Seite 108 von 152 ErsteErste ... 85898106107108109110118 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.071 bis 1.080 von 1519

Merkel muss weg!

Erstellt von garibaldi, 11.09.2015, 16:15 Uhr · 1.518 Antworten · 97.896 Aufrufe

  1. LieberOnkel Gast

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    (...)
    Und jetzt wird die Situation noch schlimmer: Durch den massiven Einsatz von Fracking entwickelt sich die USA, der einst größte Erdölimporteur der Welt, zum Erdölexporteur. Alle Länder, deren Wohlstand bislang vom Ölexport abhängig war, haben jetzt große Schwierigkeiten.
    (...) .
    Das ist jetzt nicht Dein Ernst? Das bißchen Fracking soll die Scheichs in den Ruin treiben?
    Und Wohlstand ist in Afrika durch Öl noch nirgends entstanden.

    Btw Am Elend der Afrikaner sind wohl doch eher deren korrupte und unfähige Politiker und nicht wir Schuld.

  2. Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    1.954

    Standard

    Zitat Zitat von LieberOnkel Beitrag anzeigen
    Das ist jetzt nicht Dein Ernst? Das bißchen Fracking soll die Scheichs in den Ruin treiben?
    Und Wohlstand ist in Afrika durch Öl noch nirgends entstanden.
    Das sind dann wohl die Arabischen Länder, die trotz ihres (Öl-)Reichtums die Syrischen-, Afganischen- und Pakistanischen Flüchtlinge aus ihrer Nachbarschaft nicht aufnehmen wollen.
    Dadurch haben diese Länder dann wenigstens noch genügend Kohle um unsere Porsches und BMW´s zu kaufen

  3. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Und mit einem Leerstand von 3% von 110.000 Wohnungen wird die LEG die Flüchtlingskrise lösen
    Hallo Zörnie,
    es geht darin auch um geringe Kosten für neue Wohnungen, den entstehenden Konkurrenzdruck für günstige Wohnungen usw. Außerdem wird die durchschnittliche Nutzungsdauer einer Mietpartei nicht bei 50 sondern eher bei 5-10 Jahren liegen (Wenn überhaupt). Bei 5 Jahren hätten wir eine Fluktuation von 22000 Wohnungen / Jahr, und es gibt ja noch mehr Immobilienfirmen mit großem Wohnungsbestand. Diejenigen, die schon hier sind, müssen wir nun mal unterbringen, bis sie wieder heim müssen oder wollen, da kann man schimpfen wie man will, das ist nun mal jetzt so

    Zitat Zitat von Nuwanda Beitrag anzeigen
    Und noch interessanter ist, wer dieses Land regiert und mit welcher naiven Meinung diese Dame hier argumentiert:
    Zu Moderator https://en.wikipedia.org/wiki/Ezra_Levant und Sendung https://en.wikipedia.org/wiki/The_Rebel_Media möchte bzw. kann ich nichts sagen, auch nicht zu dessen Kommentaren und Bewertungen.

    Eigentlich wollte ich gerade allgemein noch ein paar Zeilen schreiben. Das geht nun nicht mehr

    Nach den Antworten von Merkel hat es mir den Magen umgedreht, und zwar im wahrsten Sinn des Wortes. Ein paar Wortschnipsel:
    Deutschland und Europa haben mit Kämpfern zu ISIS beigetragen hat...
    Angst ist kein guter Ratgeber, wir sind ja selbst nicht mal bibelfest, wir kennen uns zu wenig aus, können Pfingsten nicht erklären.
    Deutschland hat keine Grund zu Hochmut?!?

    Interessant das Argument des Herrn Levant zum "Selbsthass der Deutschen"

    Ich habe richtiggehend Angst bekommen bei Merkels Äußerungen. Nun muss ich erst mal an die frische Luft.

  4. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    Es hätte ein schöner Tag werden können, aber nach diesem Video kann es nicht mehr so kommen! Die Frau ist doch wahnsinnig!

  5. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    Zitat Zitat von Christian S Beitrag anzeigen
    Ich habe richtiggehend Angst bekommen bei Merkels Äußerungen. Nun muss ich erst mal an die frische Luft.
    Ach du Armer. Wenn dein Nervenkostüm so schwach ist, solltest du vielleicht das Moppedfahren aufgeben, das ist dann nichts für dich.

