Seite 109 von 152 ErsteErste ... 95999107108109110111119 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.081 bis 1.090 von 1519

Merkel muss weg!

Erstellt von garibaldi, 11.09.2015, 16:15 Uhr · 1.518 Antworten · 97.844 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.060

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    [...]Das ist alles ein großes Problem, wir haben bei uns die Leute mit Migrationshintergrund nicht gut genug in unsere Gesellschaft integriert. [...]
    Hunderttausende bestens integrierte Mitbürger mit z.B. italienischen, spanischen, griechischen,
    etc. Wurzeln beweisen, daß dies nicht der Fall ist. Vielmehr scheint die jeweilige Bereitschaft,
    sich auch integrieren zu wollen, von entscheidender Bedeutung zu sein.

    Canario

  2. Registriert seit
    17.05.2013
    Beiträge
    551

    Standard

    Zitat Zitat von Christian S Beitrag anzeigen


    Zu Moderator https://en.wikipedia.org/wiki/Ezra_Levant und Sendung https://en.wikipedia.org/wiki/The_Rebel_Media möchte bzw. kann ich nichts sagen, auch nicht zu dessen Kommentaren und Bewertungen.

    Eigentlich wollte ich gerade allgemein noch ein paar Zeilen schreiben. Das geht nun nicht mehr

    Nach den Antworten von Merkel hat es mir den Magen umgedreht, und zwar im wahrsten Sinn des Wortes. Ein paar Wortschnipsel:
    Deutschland und Europa haben mit Kämpfern zu ISIS beigetragen hat...
    Angst ist kein guter Ratgeber, wir sind ja selbst nicht mal bibelfest, wir kennen uns zu wenig aus, können Pfingsten nicht erklären.
    Deutschland hat keine Grund zu Hochmut?!?

    Interessant das Argument des Herrn Levant zum "Selbsthass der Deutschen"

    Ich habe richtiggehend Angst bekommen bei Merkels Äußerungen. Nun muss ich erst mal an die frische Luft.
    Ja, die Argumentation von Merkel kann man schon als schwachsinnig bezeichnen. Und weil sie Deutsche Bundeskanzlerin ist muss man ihre Argumentation sogar als gefährlich für unsere Sicherheit einstufen. Sogar ein Staatsrechtsprofessor aus Köln hat ihre Politik als strafrechtlich relevant eingeordnet. Merkels Politik der unkontrollierten Einreise verstößt gegen Deutsches und Europäisches Recht!!
    Wer stoppt die Irre?

  3. LieberOnkel Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Canario Beitrag anzeigen
    Hunderttausende bestens integrierte Mitbürger mit z.B. italienischen, spanischen, griechischen,
    etc. Wurzeln beweisen, daß dies nicht der Fall ist. Vielmehr scheint die jeweilige Bereitschaft,
    sich auch integrieren zu wollen, von entscheidender Bedeutung zu sein.

    Canario
    Bei den von Dir genannten Gruppen gibt es allerdings auch kein religiöses Integrationshindernis.

  4. Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    803

    Standard

    Bei all den Problemen, die wir zur Zeit vielleicht in Deutschland haben, warum fragen, wie das in Zukunft unsere Probleme viel größer werden. Ohne Zuwanderung wird dieses Land stark altern. Unsere Renten können ohne Zuwanderer nicht mehr bezahlt werden.

    Außerdem sollten wir uns im Klaren sein, dass wir heute bereits auf Kosten der Dritten Welt leben. Schaut in eure Bekleidung und wir werdet Länder der Dritten Welt als Herkunftsland erkennen.

  5. Registriert seit
    23.06.2013
    Beiträge
    167

    Standard

    Sampleman, ich gebe dir mal einen Tipp. Die Armut vermehrt sich im Akkord und beschuldigt den "Westen" das er ihnen alles wegnimmt. Das unser Wirtschaftssystem asozial ist, sehe ich genauso. Aber das Grundproblem ist die Überbevölkerung und die totale Unfähigkeit vieler Länder sich selbst zu entwickeln. Weniger Aberglauben, mehr Wissen, Selbsthilfe und eine 1 Kind Politik in diesen Ländern und der Wohlstand steigt. Es gibt eben kein andauerndes Wachstum im begrenzten Raum.

  6. Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    509

    Standard

    Wieviele Verwandte holt ein anerkannter Asylant eigentlich im Schnitt nach? Ich habe was von 4 bis 8 gehört. Gehen wir mal von 5 aus, die sich dann auf muslimische Art zügig vermehren.

