Seite 52 von 152 ErsteErste ... 242505152535462102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 511 bis 520 von 1519

Merkel muss weg!

Erstellt von garibaldi, 11.09.2015, 16:15 Uhr · 1.518 Antworten · 98.108 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Alt im Amt ist nicht von Nachteil (solange der Geist mitspielt).
    Ein betagter Politiker muss es nicht allen (Wirtschaftsbossen) recht machen, er hat nicht mehr so viel zu verlieren. Zudem giert ein solcher nicht so energisch nach Macht und Geld. Aufgrund der gesammelten Erfahrung ist er eher konservativ eingestellt aber mit Weitsicht gesegnet.
    Das gilt nicht generell - es soll Menschen geben die nie vernünftig werden - aber zum Glück sind davon die Wenigsten in der Politik.

    Eine verblendete Heuschrecke auf Kuschelkurs brauchen wir auf jeden Fall nicht, fragwürdige Persönlichkeiten wie Schröder es war oder Merkel es ist, sind definitiv fehl am Platz.
    Schnell, richtig und mit Nachdruck handeln heißt die Devise. Somit fallen 98% der Sesselpupser samt den extrem Rechten und Linken aus dem Raster, genauso Genderverliebte und andere Exoten.
    Wir wollen uns schließlich nich gänzlich zur Lachnummer auf diesem Planeten machen.

  2. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.280

    Standard

    Was wir wollen, spielt in deren Überlegungen allenfalls eine untergeordnete Rolle.

    Wer auch immer der nächste Kanzler oder Kanzlerette wird... Leute wie Liz Mohn, Friede Springer oder Hubert Burda geben hierzulande den Ton an. Die Berliner Politikerdarsteller sind nur, äh, sag ich jetzt lieber nicht.

    Und deswegen spielt es auch ü-ber-haupt keine Rolle, ob Merkel bleibt oder geht oder implodiert oder was auch immer tut.

  3. Registriert seit
    12.11.2006
    Beiträge
    832

    Standard

    Bin gerade ueber diese Kolumne gestolpert, irgendwie faellt mir doch tatsaechlich dieser Fred dazu ein

    "Idioten hat es immer gegeben, früher hat man sie nur nicht so oft gesehen. Neu ist bei den Abgehängten das Gefühl, nicht Außenseiter, sondern Meinungsführer zu sein. Wer bislang allein vor seinem Bier hockte, weil jeder in der Kneipe wusste, dass bei ihm eine Schraube locker ist, findet nun Gleichgesinnte, die ihn im Wahn bestätigen."

    bin ja nicht of mit dem Fleischhauer einer Meinung, aber wo er Recht hatt ...

  4. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Zitat Zitat von tweise Beitrag anzeigen
    ....aber wo er Recht hat ...
    Ich bin mir nicht sicher ob es sinnvoll ist die Leute bis zur nächsten oder gar übernächsten Wahl für dumm zu verkaufen.
    Die Flüchtlingsproblematik ist eine deutlich heiklere Nummer als z.B. die Bankenkrise es war. Sie trifft das Volk viel unmittelbarer, teils sogar tagtäglich. Zudem geht es nicht nur um Geld sondern viel persönlichere Dinge.
    Last but not least stecken wir in einer Dreiecksbeziehung zwischen USA, Putin, Syrien bzw. der syrischen Bevölkerung samt umliegenden Staaten und der restlichen EU. Merkel kann nur auf 2 Waffen zurückgreifen - Nichtstun und Geld. Auf ersteres kann sie nicht ewig pochen und zweiteres wird ihr irgendwann ausgehen. Früher oder später wird sie zum Handeln gezwungen werden. Entweder von den USA, das hieße kriegerische Auseinandersetzungen in Nahost oder sie schleust weiterhin Flüchtlinge nach D und hat den Bürgerkrieg im eigenen Land. Kein Land hält es auf Dauer mit großteils integrationsunwilligen Migranten aus die den Staat mehr kosten als sie ihm einbringen. Nach dem ignoranten Alleingang von Merkel ist von den umliegenden EU-Staaten keine große Hilfe zu erwarten. Recht haben sie. Wenn Deutschland sich selbst zerlegen will, dann soll es das machen. Dies klappt auch ohne Zutun externer EU-Kräfte ganz gut.

  5. Registriert seit
    17.05.2013
    Beiträge
    551

    Standard

    Irgendwie kann ich Garibaldi verstehen. Merkel hat einen Amtseid zum Wohle des Deutschen Volkes geschworen. Sinngemäß geht es auch darum Schaden vom Deutschen Volke abzuhalten. Es geht definitiv nicht darum tatenlos anzuschauen wie Millionen von Flüchtlingen in Deutschland einfallen und auch nicht darum mit Flüchtlingen für Selfies zu posen. Den meisten Gutmenschen hier ist offenbar nicht annähernd klar welche Probleme wir uns mit diesen Menschen aufhalsen. Merkel offenbar auch nicht. Aber wir schaffen das ja. Nur frage ich mich, wen Merkel mir Wir meint. Sich selbst wahrscheinlich nicht. Vermutlich soll es der normale Bürger richten.
    Das ganze ist so krank. Ehrlich gesagt staune ich auch nur noch über diese blauäugige und naive Politik, die keine Lösungen aufzeigt...

  6. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    672

    Standard

    Zitat Zitat von tweise Beitrag anzeigen
    Bin ja nicht of mit dem Fleischhauer einer Meinung, aber wo er Recht hatt ...
    Fleischhauer hatte auch schon hellere Momente als bei der Abfassung seiner aktuellen Kolumne. Aber wenn sie dazu taugt, deine Abneigung gegen diesen Thread auszudrücken, hatt (sic!) er sich die Arbeit nicht völlig umsonst gemacht.

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    Zitat Zitat von Toef Beitrag anzeigen
    Irgendwie kann ich Garibaldi verstehen. Merkel hat einen Amtseid zum Wohle des Deutschen Volkes geschworen. Sinngemäß geht es auch darum Schaden vom Deutschen Volke abzuhalten....
    es geht nicht nur "auch" sinngemäß, sondern genau darum geht es.

    "„Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.“

  8. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    es geht nicht nur "auch" sinngemäß, sondern genau darum geht es.

    "„Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.“
    Der letzte Satz ist das Problem.

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    hier macht sich einer wählbar. bezeichnend, dass dieses eindeutige Bekenntnis vom Chef der Liberalen kommt und nicht von den eigentlich wertkonservativen C-Parteien.


  10. Registriert seit
    17.05.2013
    Beiträge
    551

    Standard

    Der FDP-Lindner bringt es auf den Punkt. Nur schade das es bis zur nächsten Bundestagswahl noch 2 Jahre dauert.


 

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1150 GS (+ Adventure) R1150GS, 59tkm, EZ2003, muss weg!
    Von cobra1150 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.08.2013, 17:37
  2. X Challange..eine muss weg..
    Von agustagerd im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.10.2010, 08:29
  3. Meine Adventure (R1150GS) muss weg
    Von Karsten_64 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.05.2010, 21:47
  4. Biete F 650 (GS, Dakar) Einzylinder F 650 GS muss weg.
    Von scubafat im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 10:37
  5. X Challange..eine muss weg..
    Von agustagerd im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.05.2009, 06:29