Seite 133 von 152 ErsteErste ... 3383123131132133134135143 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.321 bis 1.330 von 1519

Merkel muss weg!

Erstellt von garibaldi, 11.09.2015, 16:15 Uhr · 1.518 Antworten · 97.988 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    Und jetzt stell ich noch ein Video ein, in dem ein Franzose (nennen wir ihn mal Bixente) einem Deutschen (nennen wir ihn mal Loddar) eine knallt.

    So siehts nämlich wirklich aus mit der viel gepriesenen deutsch-französischen Freundschaft, oder wie?



    Leute, Leute, es gibt zum Thema viel zu sagen und kontrovers zu diskutieren.
    Nur eins braucht kein Mensch:

    Pauschalen populistischen Unfug.

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von GSMän Beitrag anzeigen
    Und jetzt stell ich noch ein Video ein, in dem ein Franzose (nennen wir ihn mal Bixente) einem Deutschen (nennen wir ihn mal Loddar) eine knallt.

    So siehts nämlich wirklich aus mit der viel gepriesenen deutsch-französischen Freundschaft, oder wie?
    Unserem Erbfeind traue ich alles zu


    Zitat Zitat von GSMän Beitrag anzeigen
    Leute, Leute, es gibt zum Thema viel zu sagen und kontrovers zu diskutieren.
    Nur eins braucht kein Mensch:

    Pauschalen populistischen Unfug.

  3. LieberOnkel Gast

    Standard

    Ist doch ein "normales" Mobbing-Video. Der mit der "Kamera" spricht anfangs sogar Deutsch, wechselt später in eine andere Sprache. Spricht also eher dafür, daß es sich um einen hier bereits 'integrierten' Migranten handelt (vielleicht sogar gar kein Migrant, sondern einer mit nichtdeutschen Wurzeln oder wie sich das nennt).

    Abgesehen davon: Was soll uns dieses Video schon sagen, außer daß es Arschelöcker gibt? Soll das jetzt repräsentativ sein??

  4. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    Zitat Zitat von LieberOnkel Beitrag anzeigen
    Ich bin im bayrischen Recht nicht so zu Hause, aber die Wahrscheinlichkeit, daß es spezialgesetzliche Regelungen zu Beschlagnahmen gibt, dürfte doch recht hoch sein?
    Hallo,

    ich denke nicht, dass es in Bayern sicherheitsrechtlich weitergehende Vorschriften gibt als in anderen Bundesländern. Es könnte aber sein, dass bestehende Vorschriften hier konsequenter angewandt werden, weil die Behörden besser organisiert sind als in anderen Bundesländern (nein, ich bringt hier nicht das Bundesland ins Spiel in dem die größte Ruine der Nachkriegsgeschichte steht )

    Sofern etwas nötig sein wollte, was durch Spezialgesetze nicht abgedeckt ist, greift Art 7 LStVG. Wartet mal ab, was da alles drunter fallen wird...

    Kann man sich mal durchlesen:
    http://www.welt.de/debatte/henryk-m-...-verloren.html

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    ich glaube nicht, dass Bayern überhaupt vom LStVG Gebrauch macht, wo sich doch in den Spitzen der Politik bereits Widerstand gegen Frau Merkels Wahnsinn regt. Die ganzen CSU-Kommunalpolitiker spüren bereits jetzt den Unmut in der Bevölkerung und man hat ihnen bereits klar gemacht, dass das Kreuzerl zukünftig woanders hinkommt, wenn die CSU sich nicht bald dagegen stemmt und eindeutig positioniert.

  6. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ich glaube nicht, dass Bayern überhaupt vom LStVG Gebrauch macht, wo sich doch in den Spitzen der Politik bereits Widerstand gegen Frau Merkels Wahnsinn regt. Die ganzen CSU-Kommunalpolitiker spüren bereits jetzt den Unmut in der Bevölkerung und man hat ihnen bereits klar gemacht, dass das Kreuzerl zukünftig woanders hinkommt, wenn die CSU sich nicht bald dagegen stemmt und eindeutig positioniert.
    Hallo,

    sie werden müssen, weil man, wenn die winterfesten Zelte ausgehen, keine andere Möglichkeit hat.

