Seite 101 von 152 ErsteErste ... 519199100101102103111151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.001 bis 1.010 von 1519

Merkel muss weg!

Erstellt von garibaldi, 11.09.2015, 16:15 Uhr · 1.518 Antworten · 98.012 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Zitat Zitat von sneaky_p Beitrag anzeigen
    staatsrechtler, rechtsstaatler...
    ...rechtspopulist auf jeden fall.
    wenn ich den inhalt seiner ausführungen richtig deute, interpretiert er als erstes, dass das deutsche asylrecht an sich eigentlich schon unrechtmäßig ist.
    dann erklärt er, dass die syrischen flüchtlinge gar nicht asylberechtigt sind, weil die bedrohung ja durch einen durch fremde mächte verursachten bürgerkrieg entstanden ist.
    weiterhin dürften seiner meinung nach sowieso überhaupt keine flüchtlinge in deutschland um asyl bitten dürfen, weil sie ja aus einem sicheren eu-staat eingereist sind und dorthin zurückgebracht gehören.
    anschließend erfolgt eine schier endlose paragraphenlitanei, aus asylbewerbern werden illegale einwanderer und wirtschaftsflüchtlinge und das deutsche volk wird zum widerstand aufgerufen. notfalls müssten zäune errichtet werden.
    kurzum: die sollen gefälligst alle bleiben, wo der pfeffer wächst! da haben wir doch nix mit zu tun.
    ob ich dem was sinnvolles entgegenhalten kann?
    klar: was für ein riesen a-loch!
    Scheinheilige Doppelmoral!
    Deutschland ist wie die kriegstreiberische USA ein Mitglied der NATO und mischt sich ständig völkerrechtswidrig in Dinge anderer Länder ein, ist deswegen mit Schuld an Kriegen in Syrien, Afghanistan, Ukraine, etc. Die Terroristen dieser Welt werden größtenteils sogar noch durch Länder der NATO mit finanziert.
    Du regst dich über Menschen mit Na.zi-Vergangenheit bzw. über Leute mit rechter Gesinnung auf die Missstände beklagen. Dass sie aber teils versuchen Dinge zu verhindern oder zurecht zu rücken die völkerrechtswidrig begangen werden bzw. wurden, blendest du komplett aus.
    Du suhlst dich lediglich im Glauben demokratisch und rechtsstaatlich zu sein, ignorierst aber dass du eine Regierung unterstützt die mit Hilfe weiterer Staaten andere Länder mit Krieg überzieht, sie ausbeutet und Mio. Menschen den Tod bringt. Und sei es nur durch Waffenlieferungen, etc.
    Da stellst sich mir zwangsweise die Frage wer hier das eigentliche A....loch ist!
    Willst du die Wahrheit nicht sehen oder woran liegt es?

  2. Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    311

    Standard

    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Du regst dich über Menschen mit Na.zi-Vergangenheit bzw. über Leute mit rechter Gesinnung auf die Missstände beklagen. Dass sie aber teils versuchen Dinge zu verhindern oder zurecht zu rücken die völkerrechtswidrig begangen werden bzw. wurden, blendest du komplett aus.
    Den Satz muss man sich wirklich auf der Zunge zergehen lassen.

    Ich bin mal gespannt, wann der Moderation aufgeht, dass der von Nuwanda verlinkte Clip einen rechten Hetzers bei der "Arbeit" zeigt.

  3. Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    509

    Standard

    Die Volksverdummung erreicht einen neuen Höhepunkt. SPIEGEL ONLINE lässt zum Thema "Flüchtlinge" keine Kommentare von Lesern mehr zu.

  4. LieberOnkel Gast

    Standard

    Zitat Zitat von sneaky_p Beitrag anzeigen
    (...)
    dann erklärt er, dass die syrischen flüchtlinge gar nicht asylberechtigt sind, weil die bedrohung ja durch einen durch fremde mächte verursachten bürgerkrieg entstanden ist.
    (.. .)
    Ohne das jetzt gelesen zu haben. Juristisch ist es so. Krieg ist keine individuelle politische Verfolgung i. S. d. Genfer Konventionen.

    Da kann man auch der Meinung sein, daß die Konventionen von ............ ausgearbeitet wurden, es ist halt einfach so.

  5. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard

    Zitat Zitat von garibaldi Beitrag anzeigen
    Die Volksverdummung erreicht einen neuen Höhepunkt. SPIEGEL ONLINE lässt zum Thema "Flüchtlinge" keine Kommentare von Lesern mehr zu.
    ..solche Medien werden von mir sofort ignoriert, FAZ macht das teilweise auch schon !!

  6. Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    786

    Standard

    Mehrwertsteuer Erhöhung bzw Anhebung der Mineralölsteuer für die Flüchtlinge

    Konkret führen EU-Spitzen und Bundesregierung informelle Gespräche zur Einführung einer Art europäischen Soli-Zuschlags. Dieser könnte über einen Aufschlag auf die Mineralölsteuer oder die Mehrwertsteuer erhoben und die so erzielte Mehreinnahmen an den EU-Haushalt überwiesen werden.
    Neue Massensteuern, die Bezieher von Kleinsteinkommen bekanntlich am härtesten treffen, sollen für einen Geldfluss in Richtung "neue Bürger" sorgen. Die nächsten Wahlen kommen bestimmt..

