Seite 86 von 98 ErsteErste ... 3676848586878896 ... LetzteLetzte
Ergebnis 851 bis 860 von 972

Menschliches zum Thema Flüchtlinge!!

Erstellt von Q4me, 14.08.2015, 08:14 Uhr · 971 Antworten · 51.619 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    Sag mal, soll ich's Dir aufmalen? Du hast geschrieben:

    Terroristen begründen nahezu immer ihre Handlungen mit Zeilen aus dem Koran.
    Das steht dort. Ich hab eine Frage dazu gestellt. Du unterstellst mir mit dieser Frage böse Absichten, drohst mir dann sogar mit gerichtlichen Folgen und attestiert mir irgendwelche Krankheiten. Bist Du etwa besoffen? Hast Du sie noch alle?


  2. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Zum letzten mal werter Foo'bar,
    unterlasse Unterstellungen bezüglich meiner Person und zügle dich bitte hinsichtlich deiner Wortwahl. Danke!

  3. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.989

    Standard

    Mal zurück zum Thema....

    Am Samstag war Themennachmittag bei Phoenix zum Thema Flüchtlinge:

    Die Polizei in Rosenheim hat noch genau einen Arbeitsschwerpunkt: Die Flüchtlinge einsammeln am Bahnhof aus den Zügen, wer ohne Passport angetroffen wird, muss raus zur Feststellung der Personalien, einsammeln ins Erstaufnahmequartier der Polizei usw.

    Dramatik ohne Ende, die eigentliche Arbeit zur Verfogung Krimineller bleibt völlig auf der Strecke.

    Statt dessen pro Zug 60-300!! Flüchtlinge, die aus ganz Europa zugereist kommen. Offensichtlich hält sich kein einziger Staat an das Schengener Abkommen und die ganze Woge wird bis zu uns durchgewunken.

    Menschlich ein Schicksal dramatischer als das nächste, aber in Summe so nicht mehr zu bewältigen.

    Zumal die Krisen- und Kriegsbegiete immer größer werden, nicht weniger!

    Dann natürlich die Diskussion bzgl. Zuwanderung und demographischer Entwicklung. Wir brauchen Zuwanderer, qualifizierte Arbeitskräfte, Steuerzahler, Zahler für die Renten der kommeden Generationen.

    Ich bin gespannt, ob innerhalb Generation 0-1 sich dieses aus Syrern, Eritreern, Afghanen unsw. so hier darstellt (sind natürlich lauter sprachgewandte Fachkräfte, die flüchten) oder ob es das, was wir jetzt schon in den Zentren der Migration sehen (selbst die Generation 2 der hier aus Zentralanatolien eingewanderten Migranten hängt zum guten Teil am gesellschaftlichen Tropf aus Bildungsferne und Leistungsverweigerung) nur noch in potenzierter Form sein wird.

    Ich bitte, mir diese Skepsis zu gestatten!

  4. Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    353

    Standard

    Um hier kurz mal Zeit zum Luftholen zu bekommen:

    Leider fehlen mir immer noch die schon mehrfach geforderten Lösungsansätze.

    Eine Seite sagt , alle Menschen rein , andere Seite brennt Asylantenheime an.
    Das sind meiner Meinung nach die radikalen Seiten , den nichts ist praktizierbar und tolerierbar.
    Wie viele schon schrieben , kann es doch nicht sein, das jeder , der sich Gedanken über den ungebremsten Zustrom macht und
    fragt, wie Deutschland oder die EU das finanzieren soll , in die rechte Ecke gedrängt wird.

    Als ehemaliger Ossi(ach so , ja bin ja 1989 auch Flüchtling gewesen, da ich über Ungarn abgehauen bin ) bin ich schon entsetzt über die
    einseitige Berichterstattung der Medien.
    Es ist doch klar, das Brandanschläge keinesfalls toleriert werden dürfen. Ich bin mir sicher, das keiner hier dieses gutheißt und verurteilt.
    Kritik sollte schon in einer Demokratie möglich sein.
    Wenn ich hier einige Meinungsäußerungen lese , erinnert es mich sehr an unseren Stasi-Chef Mielke :
    Ich liebe Euch doch alle.

    Warum schafft es Deutschland nicht , lösungsorientiert zu diskutieren .

    Diese pauschale schwarz /weis Ansichten geht mir echt auf den Zeiger und bringen keinen weiter.

    Sorry, ich wollte mich eigentlich hier nicht mehr beteiligen , aber es wird wirklich Zeit, das auch unsere gewählten
    Vertreter aufwachen und Schaden in Form von Spaltung der Gesellschaft und finanziellem Zusammenbruch abwenden.