    Zwei Anmerkungen zu Merkels Äußerungen: Erstens ist sie Vorsitzende einer christlichen Partei, muss also den christlichen Glauben hochhalten. Ich als Atheist störe mich schon länger daran, dass bei der Debatte um eine eventuell drohende Islamisierung immer das Gegensatzpaar Islam vs. Christentum aufgemacht wird. Wir haben hier in Deutschland das Recht auf Religionsfreiheit, dazu gehört auch das Recht, sich von Religion frei zu machen. Aber so sindse halt bei den C-Parteien. Und was die drohende Angst vor IS-Schläfern angeht: So unrecht hat sie ja nicht. Es ist ja nicht so, dass jetzt auf einmal alle möglichen IS-Kämpfer nach Europa kämen, zumindest gibt es dafür keine Anhaltspunkte. Es gibt dagegen sehr wohl Anhaltspunkte dafür, dass haufenweise verblendete Moslems aus Europa in die Bürgerkriegsgebiete in Nahost gegangen sind und sich dem IS angeschlossen haben. Und die Attentate mit islamistischem Hintergrund, die in den letzten Jahren in Europa verübt wurden, wurden fast ausschließlich von Tätern verübt, die sich legal im Land aufhielten, in der Regel die Staatsbürgerschaft besaßen und meist bereits im Land geboren wurden.

    Das ist alles ein großes Problem, wir haben bei uns die Leute mit Migrationshintergrund nicht gut genug in unsere Gesellschaft integriert. In einigen Gegenden Ostdeutschland zeigt sich allerdings, dass uns das mit der dortigen Wohnbevölkerung auch nicht gelungen ist. Es ist aber alles keine Antwort auf die Frage: Was tun mit den Flüchtlingen, die an unsere Grenzen branden? In Griechenland verrecken lassen? Ins Mittelmeer treiben?

    Noch eine Bemerkung zu den Meldungen über Schlägereien und Rangeleien in Erstaufnahmeeinrichtungen. Ich wollte gestern nachmittag in Hannover in einen ICE nach München steigen. Weil sich irgendein Idiot in Norddeutschland vor den ICE geworfen hatte, sind zwei ICEs ausgefallen, die Leute mussten zum Teil über vier Stunden warten und hatten auch keine exakten Informationen darüber, wie es weitergehen sollte. Ich war erstaunt über das Aggressionspotenzial, das in der Luft lag und sich unter anderem dadurch Luft machte, dass die Leute sich gegenseitig und die Bahn-Mitarbeiter anschrieen. Und da ging es nur um 500 Leute, die vier Stunden warten mussten...

  6. Registriert seit
    07.02.2015
    Beiträge
    164

    Standard

    Wenn einer meiner Mitarbeiter so mit mir spricht, rufe ich den Werkschutz und lasse einen Alkoholtest machen.

  7. Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    311

    Standard

    Zitat Zitat von LieberOnkel Beitrag anzeigen
    Das ist jetzt nicht Dein Ernst? Das bißchen Fracking soll die Scheichs in den Ruin treiben?
    Und Wohlstand ist in Afrika durch Öl noch nirgends entstanden.
    Doch. Zum Beispiel Nigeria.

    Zitat Zitat von LieberOnkel Beitrag anzeigen
    Btw Am Elend der Afrikaner sind wohl doch eher deren korrupte und unfähige Politiker und nicht wir Schuld.
    "Wir" - also unsere Genration vielleicht nicht - aber unsere Vorfahren. Die haben in der Kolonialzeit in Afrika willkürliche Grenzen gezogen und ausgebeutet. "Wir" waren den ein guter Lehrmeister, wie man eine Bevölkerung unterdrückt und zum eigenen Vorteil ausbeutet.

    Hätten sich die damalige Generation an die "Oberste Direktive" des Star-Trek-Universums gehalten, wäre es mit großer Wahrscheinlichkeit anders gekommen. (Ein Hirngespinst, ich weiß.)

    Zur Zeit sehe ich nur eine Möglichkeit, die Flüchtlingskatastrophe einzudämmen: Kurzfristig "Erste Hilfe" und langfristig massive Entwicklungshilfe vor Ort. Hilfe zur Selbsthilfe gewissermaßen.

    Aber da muss man sich nichts vormachen: Auch das muss mit "unseren" Milliarden bezahlt werden.