    Quelle: Kosten der Flüchtlingskrise - Berlin und Brüssel erwägen einen europäischen Soli - Wirtschaft - Süddeutsche.de

  7. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard

    Zitat Zitat von Gambri74 Beitrag anzeigen
    Mehrwertsteuer Erhöhung bzw Anhebung der Mineralölsteuer für die Flüchtlinge



    Neue Massensteuern, die Bezieher von Kleinsteinkommen bekanntlich am härtesten treffen, sollen für einen Geldfluss in Richtung "neue Bürger" sorgen. Die nächsten Wahlen kommen bestimmt..

    Quelle: Kosten der Flüchtlingskrise - Berlin und Brüssel erwägen einen europäischen Soli - Wirtschaft - Süddeutsche.de
    ...im Focus heist es : "mit dem Flüchtlingssoli soll der Zustrom gestopt werden", für wie blöd halten die uns überhaupt!!

  8. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    Zitat Zitat von garibaldi Beitrag anzeigen
    Die Volksverdummung erreicht einen neuen Höhepunkt. SPIEGEL ONLINE lässt zum Thema "Flüchtlinge" keine Kommentare von Lesern mehr zu.
    Spiegel Online hat das gleiche Problem wie dieses Forum: Es gibt rechte Hetzer ohne Sinn, Verstand und Kenntnis der Rechtslage, die jedes sich bietende Forum nutzen, um Volksverhetzung zu betreiben. Sie nutzen dafür absichtlich die Popularität und Reichweite einer bekannten Medienmarke, ohne dafür um Erlaubnis zu bitten oder etwas zu bezahlen. Sie behandeln also ein privatwirtschaftliches Medienprodukt wie einen öffentlichen Raum. Das Problem für den Betreiber von SpOn - wie für den Betreiber dieses Forums: Der Betreiber haftet für rechtswidrige Beiträge, wenn er sie nicht unverzüglich nach Kenntnis löscht. Also machen sie es hier wie dort: Sie schließen den Thread, weil sie ihm nicht mehr Herr werden.

    Wenn du solche Aktionen als "Volksverdummung" bezeichnet, dann offenbart das ein Maß an mentaler Blässe, das die Frage aufwirft, wie du eigentlich die Kohle für dein Motorrad verdient hast.

  9. Registriert seit
    01.09.2006
    Beiträge
    622

    Standard

    Zitat Zitat von Helm42 Beitrag anzeigen
    Meine Kritik galt deiner rhetorischen Frage: "Hast du eigentlich Töchter ?"
    Auch da hast du mich falsch verstanden.
    Frauen sehen viele Dinge anders als Männer, und zumindest bei mir finden weibliche Ansichten Gehör.
    Und ich finde es bei so einem komplexen Thema wie die aktuelle Zuwanderung einfach wichtig, viele Meinungen zu hören.
    Auch unbequeme, kritische Meinungen.
    Die bekomme ich aber nur dann zu hören, wenn ich andere Meinungen zulasse, respektiere.
    Das vermisse ich bei dir, du hast mir gegenüber sofort das vermeintliche k.o. Argument "Braun" gebracht.
    Weil ja vermutlich nur du Recht hast.
    Ich lebe da andere Werte.

  10. LieberOnkel Gast

    Standard

    Sampleman,

    Befasse Dich mal mit dem Paragraphen der Volksverhetzung. Ich habe in Foren und in den Kommentarfunktionen der großen Medien viel gelesen, aber nichts, was auch nur annähernd diesen Straftatbestand erfüllen würde.
    Das wird gerne so dargestellt. Während auf der linken Seite ungeniert "Deutschland Du Stück Scheiße!" skandiert werden darf, gilt auf der "rechten" Seite schon die Feststellung, daß es keine Verpflichtung gibt, Flüchtlinge aus sicheren Drittstaaten aufzunehmen als Indiz für nationalsozialistische Gesinnung.

    Ich denke eher, daß die Medien, die Meinung machen wollen, keine Plattform für gegenteilige Meinungen bieten wollen. Das dürfen Sie im übrigen auch, wenngleich es m. E. kein guter Stil ist.

    Zensur ist das im übrigen nicht, denn die müßte ja vom Staat ausgehen.


 

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1150 GS (+ Adventure) R1150GS, 59tkm, EZ2003, muss weg!
    Von cobra1150 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.08.2013, 17:37
  2. X Challange..eine muss weg..
    Von agustagerd im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.10.2010, 08:29
  3. Meine Adventure (R1150GS) muss weg
    Von Karsten_64 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.05.2010, 21:47
  4. Biete F 650 (GS, Dakar) Einzylinder F 650 GS muss weg.
    Von scubafat im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 10:37
  5. X Challange..eine muss weg..
    Von agustagerd im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.05.2009, 06:29