfinden - vermutlich mit dem selben Resultat...

    Wieviele EU-Gipfel der Staatschefs, der Ressortminister und anderer Unterhändler gab's von Januar bis August 2015 wegen der Griechenland-/Eurokrise???

    Gruß,
    Peter

  9. Registriert seit
    18.07.2015
    Beiträge
    302

    Standard

    *Beleidigung - gelöscht - Frosch'n*

  10. Registriert seit
    06.01.2015
    Beiträge
    1.402

    Standard

    Hallo Peter,

    da bin ich bei Dir!


 
Seite 68 von 98 ErsteErste ... 1858666768697078 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. So viel zum Thema Ölwechsel ......
    Von RichardO im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.03.2008, 07:03
  2. Neues Zum Thema Kundenservice
    Von BK97 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 18:41