Seite 83 von 98 ErsteErste ... 3373818283848593 ... LetzteLetzte
Ergebnis 821 bis 830 von 972

Menschliches zum Thema Flüchtlinge!!

Erstellt von Q4me, 14.08.2015, 08:14 Uhr · 971 Antworten · 51.637 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Zitat Zitat von Q4me Beitrag anzeigen

    Aber wer entscheidet dann wer zuerst "gehen" darf??
    Wenn es das Volk nicht tun dann machen das Politkasper die den Vorgaben hochrangiger Multimillionäre und -milliardäre folgen. So läuft das auf dem Planeten nun mal.

  2. Registriert seit
    12.08.2011
    Beiträge
    215

    Standard

    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Warum nicht? Weil es nicht der political correctnes entspricht?
    Es ist mir bekannt das in Teilen der Welt seit ca 1000 Jahren Inzucht, hier ist die Heirat unter nahen Verwandten gemeint, betrieben wird.
    Das hat sicherlich Auswirkungen, nicht zuletzt mag auch das einer der Ursachen dafür sein, das aus dieser Ecke der Welt kein nennenswerter Beitrag zur Weiterentwicklung der Menschheit mehr kommt. Nach sehr starkem anfänglichem Beginn. Ausser Mord und Totschlag kommt da nichts mehr her.

    Allein, ich tu mir schwer das anzuerkennen, zu akzeptieren. Ich muß da weiter recherchieren.

  3. Registriert seit
    06.01.2015
    Beiträge
    1.399

    Standard

    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Von der Regierungsform sind wir gar nicht mehr so weit entfernt wie manche glauben. Zudem ist die Form auch egal. Wenn sich eine gewisse Masse schlecht oder ungerecht behandelt fühlt, schwillt der Unmut an. Bis jemand aufsteht und sich wehrt ist es dann kein weiter Weg mehr. Passiert ja auch schon in Form von rechten Ausschreitungen, nur verwechseln diese Deppen Ursache mit Wirkung und gehen gegen die Falschen vor.
    "Ohne Gewinnabsichten" ist ein frommer Wunsch, das wird in einem Land in dem Geld "regiert" nie passieren. Einen Dalai Lama wirst du hier in 1000 Jahren nicht als Staatsoberhaupt erleben, deswegen ist es auch falsch der Welt Glauben zu machen wir würden Mutter Teresa verkörpern.

    Du redest immer von "gewisse (Masse), wir oder jemand...also eigentlich immer sehr abstrakt.

    Schreib doch mal klar und deutlich wofür Du stehst!!



    Vielleicht auch mal, was Du konkret dafür oder dagegen machst!




    Erklär Du mir doch mal weshalb Du der Meinung bist, das wir gar nicht mehr so weit von der Diktatur entfernt sind!!

  4. Registriert seit
    06.01.2015
    Beiträge
    1.399

    Standard

    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Wenn es das Volk nicht tun dann machen das Politkasper die den Vorgaben hochrangiger Multimillionäre und -milliardäre folgen. So läuft das auf dem Planeten nun mal.

    Folgst Du dann schon mal mit voreilendem Gehorsam???

    Oder engagierst Du Dich politisch um den Missstand abzustellen??

  5. Registriert seit
    12.08.2011
    Beiträge
    215

    Standard

    Zitat Zitat von Q4me Beitrag anzeigen
    Erklär Du mir doch mal weshalb Du der Meinung bist, das wir gar nicht mehr so weit von der Diktatur entfernt sind!!
    Ich bin nicht Vierventiler, fühle mich angesprochen zum Niedergang der Demokratie.

    Demokratie wird u.a. auch durch die vielzahl von Meinungen definiert. Pluralismus. Seit kürzerer Zeit gilt es das nicht mehr.

