Seite 76 von 98 ErsteErste ... 2666747576777886 ... LetzteLetzte
Ergebnis 751 bis 760 von 972

Menschliches zum Thema Flüchtlinge!!

Erstellt von Q4me, 14.08.2015, 08:14 Uhr · 971 Antworten · 51.675 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.288

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    nicht nur unsere Pflicht, die Pflicht aller europäischer Staaten, nur andere sehen das nicht so wie wir. Wer Europa will, muß sich endlich an die Gesetze halten, die Italiener, Griechen und Ösis tun das jedoch nicht und lassen die Asylsuchenden ungehindert nach D weiterreisen.
    Wir brauchen einen europäischen Verteilungsschlüssel zur gleichmäßigen Belastung aller Staaten


    Grundsätzlich stimme ich mit Dir überein, allein der "europäische Verteilungsschlüssel zur gleichmäßigen Belastung aller Staaten" bereitet mir Kopfschmerzen.
    Woran willst Du den festmachen?

    Bruttosozialprodukt? Je höher, destomehr Leute müssen aufgenommen werden?
    Bevölkerungsdichte? Je geringer, destomehr Leute müssen aufgenommen werden?
    Nahrungsmittelproduktion/Kopf? Je mehr, destomehr Leute müssen aufgenommen werden?
    ???

    Grüße
    Uli

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    71 Mensche sind in dem Kühlcontainer verreckt .... und noch mehr auf See abgesoffen .... der Leidensdruck muß sehr hoch sein das sie weiterhin nach Europa strömen ....

    es muß endlich was passieren .... hohle Worthülsen der Politiker helfen nicht weiter .... Geschwindigkeit ist gefragt und endlich mal die Hände aus den Taschen nehmen ....

  3. Beduine Gast

    Standard

    Diese Aktion der Bild Zeitung finde ich echt klasse!
    Ich habe das gleich mal auf ein paar internationalen FB-Seiten gepostet, damit noch mehr kommen und "WIR" noch mehr helfen können!

  4. Registriert seit
    23.06.2013
    Beiträge
    167

    Standard

    Unsere Nachbarn im Osten sehen was hier abläuft und sollen das nachmachen? Es gibt noch Völker in Europa die sind mit weniger materiellem dafür aber mit mehr ideelem gesegnet. Wenn die ganzen Wohlstandszudringlinge sofort abgewiesen werden würden, wären die paar echten Asylanten ein Klacks. Man schaue sich die Äußerungen eines Milos Zeemans an, ein Sozialdemokrat und Patriot der sich eindeutig zu seinem Volk bekennt. Und in der BRD, Österreich...zu wem bekennen sich die dortigen Machthaber eigentlich?
    Auf der ganzen Welt ist mir kein einziger Multinationaler Staat bekannt der die Festigkeit eines Nationalstaates besitzt. Man hat nach dem 2ten Weltkrieg fast alle Deutschen außerhalb Deutschlands und Österreichs in die beiden Länder sozusagen zurückgesiedelt und kommt uns jetzt mit dem Modell das schon nach dem 1ten Weltkrieg als Hauptkriegsursache angesehn wurde, speziell für Österreich-Ungarn, die völkische Zersplitterung. Es gibt kein Recht auf Einwanderung in bereits besiedelte Länder, ich kann auch nicht zum Nachbarn ins Haus einziehen, weil der die bessere Ausstattung hat. Es gibt aber ein Recht auf Selbstbehauptung. Jeder seines Glückes Schmied. Die ein besseres Leben haben wollen sollen sich mal die Aufbauleistung der jungen BRD als Vorbild nehmen statt zu ernten wo sie nicht gesät haben.
    Mir ist kein einziger Krieg in Schwarzafrika bekannt, aber es sind jede Menge Schwarze hier. Mit welchem Grund? Das gleiche bei sogenannten Asylanten aus Russland, die mehrheitlich einem muslimischen Volk angehören. Sie hätten jede Möglichkeit innerhalb des Riesen Russland umzuziehen oder in die ebenfalls große Muselmannenwelt. Sie kommen aber zu uns und mit ihnen ihre Ansichten die glatt die Gegnerischen von uns sind. Wer profitiert eigentlich von der Auflösung der Nationalstaaten?

  5. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    923

    Standard Menschliches zum Thema Flüchtlinge!!

    Frosch'n, mir fehlen die Worte des Entsetzens für diesen Ereignis mit dem LKW auf der österreichischen AB. Aber ich glaube , dass es bis auf Grenz- bzw. Verkehrskontrollen wenige Mittel gibt, um derartigen Katastrophen schnell und wirksam entgegen zu wirken. Bei dem ganzen politischen Prozedere bis zu einer generellen und europaweiten Lösung des Flüchtlingsdramas ist es andernfalls ja ein Schlaraffenland für die Schleusermafia.

  6. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    Diese Aktion der Bild Zeitung finde ich echt klasse!
    Ich kann es nicht glauben, was hier abgeht .....................

    Will eigentlich keiner wissen, wie besch...... es hier vielen in Deutschland lebenden Arbeitnehmern, Rentnern und Kranken geht?

    @ R1000gs

    ..... vielleicht solltest Du mal googeln

    Studie: Afrikas Kriege verschlingen komplette Entwicklungshilfe - SPIEGEL ONLINE


    Aber ansonsten kann ich Dich in vielen Punkten ganz gut verstehen.

    Generell tun mir die Menschen alle Leid, aber jeder ist seines Glückes Schmid, und hier haben viele Völker sich in der landestypischen Hängematte wohl gefühlt! Lassen sich von ihrem Glauben und Stammesfürsten die Welt erklären.