    Man muss keinen Doktortitel wie Frau Merkel tragen, um so ueberschlaegig auszurechnen, wann die Auslaenderquote ein ungesundes Mass erreichen wird. Das könnte noch vor der nächsten Bundestagswahl geschehen.

  7. LieberOnkel Gast

    Standard

    Zitat Zitat von billy Beitrag anzeigen
    Bei all den Problemen, die wir zur Zeit vielleicht in Deutschland haben, warum fragen, wie das in Zukunft unsere Probleme viel größer werden. Ohne Zuwanderung wird dieses Land stark altern. Unsere Renten können ohne Zuwanderer nicht mehr bezahlt werden.
    (...)
    Die Logik erschließt sich mir nicht. Wieso sollten die Renten besser zu bezahlen sein, wenn nebenbei die 90% Zuwanderer die voraussichtlich nicht in Arbeit zu bringen sind, auch noch alimentiert werden müssen.
    Ich würde jetzt sagen, dadurch wird es eher schwieriger.

  8. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.386

    Standard

    Zitat Zitat von R1000gs Beitrag anzeigen
    Sampleman, ich gebe dir mal einen Typ.
    Erst Rechtschreibung checken, dann auf Absenden klicken;-)

    Zur Sache: Eine Lösung hast du auch nicht, nur Schuldzuweisungen.

    In meinen Augen hat der Westen, allen voran die USA, in den vergangenen Jahrzehnten einen Fehler nach dem anderen begangen, wenn es um die Unterstützung irgendwelcher Kräfte in Nordafrika, in Nahost und in Mittelasien ging. Das Ganze wiederholt sich jetzt in der Ukraine. Und jetzt fahren wir die Ernte ein. Das wissen wir aber auch schon seit mindestens fünf Jahren. Ebenso wie wir wissen, dass die ganzen Immobilienblasen in Südeuropa platzen. Wenn man Merkel einen Vorwurf machen kann (und den mache ich ihr), dann den, nicht lang genug vorhergesehen zu haben. Die "schwarze Null" war wichtiger.

  9. Registriert seit
    23.06.2013
    Beiträge
    167

    Standard

    billy, wer sagt eigentlich das wir auf Dauer so überbevölkert sein müssen? Der Streß im überbesiedelten Hamsterrad, die völlig überhöhten Häuslepreise sind Nebenerscheinungen eines übervölkerten Landes. Außerdem kann man das Rentensstem zurückbauen in die vor 1956er Zeit als ein Bundeskanzler dem Deutschen Volk 40Milliarden D Mark abgeknüpft hat. Das Geld ansparen, anständig investieren und das asoziale Schneeballsystem beenden. Kein Volksvertreter hat das Recht über andere Früchte zu verfügen. Das Geld das in Fremdlinge investiert wird könnte man besser in eigene Kinder investieren, ohne Begleitprobleme. Warum erhalten deutsche Kinder in Deutschland z.B. keine 10000€ Begrüssungsgeld? Gebt den Deutschen Geld und sie vermehren sich wieder. Aber auch ein gesittetes Dasein würde wieder für mehr Nachwuchs sorgen. Nichts ist so gut wie ethnisch geschlossene Gesellschaften.

    Wer verbietet eigentlich der 3ten Welt sich SELBSTSTÄNDIG zu entwickeln in eine bessere Zukunft? Eigeninitiative ist gefragt, jeder seines Glückes Schmied und nicht ewig im Aberglauben verharren. Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott. Dieser deutsche Spruch müsste in diese Länder exportiert werden.

  10. Registriert seit
    23.06.2013
    Beiträge
    167

    Standard

    Sampleman schau dir China, Korea, ganz Ostasien an. Die wissen wie das geht. Diese Anleitung könnte man doch auch anderen betroffenen Ländern geben?!


 

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1150 GS (+ Adventure) R1150GS, 59tkm, EZ2003, muss weg!
    Von cobra1150 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.08.2013, 17:37
  2. X Challange..eine muss weg..
    Von agustagerd im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.10.2010, 08:29
  3. Meine Adventure (R1150GS) muss weg
    Von Karsten_64 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.05.2010, 21:47
  4. Biete F 650 (GS, Dakar) Einzylinder F 650 GS muss weg.
    Von scubafat im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 10:37
  5. X Challange..eine muss weg..
    Von agustagerd im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.05.2009, 06:29