    Ich bin auch ein kein "Fan" von Angela Merkel (wieso sollte man überhaupt ein Fan irgendeines Politikers sein?). Mich ärgerte insbesondere ihr Verhalten beim NSA-Abhörskandal und was bei TTIP abgeht, durchschaue ich auch nicht. Ich befürchte aber, dass das nicht gut für die Arbeitnehmer udn Konsumenten in Europa ausgeht.

    Die deutsche Demokratie befindet sich meines Erachtens gerade in einer kniffligen Situation, da es aktuell - nicht wie früher - keine klare politische Gegnerschaft gibt. Sowas wie CDU/CSU+FDP auf der einen und SPD+Grünen auf der anderen Seite. Durch das Auftauchen Der Linken, der AFD und das Verschwinden der FDP scheint eine Mehrheitsbildung aktuell nur in einer großen Koalition möglich zu sein. Das hat als Nebenwirkung eine schwache Opposition zur Folge, was der Demokratie nicht gut tut.

    Und es sollte sich keiner der Illusion hingeben, dass die ganz rechten (oder ganz linken) Rattenfänger irgendetwas Substanzielles zu bieten hätten.
    Wer auf eine CDU/CSU+AFD-Koalition unter - was weiß ich - Horst Seehofer als Kanzler hofft, wird schnell feststellen, dass viele Reden des jetzigen bayrischen Ministerpräsidenten nichts mehr sind als Stammtischsprüche, um die eigene Wählerschaft bei Laune zu halten. Dei Wirtschaftslobbyisten werden ihn schon auf Kurs bringen. Eine Abschottung Deutschlands / Europas würde den Handel massiv beeinträchtigen. Und dann kommen die anderen (insbesondere China), die bereits im großen Umfang in Afrika investieren und die dortigen Märkte dominieren. Nur eine (sicherlich unbedeutendes) Beispiel: In Tansania habe ich zu 99 % ausschließlich chinesische Motorräder gesehen, deren Markennamen ich vorher noch nie gehört hatte.

    Kurz: Es gibt keine einfachen Lösungen. Egal wie viel hier gejammert wird.

  8. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    Zitat Zitat von BORKUHM Beitrag anzeigen
    Wenn einer meiner Mitarbeiter so mit mir spricht, rufe ich den Werkschutz und lasse einen Alkoholtest machen.
    Was will uns der Autor damit sagen?

  9. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    Zitat Zitat von Kosh Beitrag anzeigen
    Doch. Zum Beispiel Nigeria.
    Mit Wohlstand war ein gewisser Reichtum der Bevölkerung und nicht einzelner korrputer Politiker und Militärs gemeint. Diesen konnte ich aber tatsächlich nirgendwo erkennen. Weder in Nigeria noch in Angola. Was ich aber gesehen habe ist, dass sich die Chinesen in Afrika mächtig breit machen und die Einheimischen mit ihrer Effektivität nicht nur wirtschaftlich verdrängen.
    Da sich die Leute aber nicht einfach auflösen können, machen sie sich auf die Suche nach einer neuen Bleibe und verdrängen dadurch wiederrum Andere, die vielleicht einen Freund haben der einen Freund hat der gehört hat dass es in Deutschland Haus und Essen kostenlos geben soll...

  10. Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.060

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    [...]Es ist aber alles keine Antwort auf die Frage: Was tun mit den Flüchtlingen, die an unsere Grenzen branden? In Griechenland verrecken lassen? Ins Mittelmeer treiben? [...]
    Aktuell und in naher Zukunft stellt sich doch viel eher die Frage - Was tun mit der ständig steigenden Zahl an Flüchtlingen, die sich in Deutschland befinden? - Die Beantwortung der Frage überlässt man den Kreisen, Kommunen und Bürgermeistern.

    Canario


 

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1150 GS (+ Adventure) R1150GS, 59tkm, EZ2003, muss weg!
    Von cobra1150 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.08.2013, 17:37
  2. X Challange..eine muss weg..
    Von agustagerd im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.10.2010, 08:29
  3. Meine Adventure (R1150GS) muss weg
    Von Karsten_64 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.05.2010, 21:47
  4. Biete F 650 (GS, Dakar) Einzylinder F 650 GS muss weg.
    Von scubafat im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 10:37
  5. X Challange..eine muss weg..
    Von agustagerd im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.05.2009, 06:29