    Schöne Woche und ich bin dann mal ab morgen weg in den Dolomiten Motorrad fahren .

    Das ist entspannter und nicht so streßig.

    Gruß
    Torsten

  5. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    (...) unterlasse Unterstellungen bezüglich meiner Person und zügle dich bitte hinsichtlich deiner Wortwahl. Danke!
    Sonst was?

    Du hast's gerade nötig, mir irgendwas zu unterstellen. Du hast damit angefangen.

    Und schon wieder gibst Du mir keine Antwort auf meine ursprüngliche Frage.

  6. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    Heute in der HAZ:

    Merkel will Zuzug von Flüchtlingen begrenzen

    Berlin. Die Bundesregierung will den Zuzug von Wirtschaftsflüchtlingen so schnell wie möglich begrenzen. „Damit wir denen, die in Not sind, helfen können, müssen wir auch denen, die nicht in Not sind, sagen, dass sie bei uns nicht bleiben können“, sagte Kanzlerin Angela Merkel (CDU) gestern. Innenminister Thomas de Maizière (CDU) bekräftigte, Deutschland könne den derzeitigen Andrang von Flüchtlingen auf längere Sicht nicht verkraften: „800 000 auf Dauer sind zu viel.“ Ungarn stellte derweil den umstrittenen Zaun an der 175 Kilometer langen Grenze zu Serbien vorzeitig fertig. Die Regierung will so die „Balkan-Route“ für Flüchtlinge schließen.


    Eine solche Aussage vor vier Wochen hätte an vielen Stellen enorm die Schärfe aus der Diskussion genommen.
    Wenn die CSU jetzt noch die Kurve kriegt und einem Einwanderungsgesetz zustimmt, in dem eine Einwanderung nach Kritierien, wie sie weltweit üblich sind, geregelt wird, wäre das schon mal ein gangbarer Weg.

  7. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    Die feilt halt jetzt schon an ihrem nächsten Wahlsieg.

  8. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Zitat Zitat von Foo'bar Beitrag anzeigen
    Sonst was?

    Du hast's gerade nötig, mir irgendwas zu unterstellen. Du hast damit angefangen.

    Und schon wieder gibst Du mir keine Antwort auf meine ursprüngliche Frage.
    Ich bin dir keine Rechenschaft schuldig.
    Wenn du keinen Unterschied zwischen "Terroristen begründen ihre Taten mit Koranzeilen" und "alle Terroristen sind Muslime" erkennst, dann brauchen wir uns nicht weiter zu unterhalten.
    Erstere Aussage stammte von mir, zweitere von dir.

    Es ist zum .....brechen... wie hier einem das Wort im Mund umgedreht wird und zig andere User sofort auf den Na.zi-Zug (mit entsprechenden Kommentaren) aufspringen.
    Ich habe es an anderer Stelle bereits erwähnt, man solle nicht noch mehr Probleme schaffen als ohnehin schon bestehen.
    Wenn du es nicht so gemeint hast wie es dort zu lesen stand, dann war das eindeutig zweideutig. Das Ergebnis ist jedoch stets das selbe: eine konstruktive Diskussion ist so nicht möglich.
    Läufst du mit der Ansicht konform oder nicht?

  9. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    Komm, lass es.

    Hättest Du geschrieben: "Islamistische Terroristen begründen ihre Taten mit Koranzeilen", dann wäre alles in Butter. Vielleicht meintest Du das auch so. Aber Du hattest das nicht so geschrieben. Nur deshalb meine Nachfrage. In einem Forum gilt schließlich das geschriebene Wort, und nicht was man vielleicht gemeint hätte.

    Aus Deinen anderen Äußerungen hier im Forum meine ich zu erkennen, Dass Du einen ganz gesunde Einstellung hast - soweit ich das überhaupt beurteilen kann. Deshalb stufe ich das einfach nur mal als blödes Missverständnis ein. Sei halt nicht gleich so empfindlich Nix für ungut.

    Ich betitle nur echte Natsis als solche. Das inflationäre Umsichwerfen dieses Attributes ist kontraproduktiv.

  10. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Zitat Zitat von Foo'bar Beitrag anzeigen
    Deshalb stufe ich das einfach nur mal als blödes Missverständnis ein. Sei halt nicht gleich so empfindlich Nix für ungut.

    Ich betitle nur echte Natsis als solche. Das inflationäre Umsichwerfen dieses Attributes ist kontraproduktiv.
    DITO!


 
Seite 86 von 98 ErsteErste ... 3676848586878896 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. So viel zum Thema Ölwechsel ......
    Von RichardO im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.03.2008, 07:03
  2. Neues Zum Thema Kundenservice
    Von BK97 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 18:41