    Auf der anderen Seite hat unser Wirtschaftssystem, unser Wirtschaften, unser ständiges Wachstum, einen Preis, den oft diese Länder bezahlt haben.

    Erbärmlich sind unsere Politiker, aber sie sind es auch in Afghanistan, in Syrien, in Afrika, da haben wir zumindest etwas Gemeinsames!

    Ich frage mich, was sind eigentlich unsere Gesetze wert, wie das Schengenabkommen und wozu brauchen wir eine NATO.....?

    Also mir ist es richtig übel, wenn ich sehe, was hier gerade in diesem Deutschland abgeht. Ich verstehe auch nicht, woher dieses angebliche Mitleid kommt für Menschen, mit denen wir sonst nichts zu tun haben ........... die aber jetzt in Massen unser Land überschwemmen.

    Meint ihr, die werden morgen alles Demokraten ............. die laufen wieder hier jedem Rattenfänger hinterher. Schon merkwürdig, da schreit man vor ein paar Monaten "Je suis C. H.", kämpft für Freiheit und Demokratie, und jetzt kümmert sich fast keiner mehr um unser Land, um unsere Demokratie, um die aktuellen Probleme und die Probleme, die wir morgen teuer büssen werden!

    Wenn hier Rentner bei der Tafel anstehen, Mitmenschen aufgrund von Krankheit in Hartz IV rutschen, immer mehr Deutsche sich keine Krankenkasse leisten können - dann schaut man weg.
    Wenn unsere Nutztiere auf bestialische Art und Weise gehalten und geschlachtet werden, dann kommt kein Aufschrei.
    Tiere auf extrem ekelhafte Art und Weise bei Tierversuchen gequält werden für unseren Luxus.

    Wir haben weggeschaut, in welchen Baracken z. T. unsere Soldaten ihren Dienst tun mussten, in welchen abgewirtschafteten Schulen unsere Kinder unterrichtet werden, auf welchen verfaulten Spielplätzen die Jugend aufwächst. Wir schauen zu, wie immer mehr Menschen in prekären Jobs ihr Dasein fristen, Managergehälter in die Höhe schießen, Banken ihren Bankrott auf Kosten unserer Renten, Lebensversicherungen, Erspartem, vertuschen .........

    Nein, ich habe für diese Art der Hilfsbereitschaft kein Verständnis, genauso nicht, dass unsere Politiker nicht wegen Geldverschwendung und Veruntreuung angeklagt werden, und ihres Amtes wegen Untätigkeit und Unfähigkeit entlassen werden. Nach dem Desaster mit Griechenland, wieder ein Beweis für deren Versagen.

    So, und jetzt kommt es wie es kommt. Gute Nacht Deutschland!

    Und nein, eine Lösung habe ich auch nicht, bin auch der Meinung es gibt keine, die Karre ist im Dreck und anscheinend gefällt das den Meisten!

    Gruß Kardanfan

  7. Beduine Gast

    Standard

    Schon interessant, wie sich einige Promis vor den Politkarren spannen lassen. Erinnert mich irgendwie an die Propaganda des 3. Reichs! Das Volk wird gespaltet, in rechts und links, oder in gut und böse. Und die Mitte, also die breite Masse, wird damit Mundtot gemacht! Traurig, sehr traurig dass diese alte Masche bei den Deutschen immer noch funktioniert!

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    Ich kann es nicht glauben, was hier abgeht .....................


    Und nein, eine Lösung habe ich auch nicht, bin auch der Meinung es gibt keine, die Karre ist im Dreck und anscheinend gefällt das den Meisten!

    Gruß Kardanfan

    .. schreib doch bitte nicht immer "wir"......

    nur weil es für Dich zutrifft - heisst es noch lange nicht, dass sich andere Menschen nicht einsetzen....

    ... oder, weil nicht für jeden Deiner Anliegen ein Thread im GS Forum eröffnet wird...

    ob es den "Meisten" gefällt?..... woran machst Du das fest?.....

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    Zitat Zitat von Beduine Beitrag anzeigen
    Schon interessant, wie sich einige Promis vor den Politkarren spannen lassen. Erinnert mich irgendwie an die Propaganda des 3. Reichs! Das Volk wird gespaltet, in rechts und links, oder in gut und böse. Und die Mitte, also die breite Masse, wird damit Mundtot gemacht! Traurig, sehr traurig dass diese alte Masche bei den Deutschen immer noch funktioniert!
    ... die angebliche Spaltung - findet im Kopf statt....

    und auch nur bei denen - die Angst haben...... etwas zu verlieren, was sie nicht mal besitzen....

    eine Analogie kann ich da nicht erkennen - die breite Masse darf sich doch äussern, oder gab es da schon Verhaftungen, weil jemand seine Meinung gesagt hat?

    Wofür steht eigentlich der Begriff - "Beduine"



  10. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard

    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    .. schreib doch bitte nicht immer "wir"...........
    Hallo Topas,

    mit "wir" bist du bestimmt auch nicht gemeint, es ist natürlich einfach mit dem Finger auf andere Leute zu zeigen wenn man vom Geschehen weit weg ist , nicht dafür bezahlen und damit Leben muss !!


 
Seite 76 von 98 ErsteErste ... 2666747576777886 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. So viel zum Thema Ölwechsel ......
    Von RichardO im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.03.2008, 07:03
  2. Neues Zum Thema Kundenservice
    Von BK97 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 18:41