    - In den Medien(Rundfunk, Fernsehen, Presse) sind seit mehreren Jahren nur mehr Faktenarme bis Faktenlose Gesinnungsartikel zu lesen/hören/sehen.
    - Umbenennung von Begrifflichkeiten, am Beispiel "Rechts"
    - Verunglimpfung von anderen Meinungen, anders Denkenden( im Rahmen des GG)
    - Brandmarkung von ganzen Regionen als "Na.Zi"(Sippenhaft)
    - Gleichschalterei auf allen Kanälen
    - Selbsterhöhung auf Grund der politischen Einstellung(Links ist gut)
    - Aufhetzen des eigenen politischen Lagers und herbeiführen einer Frontenbildung quer durch die Gesellschaft.
    -Reduzierung der Wählerinnen und Wähler zum Zahlsklaven ohne Stimme auf Generationen hinaus(ESM Vertrag, TTIP im werden, u.a.)

    Ist mir auf die Schnelle so eingefallen.
    Ist das wieder eine "Revolution" von oben, den "Eliten" ? Wie wir sie im letzten Jahrtausend hatten ?

  6. Registriert seit
    06.01.2015
    Beiträge
    1.399

    Standard

    Allein die Tatsache das hier soviel Ihre (bzw. eine angelesene) Meinung äußern können und dürfen widerspricht Deinen "auf die schnelle" Ausführungen.
    Das von Dir als "Niedergang der Demokratie" beschriebene wirst Du in jedem kleinen Betrieb finden.
    Viele Mitarbeiter, viele Meinungen und viele Versuche der Beeinflussung.
    Also eigentlich nichts besonderes...nur ein Versuch der Meinungsbildung-/beeinflussung!!


    In einer Diktatur ( die letzte ist noch nicht allzu lange her) hattest Du kaum die Möglichkeit Deine Meinung ohne Repressalien zu äußern!!

  7. Registriert seit
    12.08.2011
    Beiträge
    215

    Standard

    Zitat Zitat von Q4me Beitrag anzeigen
    In einer Diktatur ( die letzte ist noch nicht allzu lange her) hattest Du kaum die Möglichkeit Deine Meinung ohne Repressalien zu äußern!!
    Die gibt es bereits, gnadenlos ! Aber wenn es die Richtigen trifft, die aus dem vermeintlich anderen politischen Lager, dann ist das egal.

    Richtig, umzäunte Lager für anders Denkende gibt es noch nicht. Aber die wirtschaftliche Vernichtung findet bereits statt.
    Deutsch und gründlich, ein Beispiel für Sippenhaft hier aus dem Forum.
    http://www.gs-forum.eu/reifen-111/he...kaufen-118015/

  8. Registriert seit
    06.01.2015
    Beiträge
    1.399

    Standard

    Zitat Zitat von gs.08.15 Beitrag anzeigen
    Die gibt es bereits, gnadenlos ! Aber wenn es die Richtigen trifft, die aus dem vermeintlich anderen politischen Lager, dann ist das egal.

    Richtig, umzäunte Lager für anders Denkende gibt es noch nicht. Aber die wirtschaftliche Vernichtung findet bereits statt.

    Es fällt mir schwer Deinen Ausführungen zu folgen.
    Irgendwie sind mir diese etwas zu "pauschal"

    Könntest Du das ein wenig konkreter beschreiben?

  9. Registriert seit
    12.08.2011
    Beiträge
    215

    Standard

    Zitat Zitat von Q4me Beitrag anzeigen
    Es fällt mir schwer Deinen Ausführungen zu folgen.
    Irgendwie sind mir diese etwas zu "pauschal"

    Könntest Du das ein wenig konkreter beschreiben?
    Das Posting mit dem der Thread eröffnet wurde sagt doch schon alles.
    Soll ich den Inhalt und die hier ausgedrückte politische Weltsicht kommentieren ?
    Das dort geschriebene spricht doch für sich!!!! Das ist pauschal !!!!!

  10. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.287

    Standard

    [QUOTE=Q4me;1637106]zum einen kam damals der Widerstand von innen
    und zum zweiten glaube ich nicht das von Euch jemand für seine Überzeugung sterben würde![/QUOTE]

    Aber DU tätest es ganz sicher, gell?

    Ich glaub's nicht!

    Grüße
    Uli
    PS
    Wer bitte ist "Euch"?


 
Seite 83 von 98 ErsteErste ... 3373818283848593 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. So viel zum Thema Ölwechsel ......
    Von RichardO im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.03.2008, 07:03
  2. Neues Zum Thema Kundenservice
    Von BK97 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 18:41