    Ich korrigiere übrigens die Zahl von 4000 - 7000.
    Es sind bis zu 10.000 / Tag:

    https://www.humedica.org/berichte/20...index_ger.html

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    Der Vorsitzende der Handwerkskammer Bayern Semper gab nun bekannt, dass gut 70% der Flüchtlinge aus Syrien, Irak und Afghanistan die im September 2013 eine Ausbildung in D begonnen hatten, diese nun ohne Abschluß abgebrochen haben. Größtes Hindernis sei immer noch die Sprache.
    die Abbrecherquote liegt ansonsten im Schnitt bei 25%.

    Der Chef des Ifo-Instituts Sinn sprach zudem davon, dass die Qualifikation der Flüchtlinge überwiegend schlecht sei, viele seien garnicht vermittelbar. Er forderte eine Abschaffung des Mindestlohnes (ein Schuft, wer.....) weil sonst die Flüchtlinge massiv in die unterste Beschäftigungsverhältnisse drängen würden. Anreiz hierzu wäre eben der Mindestlohn.

  8. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.933

    Standard

    ach wir halten es wie Merkel und Bob der Baumeister

    0731457051924-1-.jpg

  9. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.989

    Standard

    Das sind allesamt Probleme, die sowas von vorhersehbar sind, man muss schon beide Augen fest zudrücken, um diese Evidenzen nicht zu erkennen.

    Geschwafel von Integration, Sprache, wir schaffen das...sie haben es ja nicht mal ansatzweise bei einem Gutteil der Migranten geschafft,die unter weit geordneteren Verhältnissen in früheren Jahren hier nach Deutschland gekommen sind. (sind es vielleicht doch nicht alles Akademiker, arme politisch verfolgte Flüchtlinge, demograhische Nachrücker, die unseren Wohlstand sichern?)

    Wie blöde kann man sein, das nicht zu erkennen?

    Wir schaffen etwas völlig anders, eine Subkultur, die der ähnelt, die in diesen Migranten-Ursprungsländern vorherrscht.

    Religiöse und ethnisch motivierte Kriege, Verteilungskriege, Verfolgung von Minderheiten, Verfolgung anderer Religionen, Benachteiligung von Frauen....hab ich was vergessen? Das ist die Kultur, die in den Subvierteln unserer Großstädte herrscht....leider!!

    Ich bin müde, in den Nachrichten seit Jahrzehnten das gleiche zu hören, egal ob es sich um Palästinenser und Juden handelt, ob um Syrer, Afganen, Pakistani, Iraner, Iraker......

    Wir Europäer retten die Welt nicht.....und erst rechnt nicht durch Aufnahme der Völker, die sich dort gegenseitig zum Exodus drangsalieren (im Bosnienkrieg kamen ja alle Fraktionen als Flüchtlinge zu uns..Serben, Kroaten, Bosnier......kurios, nicht?)

  10. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.989

    Standard

    Leider.....

    Natürlich gehört humanitäre Hilfe erbracht....zunächst mal vor Ort.....aber das schaffen die Politiker ja weder national noch im europäischen Verbund ansatzweise (was schaffen die überhaupt?)

    Sarrazin hat die Entwicklung gepredigt und er wurde weggemobt, weil seine Schilderung von Realitäten weder politisch korrekt noch ethisch geduldet wurden...aber Fakten lassen sich von Ethik nicht beeinflussen.


 

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1150 GS (+ Adventure) R1150GS, 59tkm, EZ2003, muss weg!
    Von cobra1150 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.08.2013, 17:37
  2. X Challange..eine muss weg..
    Von agustagerd im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.10.2010, 08:29
  3. Meine Adventure (R1150GS) muss weg
    Von Karsten_64 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.05.2010, 21:47
  4. Biete F 650 (GS, Dakar) Einzylinder F 650 GS muss weg.
    Von scubafat im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 10:37
  5. X Challange..eine muss weg..
    Von agustagerd im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.05.2009, 06:29